Food

Süßkartoffelpommes - Knusprig aus dem Ofen

Süßkartoffelpommes - Knusprig aus dem Ofen
Werbung

Süßkartoffelpommes sind der Hit! Überall gibt es sie zu bestellen, aber habt ihr sie schon mal selber gemacht? Süßkartoffelpommes sind nicht nur originell, sondern auch total einfach nachzumachen und kosten sicher weniger, als im Restaurant. Ich habe sie für euch getestet und den Trend ausprobiert. Ich muss ja sagen, dass ich sowieso schon lange ein Fan von den Dingern bin. Ihr solltet sie auch unbedingt ausprobieren! Übrigens wird dieses Rezept im Ofen gemacht und nicht in der Friteuse, wodurch sie nicht so viele Kalorien haben!

Neben den Süßkartoffelpommes, die ja an sich schon super duper lecker sind, habe ich aber auch noch ein Rezept für Tzatziki, da ich der Meinung bin, dass das noch besser als irgendein anderer Dip dazu passt. Also Leute, ich mein es wirklich ernst. Wenn ihr noch nie Süßkartoffeln in irgendeiner Form gegessen habt, dann probiert unbedingt Süßkartoffelpommes aus (ehrlich gesagt habe ich es auch noch nicht in irgendeiner anderen Form gegessen), denn die sind wirklich sehr lecker und einfach mal was anderes.


Süßkartoffelpommes - Knusprig aus dem Ofen

Rezept für Süßkartoffelpommes mit Dip
Knusprig aus dem Ofen!



Süßkartoffelpommes - Knusprig aus dem Ofen

Zutaten für 2 Portionen:
3 Süßkartoffeln
Meersalz
etwas Öl
Paprikapulver
Rosmarin

Die Kartoffeln waschen, schälen und in pommesartige Stücke schneiden.

Einen Gefrierbeutel (o.ä.) nehmen und etwas Öl und Paprikapulver reinfüllen. Die Pommes ebenfalls in den Beutel geben und alles gut durchschütteln. (Bitte mit geschlossenem Beutel!)

Den Ofen vorheißzen. Backpapier auf ein Blech legen und die Pommes darauf verteilen. Mit Meersalz betreuen und Rosmarin dazwischen legen.

Bei 160°C für ca. 30-40 Minuten backen. (Aufpassen, Süßkartoffeln sind schneller fertig, als normale Kartoffeln.) Fertig!

Zutaten für den Tzatziki:
250g Quark
250g Joghurt
1/2 Gurke
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

Den Quark und Joghurt miteinander verrühren. Salz und Pfeffer hinzufügen.

Eine Gurke schälen, das Innere entfernen und kleinschneiden.

Die Knoblauchzehen schälen, pressen und mit der Gurke zum Quark geben.

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch noch Olivenöl hinzufügen. Fertig.

Süßkartoffelpommes - Knusprig aus dem Ofen


Süßkartoffelpommes - Knusprig aus dem Ofen

Habt ihr schon mal Süßkartoffelpommes gegessen? Und habt ihr vielleicht ein ganz anderes Rezept? Ich hab das jetzt nach Gefühl gemacht, aber freue mich auch über andere Vorschläge, auch bezüglich der Dips.

Liebe Grüße
Laura

Werbung

Vielleicht magst du auch

8 Kommentare

  • Antworten
    Charlotte
    24. November 2014 um 22:44

    Yummy, ich liebe Süßkartoffelpommes! Seit ich sie letztens probiert habe bin ich ein großer Fan und habe sie schon oft gemacht. Perfektes Soulfood bei dem Wetter! Die Fotos sind richtig hübsch geworden, ich bewundere dich das du bei dem Wetter so schöne helle Foodfotos hinbekommst 🙂

    Wünsch dir einen guten start ins Wochenende
    GLG
    Charlotte

  • Antworten
    Sanne K.
    24. November 2014 um 22:43

    Ich hab noch nie Süsskartoffeln gegessen, aber deine Fotos machen wirklich Lust auf „probier mal was Neues“ 😉
    Ich sollte morgen einkaufen gehen *lach*
    Lg

  • 1 2

    Hinterlasse einen Kommentar