Drinks/ Gesunde Drinks

Power-Smoothie für den Winter

Power-Smoothie für den Winter
Power-Smoothie für den Winter

Die letzten Wochen waren für mich wirklich anstrengend. Ihr habt sicher mitbekommen, dass ich auf dem Blog immer wieder Gastblogger eingeladen habe, weil ich sonst gar nichts hätte posten können. Meine Prüfungen für das zweite Semester im Master standen an. Außerdem habe ich noch außerhalb der Uni ein paar Projekte im Laufen. Das Wetter zeigte sich auch nicht von seiner besten Seite, weshalb einem die Tage noch stressiger vorkamen.

Aus diesem Grund hatte ich mir zwischendurch immer einen Smoothie gemacht, damit ich trotzdem mit genug Vitaminen und Energie versorgt werde. Als ich das erste Mal den Smoothie mixte, gab ich meiner Tante ein Glas davon. Diese rief mich am nächsten Tag an und bedanke sich, weil sie sich danach so richtig fit fühlte.


Daher beschloss ich, auch an meinem Prüfungstag morgens und kurz davor den gleichen Smoothie zu trinken. Die Prüfung habe ich bestanden und ich fühlte mich richtig konzentriert und aufgeweckt. Daher möchte ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten. Ich weiß nicht, ob es die Kombination der Früchte ist oder nur ein Placebo-Effekt - ich fühlte mich danach auf jeden Fall leistungsstärker. Falls du also demnächst ein bisschen Extra-Power brauchst, empfehle ich dir diesem Smoothie.

Power-Smoothie für den Winter

Nachkaufen und direkt loslegen*:

Power-Smoothie für den Winter

Portionen: 4

Zutaten

Anleitung

1

Die Himbeeren zum Auftauen aus dem Tiefkühlfach nehmen.

2

Die Papaya und die Ananas aufschneiden und von der Schale entfernen. Anschließend in kleine Stücke schneiden.

3

Den Apfel gut waschen, den Apfelgriebs entfernen und ebenfalls klein schneiden.

4

Die Orangen auspressen und den Saft auffangen.

5

Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen. Anschließend mit etwas Wasser verdünnen, damit es nicht mehr so dickflüssig ist. Fertig!

Power-Smoothie für den Winter

Zutaten für 4 Gläser:
200g TK Himbeeren
2 Orangen
1/2 Papaya
1/2 Ananas
1 Apfel
etwas Wasser

1. Die Himbeeren zum Auftauen aus dem Tiefkühlfach nehmen.

2. Die Papaya und die Ananas aufschneiden und von der Schale entfernen. Anschließend in kleine Stücke schneiden.

3. Den Apfel gut waschen, den Apfelgriebs entfernen und ebenfalls klein schneiden.

4. Die Orangen auspressen und den Saft auffangen.

5. Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen. Anschließend mit etwas Wasser verdünnen, damit es nicht mehr so dickflüssig ist. Fertig!


Power-Smoothie für den Winter

Bis dann. Eure Laura

* Amazon Affiliate Link

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

3 Kommentare

  • Antworten
    Bettina
    25. Mai 2017 um 22:48

    Dein Smoothie sieht wunderschön aus! Ich würde ihn nur eher als Sommer Smoothi einsortieren, (-; und freu mich drauf, dein Rezept auszuprobieren! TK Beeren mag ich dann eher jetzt zur warmem Jahreszeit... Im Winter gibst bei mir von den exotischen Früchten selten was.

  • Antworten
    Martina
    3. März 2017 um 21:47

    Die Smoothie-Fotos sehen super lecker aus! Ich mag den zweierlei Smoothie sehr!
    Alle paar Wochen bekommen wir hier den Smoothie-Rappel und machen tagelang nix anderes! Perfekt, um den Kindern frisches Obst (und anderes) unterzujubeln.
    LG
    Martina

  • Antworten
    Schürzenfräulein
    27. Februar 2017 um 8:17

    Hallo Laura!
    Ich hoffe, du hast deine Prüfungen gut "überstanden". Ich bin mir sicher, dein Power-Smoothie hat dir geholfen. Er sieht so frisch und lecker aus. Nach so einem Smoothie bekommt man sicher einen Energiekick!
    Falls du wieder mal einen Gastblogger brauchst, würde ich mich sehr freuen, wenn du an mich/uns denkst. Vielleicht magst du mal auf unserem Blog vorbeischauen. http://www.kochschuerze.at/blog. Würde mich sehr freuen, wenn es mal passen würde.
    Liebe Grüße Kerstin

  • Hinterlasse einen Kommentar