Travel

Das etwas andere London!

Das etwas andere London!
Das etwas andere London!

Über Pfingsten verbrachte ich seit langem mal wieder ein Wochenende in London. Wer bei mir schon länger liest, weiß vielleicht, dass ich London sehr liebe. Hätte ich Amsterdam inzwischen noch nicht besucht, hätte ich wohl jetzt geschrieben, dass das meine Lieblingsstadt in Europa (natürlich Hamburg und Berlin ausgenommen) ist. Genau aus diesem Grund habe ich schon so einige Blogposts über London verfasst und hier veröffentlicht. Letztes Wochenende suchte ich mir daher in London Plätze raus, die ich noch nicht gesehen habe und die nicht unbedingt auf der Sightseeing-Liste stehen.

Da ich momentan mit der Uni voll eingespannt bin und mich nächstes Wochenende schon auf der nächsten Reise befinde, habe ich heute nicht einen ganz so ausführlichen Blogpost für euch. Trotzdem möchte ich euch heute vier Plätze vorstellen, die ihr in London unbedingt besuchen solltet und das etwas andere London widerspiegeln. Nächsten Sonntag kommt dann noch ein separater Post über meinen Besuch der Harry-Potter-Studios online, weil dieses Erlebnis einfach eine Alleinstellung verdient hat!

Achtung! Ab sofort findet ihr alle Travel Beiträge von TRY TRY TRY auf dem neuen Travel Blog Try And Travel!


Bricks Lane


Das etwas andere London!

London ist bekannt für seine Märkte. Ich habe bereits in der Vergangenheit ein paar besucht, jedoch noch längst nicht alle. Ob man nun Märkte für Essen, Trödel, Antiquitäten oder Design sucht - in London wird man fündig. Ein Markt, der vielleicht nicht ganz so bekannt ist, ist der Bricks Lane Markt, welcher sich im Osten von London befindet. Diesen Markt würde ich schon fast eher als Viertel bezeichnen. Er erstreckt sich über mehrere Straßen und teilweise auch Hallen. Hier haben wir den klassischen Flohmarkt, wo auch teilweise nicht nur aus Vergnügen verkauft wird. Viele verkaufen ihren Trödel auch regelmäßig schwarz. Daher möchten manche nicht gefilmt oder fotografiert werden. Trotzdem kann man hier richtige Schnäppchen finden!

Achtung! Ab sofort findet ihr alle Travel Beiträge von TRY TRY TRY auf dem neuen Travel Blog Try And Travel!

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

11 Kommentare

  • Antworten
    Charlotte
    31. Mai 2016 um 7:11

    Tolle Fotos - wie immer, liebe Laura. Macht große Lust mal wieder durch London zu bummeln. Ich liebe London und will unbedingt mal wieder hin. War zuletzt im Sommer 2008 dort. Es wird also mal wieder Zeit. Danke, du tolle Ideengeberin.

  • Antworten
    Rosy | Love Decorations
    23. Mai 2016 um 10:50

    Huiii, so tolle Eindrücke und so schöne Fotos, liebe Laura *-* Ich war bis jetzt erst einmal in London, für 2 Tage mit der Abschlussklasse. Von den 2 Tagen haben wir ca. 1 Tag im Bus verbracht – weil die Straßen so voll waren... Kannst dir ja vorstellen, wie viel wir von London so mitbekommen haben... Deswegen will ich irgendwann auf alle Fälle noch einmal hin.
    Harry Potter Gleis 9 3/4 und The Sherlock Holmes Museum stehen ganz oben in der Liste, hihi 😀
    Hach, jetzt hast du mir richtig Lust gemacht, demnächst nach London zu reisen ;D

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    deine Rosy ♥

  • Antworten
    *thea
    23. Mai 2016 um 10:35

    Wie cool, ich werde am Donnerstag das erste Mal für sechs Tage nach London reisen und da kann ich deine Tipps gut gebrauchen:D
    Märkte will ich auch ganz viele sehen - das kombinere ich dann immer mit dem jeweiligen Stadteil anschauen, mal schauen ob das in der Praxis dann auch so klappt. Und zum Harry Potter Gleis will ich auch unbedingt! Jetzt schau ich mir noch deine anderen Beiträge zu London an 😀 LG *thea

  • Antworten
    sarah
    23. Mai 2016 um 3:26

    oh mann es tut mir so leid dass ich so eine korinthenkackerin bin . aber ich glaub du hast dich im ersten absatz verschrieben
    '.. Ein Markt, der vielleicht nicht ganz so bekannt ist, ist der Bricks Lane Markt, welcher sich im Osten von HAMBURG (?!) befindet ..'..

    ich war letztes jahr im sommer dort und iwie hat mich London leider nicht so begeistert . ich fand alles so schnelllebig . busy und iwie gestresst . außerdem war alles soooo teuer 😛 wobei mir die märkte natürlich super gefielen und ich mich in notting hill total verliebt und wohl gefühlt habe 🙂 warst du auch dort auf dem großen markt .?

    mit Amsterdam hab ich's da viel mehr . das war liebe auf den 1. blick - einfach soo schön und gemütlich 🙂
    alles liebe . deine bilder sind echt toll .!
    liebe grüße aus ö
    die sarah

    • Antworten
      Laura
      24. Mai 2016 um 20:46

      Hui, wie kommt denn das? Danke für den Hinweis! Ich habs geändert. 🙂

      Ja, ich kann mir vorstellen, dass London nicht für jeden etwas ist. Berlin ist ja auch relativ groß, deshalb komm ich gut damit klar. 🙂

  • Antworten
    Neri
    22. Mai 2016 um 10:36

    Da sind ja wirklich sehr faszinierende Orte dabei. Ich war leider noch nie in London.

    Neri

    • Antworten
      Eva
      22. Mai 2016 um 12:52

      Sehr schöner Bericht! Macht richtig Lust darauf, einmal wieder nach London zu reisen. LG, Eva

    • Antworten
      Laura
      22. Mai 2016 um 17:38

      Dann aber ganz schnell hin da!! 🙂

    1 2

    Hinterlasse einen Kommentar