DIY

Panda-Filztasche

Panda-Filztasche

Tags:    

Panda-Filztasche

Ich liebe Dinge und Sachen mit Gesicht. Sei es nun ein Blumentopf, Tshirts oder eben: Handtaschen! Was andere Menschen vielleicht für ihre Kinder kaufen würden – nehme ich für mich selbst. Süß und niedlich muss es sein. Heute wird aber selbst genäht! Nämlich diese süße Tasche mit Pandagesicht. Falls euer Herz aber – wie mein eigenes – eher für Schweine schlägt, findet ihr hier auf meinem Blog noch die Schweine-Version zur Tasche.

Panda-Filztasche

Ihr braucht dafür:

  • eine weiße Filzplatte (30 x 45 cm x 2 mm)
  • eine schwarze Filzplatte (30 x 45 cm x 2 mm)
  • etwas rosa Filz
  • einen schwarzen Reißverschluss, 20 cm
  • eine dicke Kordel oder einen Taschengurt in weiß
  • eine Nähmaschine und Nähgarn in schwarz, weiß und rosa
  • eine Schere

Panda-Filztasche

Schneide aus dem weißen Filz zwei Kreise mit einem Durchmesser von 22 cm zu. Aus dem schwarzen Filz brauchen wir außerdem zwei Rechtecke mit den Maßen 33 x 7 cm. In eines dieser Rechtecke schneidest du mittig nun einen ca. 0,5 cm breiten und 20 cm langen Schlitz – in den kommt später der Reißverschluss. Für die Glanzlichter der Augen brauchen wir zwei weiße Kreise mit 1,5 cm Durchmesser.

Für die Pandaohren schneidest du zwei U-förmige Filzstücke zu, Höhe etwa 9 cm. Die schwarzen Augen haben einen Durchmesser von 6,5 cm. Als letztes schwarzes Filzteil braucht das Pandagesicht nun noch eine Nase und einen Mund. Dieses Teil kannst du in einem Stück ausschneiden und so gestalten, wie du willst: Ob ein grimmiger, trauriger, oder wie hier lächelnder Panda. Ein MUSS sind aber die rosa Bäckchen. Hierzu schneidest du zwei Ovale mit einer Breite von etwa 4,5 cm zu.

Panda-Filztasche

Sind alle Teile ausgeschnitten, geht es an die Nähmaschine. Näht zuerst alle Filzteile auf die Vorderseite der Tasche, also auf das Gesicht. Die Ohren werden auf rechts auf das Gesichtsteil genäht, damit sie später schön von der Tasche abstehen.

Panda-Filztasche

Näht jetzt den Reißverschluss im Rechteck mit vorbereitetem Schlitz ein. Dieses Rechteck soll später oben am Kopf des Pandas sitzen, damit ihr die Tasche auch richtig öffnen könnt. Steckt das Rechteck also(wieder auf rechts) am Gesichts-Teil fest und näht beide Teile zusammen.

Um das Gesicht einmal zu umrunden, müsst ihr auch das zweite schwarze Rechteck hinzunehmen. Bevor ihr die zwei rechteckigen Filzteile allerdings auch an ihren kurzen Seiten zusammennäht, steckt von innen noch den Schulterriemen dazwischen.

Panda-Filztasche

Jetzt kommt auch schon der letzte Schritt. Der bisher unberührte zweite Filz-Kreis kommt nun wie ein Deckel auf eure bisherige Näharbeit drauf. Bevor ihr ihn aber festnäht, öffnet schon einmal den Reißverschluss: Durch ihn könnt ihr eure Pandatasche nämlich gleich wenden...

Nach ein bisschen "in Form drücken" ist eure neue Tasche mit Pandagesicht dann auch schon fertig!

Sharing is caring!

Jenni

Jenni lebt mit ihren zwei Katern in Düsseldorf und bloggt auf KuneCoco über ihre Schweineliebe und kreative Dinge. Inzwischen hat sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und treibt sich nun auch beruflich in diesem Internet herum.

Facebook | Instagram | Twitter | Pinterest

Letzte Artikel von Jenni (Alle anzeigen)

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich sage dem Sommer dann mal Tschüss 👋🏼 du warst schön, wenn auch etwas nass. Hoffentlich wird der Herbst noch richtig schön 🍁🍃 #tschüsssommer #halloherbst #herbst #autumn #herbst2017 #autumn2017 #sonnenblume #sunflower #sonnenblumen #byesummer #helloautumn
  • Das ist der Zauberwald Huelgoat, indem viele Felsen liegen. Die Legende sagt, dass früher zwei Riesen in benachbarten Dörfern wohnten und sich mit Felsen bewarfen, weil sie sich nicht mochten. In Wirklichkeit hat hier das Magma die Felsen nach oben gedrückt. Da dann die Eiszeit kam, konnte sich aber hier kein Vulkan bilden und die Felsen blieben so liegen, wie ihr sie hier seht. So oder so ist es unglaublich beeindruckend! #visitbrittany #fansderbretagne #bretagne #bretagneerleben @fansderbretagne #werbung #bloggerreise #travels #traveller #traveltheworld #travelwithtrytrytry
  • Hallo Bretagne! Auf geht es zur nächsten Bloggerreise. Wir hatten heute schon ein Abenteuer, da uns unsere GoPro in das Meer gefallen ist. Doch da es hier Ebbe und Flut gibt, mussten wir nur etwas warten, bis die See weichte und wir sie zum Glück wiederfanden! Mal sehen, was wir in den nächsten Tagen noch so erleben. Seid gespannt! #visitbrittany #fansderbretagne #bretagne #bretagneerleben @fansderbretagne #werbung #bloggerreise #travels #traveller #traveltheworld #travelwithtrytrytry
  • Das letzte Mal in Kroatien so richtig entspannen, bevor der Stress und die Arbeit wieder losgeht. Davor reise ich aber noch nach Frankreich in die Bretagne! Mehr dazu auf meinem Instagram-Account! #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #bibinje #marina #travelwithtrytrytry #traveltheworld #drone #dronestagram #droneshots
  • Mhhh! Herbstzeit ist Flammkuchenzeit. Wenn ihr den Klassiker nicht mehr sehen könnt, dann schaut euch mal mein Flammkuchenrezept mit Süßkartoffel und Ziegenkäse an.

Hier geht es zum Rezept http://bit.ly/2wkEkTD #blanchet #unddazublanchet #werbung #food #foodie @unddazublanchet #yummy #flammkuchen #leckerlecket #foodblogger
  • Den Wind in den Haaren auf der Insel Dugi Otok im Natur Park Telašćica! #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #dugiotok #talesciabucht #travelwithtrytrytry #traveltheworld
  • Den Nationalpark Paklencia finde ich noch um einiges schöner als den gestrigen. Weniger Touristen, mehr Idylle, viele Wandermöglichkeiten. #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #paklencia #paklencianationalpark #travelwithtrytrytry #traveltheworld
  • Wir sind heute im größten Nationalpark von Kroatien in den Plivice Seen. Hier sind sehr viele Wasserfälle. Das ist der größte mit 78m! #kroatien #croatia #travel #travelblogger #travelphotography #traveling #travels #traveller #plivicelakes #plivicenationalpark #travelwithtrytrytry #traveltheworld

Melde dich für meinen Newsletter an!

Und erhalte coole News und exklusiven Content! Keine Angst, ich werde niemals spamen.

Erfolgreich angemeldet