Werbung
Food

Brunch Board mit Herz-Waffeln zum Muttertag

11. April 2024
Brunch Board mit Herz-Waffeln zum Muttertag
Werbung

Für eine sehr einfache Idee zuum Muttertag empfehle ich euch diese Herz-Waffeln zu backen und sie auf einem Brunch Board anzuordnen. Mit meiner Anleitung bekommt ihr das ganz sicher auch hin!

Herz-Waffeln nach Omas Rezept

Wenn ihr eurer Mama etwas wirklich gutes tun möchtet, dann solltet ihr sie mit Herz-Waffeln überraschen. Diese süßen Mini-Waffeln sehen nicht nur super süß aus. Sie schmecken nach Omas Rezept auch noch richtig gut. Ich habe mir extra ein kleines Waffeleisen dafür besorgt. Wenn ihr das nicht tun möchtet, könnt ihr auch die klassischen Waffeleisen nutzen, bei denen man gleich eine große Waffel bäckt und sie dann in 5 Herz-Waffeln unterteilen könnt. So geht es auch um einiges schneller.

Wenn ihr es dann ganz besonders anrichten möchtet, dann belegt es auf einem Brunch Board. Das sieht nicht nur super schön und besonders aus, sondern bietet auch noch jede Menge unterschiedliche Toppings für die Herz-Waffeln, die auf keinen Fall fehlen dürfen.

So leicht könnt ihr die Waffeln backen und ein Brunch Board daraus zaubern:

Brunch Board mit Herz-Waffeln zum Muttertag
 

Schritt-für-Schritt-Anleitung
 

Brunch Board mit Herz-Waffeln zum Muttertag

Zutaten

  • Mini-Waffeleisen* oder klassisches Waffeleisen*
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 200 ml Milch
  • Toppings wie Nutella, Kokoscreme*, Marmelade oder Honig
  • Früchte wie Beeren oder Grapefruit
  • * Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

1

In einer Schüssel die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren.

2

Die Eier nach und nach unter die Buttermischung rühren, bis eine homogene Masse entsteht.

3

In einer separaten Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz vermischen.

4

Die Mehlmischung nach und nach in die Buttermasse einrühren, bis alles gut vermengt ist.

5

Die Milch langsam in den Teig einrühren, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist.

6

Das Waffeleisen vorheizen.

7

Bei einem klassischen Waffeleisen jeweils zwei gehäufte Esslöffel Teig auf das Waffeleisen geben und die Waffeln etwa 1-2 Minuten goldbraun backen.

8

Bei einem Mini-Waffeleisen einen Spritzbeutel verwenden und den Teig im inneren der Waffelform verteilen. Dann ebenfalls 1-2 Minuten backen.

9

Nun wird das Brunch Board befüllt. Zuerst werden die Zutaten in den Schüsseln auf dem Brett angerichtet.

10

Als nächstes werden die Herz-Waffeln auf das Brett gelegt. Diese können sich leicht überlappen.

11

Zum Schluss wurde frisches Obst aufgeschnitten und die Lücken des Bretts damit aufgefüllt.

12

Fertig ist das Brunch Board mit Herz-Waffeln!

Brunch Board mit Herz-Waffeln zum Muttertag

Mini-Waffeleisen* oder klassisches Waffeleisen*
125 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
200 ml Milch
Toppings wie Nutella, Kokoscreme*, Marmelade oder Honig
Früchte wie Beeren oder Grapefruit

* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Anleitung

In einer Schüssel die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren.

Die Eier nach und nach unter die Buttermischung rühren, bis eine homogene Masse entsteht.

In einer separaten Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz vermischen.

Die Mehlmischung nach und nach in die Buttermasse einrühren, bis alles gut vermengt ist.

Die Milch langsam in den Teig einrühren, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist.

Das Waffeleisen vorheizen.

Bei einem klassischen Waffeleisen jeweils zwei gehäufte Esslöffel Teig auf das Waffeleisen geben und die Waffeln etwa 1-2 Minuten goldbraun backen.

Bei einem Mini-Waffeleisen einen Spritzbeutel verwenden und den Teig im inneren der Waffelform verteilen. Dann ebenfalls 1-2 Minuten backen.

Nun wird das Brunch Board befüllt. Zuerst werden die Zutaten in den Schüsseln auf dem Brett angerichtet.

Als nächstes werden die Herz-Waffeln auf das Brett gelegt. Diese können sich leicht überlappen.

Zum Schluss wurde frisches Obst aufgeschnitten und die Lücken des Bretts damit aufgefüllt.

Fertig ist das Brunch Board mit Herz-Waffeln!

Brunch Board mit Herz-Waffeln zum Muttertag
 

Was ist ein Brunch Board?

Wie der Name schon sagt, ist das ein Brett, auf dem allmögliche Dinge zu finden sind, die bei einem Brunch nicht fehlen dürfen. Das kann zum einen ein allgemein gehaltenes Board sein, zum Beispiel mit Pancakes, Speck, Eiern, Bagels, Käse, Wurst, Früchten und Gemüse. Oder ihr sucht euch ein spezifisches Thema für euer Brunch Board und belegt es nur mit diesen Zutaten. Zum Beispiel nur herzhaftes Frühstück, nur Pancakes und Toppings oder eben nur Waffeln, Früchte und Toppings sowie Aufstriche. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Hauptsache es ist gut gefüllt und sieht damit richtig schön aus!

Weitere einfache Ideen für den Muttertag

Ihr möchtet noch weitere Ideen für den Muttertag? Dann klickt mal hier: Käsekuchen-Happen in Herzform, 3D Blumen Pop-Up Karte für den Muttertag selber machen oder Herz-Kuchen.

Brunch Board mit Herz-Waffeln zum Muttertag
 

Wie würdet ihr eure Herz-Waffeln anrichten?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Yasira
    12. April 2024 um 18:43

    Boah, sieht das lecker aus! Vielen Dank für die schöne Idee!

  • Hinterlasse einen Kommentar