15 Sätze, die ein Hamburger niemals sagen würde
Hamburg

15 Sätze, die ein Hamburger niemals sagen würde

Im Januar sammelte ich mit euch gemeinsam über Facebook Sätze, die ein Berliner niemals sagen würde. Diese kleine Aktion kam nicht nur bei euch gut an, auch mir machte sie viel Spaß. Da es sich auf diesem Blog nicht nur um Berlin, sondern auch um Hamburg dreht, konnte ich die Hamburger natürlich nicht einfach hängen lassen. Daher rief ich Ende Februar nochmal dazu auf, mir dieses Mal Sätze zu schicken, die ein Hamburg niemals sagen würde.

Auch hier ist eine kleine, hübsche Liste entstanden und es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht, mit euch zusammen zu überlegen. Die Liste ist gemischt mit Sätzen, die ihr vorgeschlagen habt und Sätzen, die ich mir selber überlegen konnte. Hier kommen nun 15 Sätze, die ein Hamburger niemals sagen würde:

  1. Bitte ein Radler!
  2. Ich liebe Karneval.
  3. Ich will meinen Junggesellenabschied auf der Reeperbahn feiern.
  4. Guten Tag!
  5. Ich liebe das Wetter in Hamburg.
  6. Wer ist eigentlich Michel?
  7. Drei Semmeln bitte.
  8. Die Elphi war gar nicht teuer.
  9. Ich trink am liebsten Becks.
  10. Wir spielen kommende Saison in der Champions League.
  11. Eine Zimtschnecke, bitte!
  12. Vorm Elbtunnel ist nie Stau.
  13. Auf den Hamburger Sommer ist verlass!
  14. So schön ist Hamburg auch nicht.
  15. Die Miete ist ein echtes Schnäppchen!

Na? Hast du dich amüsiert? Kommst du aus Hamburg und findest du, die Liste ist korrekt oder könnte ich etwas weglassen beziehungsweise hinzufügen? Schreibe mir gerne unten in die Kommentare, welche Sätze dir noch einfallen. Vielleicht überarbeite ich dann die Liste demnächst nochmal.

Wie findet ihr diese Art von Blogposts? Könnte es sowas öfter geben? Vielleicht zu allgemeineren Themen wie Studenten oder ähnliches. Oder mögt ihr das gar nicht und wünsche euch nicht noch mehr von dieser Art von Blogposts? Gib mir bitte Feedback unten in den Kommentaren, damit ich weiß, was euch gefällt!

Bis dann. Eure Laura