Hamburg Travel

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Tags:   

Dieser Post enthält Werbung.

Berlin und Hamburg sind die Städte meines Herzens. In Berlin wurde ich geboren und bin als echte Berlinerin eine Minderheit an meiner Uni. Hamburg ist seit drei Jahren meine zweite Heimatstadt. Hier wohnt mein Freund, hier habe ich einen neuen Freundeskreis dazugewonnen und Hamburg fasziniert mich durch seine Weltläufigkeit. Wie in Berlin gibt es auch in Hamburg Orte, an denen ich besonders gern bin. Deshalb möchte ich meine Reihe Warum ich Berlin liebe, nun auch auf Hamburg anwenden. Ich präsentiere also voller stolz die neue Kategorie Warum ich Hamburg liebe. Einer meiner Lieblingsorte ist der Park Planten un Blomen, den ich im Sommer immer gerne einen Besuch abstatte. Auf den Bildern trage ich meine neue Sonnenbrille von der Münsteraner Marke Kapten & Son*.

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Der Park wurde zur Niederdeutschen Gartenschau 1935 vom Hamburger Gartenarchitekten Karl Plomin als Parkanlage gestaltet. Auf dem 45 Hektar großen Areal fand 1953, 1963 und 1973 die Internationale Gartenbauausstellung statt. Damals wurden die Areale Planten un Blomen, Alter Botanischer Garten, kleine und große Wallanlagen zum Wallringpark zusammengefasst. Vor 30 Jahren erhielt der Park den Namen „Planten un Blomen“. Für Hamburger und tausende Touristen ist er ein besonderer Anziehungspunkt. Es gibt weitläufige Rasenflächen, kleine Seen und Bäche, prachtvolle Bäume, Stauden und Rabatten. Der Park ist von vielen Seiten zugänglich, so dass man ihn auch einfach mal durchqueren kann, um von einer Seite der Stadt auf eine andere zu gelangen, ohne immer erst den Haupteingang suchen zu müssen. Alles im allen kann Berlin sich da eine Scheibe von abschneiden. Der Apothekergarten ist für mich ein Highlight. Dort habe ich schon viele Kräuter gefunden, die ich nicht mal vom Namen kannte.

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Die Farbenpracht im Rosengarten ist im Sommer ganz besonders schön, da man hier viele verschiedene Rosensorten findet. Es ist einer meiner Lieblingsbereiche im Planten un Blomen.

Zurück zur Brille: Alle Sonnenbrillen sind handmade in italy und können ganz nach eigenem Geschmack gestaltet werden. Sie haben viele Frame-Modelle und für jedes Modell gibt es eine größe Anzahl an Gläsern in verschiedenen Farben. Als es ankam, hat mich schon die Verpackung begeistert. Die Brille war in einem schwarzen Brillenetui mit einem schwarzen Btillenputztuch verpackt. Das Brillenetui lag in einer Holzschatulle mit Schiebedeckel.

Kapten and Son ist ein Startup-Unternehmen, welches von drei Studenten aus Münster gegründet und über Instagram bekannt wurde. Neben den Sonnenbrillen, bieten sie in ihrem Onlineshop auch Kapten and Son Damenuhren und Kapten and Son Armbänder. Doch nun zurück zu Planten un Blomen:

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Planten un Blomen und die Wasserlichtspiele mit Kapten & Son

Ein besonderes Highlight des Parks sind für mich die Wasserlichtspiele. Den ganzen Sommer über könnt Ihr am Parksee ein farbiges Wasserlichtkonzert erleben. Es beginnt mit der traditionellen Eröffnungsmusik „Fanfare for the common man” von Aaron Copeland, und dann wird das Lichtspektakel der Wasserlichtorgel alle 14 Tage mit einer anderen Musik unterlegt. Am „Lichtklavier“ sorgen 762 Scheinwerfer für ein spektakuläres Farbenspiel in den Wasser-Fontänen, die eine Höhe von 36 Metern erreichen. Ich habe das farbenprächtige Lichtspektakel schon mehrfach miterlebt und war immer total begeistert. Das letzte Mal wurden berühmte Filmsongs gespielt - u.a. die Soundtracks der Filme Schindlers Liste und Chocolat. Bis Ende August finden die Wasserlichtkonzerte immer 22 Uhr statt, im September bereits um 21 Uhr.

Seid ihr schon mal in Planten un Blomen gewesen? Wenn ja, wie fandet ihr es? Kennt ihr Orte, die in diese Blogreihe reinpassen würden?

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

    4 KOMMENTARE

  • Sarah 12. Juni 2016 Antworten

    Ohh wie wunderschön. Leider war ich noch nicht da, obwohl ich gerade erst in Hamburg war. 🙂

  • Carolin 12. Juni 2016 Antworten

    Der Park sieht richtig schön aus! Ich war leider noch nie in Hamburg, höre aber oft, dass die Stadt sehr toll sein soll.

  • Nadine 12. Juni 2016 Antworten

    Hallo Sommer-Laura, ich war noch nie bei Planten un Blomen, aber nach deiner Schwämerei über diesen Park muss ich dort unbedingt hin und mir die Wasserspiele ansehen. Es gibt so viele Orte, die ich alle noch aufsuchen will, Panten un Blomen ist jetzt ganz nach vorn gerückt!

  • marie.hamburg 12. Juni 2016 Antworten

    Oh Laura, dein Bericht hat mir wieder vor Augen geführt, in was für einer tollen Stadt ich lebe. Ich hatte fast schon vergessen, wie toll Planten un Blomen ist. Danke dafür, ich muß es jetzt einfach wiedersehen!

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich sage dem Sommer dann mal Tschüss 👋🏼 du warst schön, wenn auch etwas nass. Hoffentlich wird der Herbst noch richtig schön 🍁🍃 #tschüsssommer #halloherbst #herbst #autumn #herbst2017 #autumn2017 #sonnenblume #sunflower #sonnenblumen #byesummer #helloautumn
  • Das ist der Zauberwald Huelgoat, indem viele Felsen liegen. Die Legende sagt, dass früher zwei Riesen in benachbarten Dörfern wohnten und sich mit Felsen bewarfen, weil sie sich nicht mochten. In Wirklichkeit hat hier das Magma die Felsen nach oben gedrückt. Da dann die Eiszeit kam, konnte sich aber hier kein Vulkan bilden und die Felsen blieben so liegen, wie ihr sie hier seht. So oder so ist es unglaublich beeindruckend! #visitbrittany #fansderbretagne #bretagne #bretagneerleben @fansderbretagne #werbung #bloggerreise #travels #traveller #traveltheworld #travelwithtrytrytry
  • Hallo Bretagne! Auf geht es zur nächsten Bloggerreise. Wir hatten heute schon ein Abenteuer, da uns unsere GoPro in das Meer gefallen ist. Doch da es hier Ebbe und Flut gibt, mussten wir nur etwas warten, bis die See weichte und wir sie zum Glück wiederfanden! Mal sehen, was wir in den nächsten Tagen noch so erleben. Seid gespannt! #visitbrittany #fansderbretagne #bretagne #bretagneerleben @fansderbretagne #werbung #bloggerreise #travels #traveller #traveltheworld #travelwithtrytrytry
  • Das letzte Mal in Kroatien so richtig entspannen, bevor der Stress und die Arbeit wieder losgeht. Davor reise ich aber noch nach Frankreich in die Bretagne! Mehr dazu auf meinem Instagram-Account! #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #bibinje #marina #travelwithtrytrytry #traveltheworld #drone #dronestagram #droneshots
  • Mhhh! Herbstzeit ist Flammkuchenzeit. Wenn ihr den Klassiker nicht mehr sehen könnt, dann schaut euch mal mein Flammkuchenrezept mit Süßkartoffel und Ziegenkäse an.

Hier geht es zum Rezept http://bit.ly/2wkEkTD #blanchet #unddazublanchet #werbung #food #foodie @unddazublanchet #yummy #flammkuchen #leckerlecket #foodblogger
  • Den Wind in den Haaren auf der Insel Dugi Otok im Natur Park Telašćica! #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #dugiotok #talesciabucht #travelwithtrytrytry #traveltheworld
  • Den Nationalpark Paklencia finde ich noch um einiges schöner als den gestrigen. Weniger Touristen, mehr Idylle, viele Wandermöglichkeiten. #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #paklencia #paklencianationalpark #travelwithtrytrytry #traveltheworld
  • Wir sind heute im größten Nationalpark von Kroatien in den Plivice Seen. Hier sind sehr viele Wasserfälle. Das ist der größte mit 78m! #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #plivicelakes #plivicenationalpark #travelwithtrytrytry #traveltheworld

Melde dich für meinen Newsletter an!

Und erhalte coole News und exklusiven Content! Keine Angst, ich werde niemals spamen.

Erfolgreich angemeldet