Werbung
DIY/ DIY Deko/ Weihnachten

Weihnachtliches Windlicht selber machen

6. November 2023
Weihnachtliches Windlicht selber machen
Werbung

Ein weihnachtliches Windlicht ist eine sehr einfache Weihnachtsdeko, die Stimmung nach Hause bringt. In diesem Artikel erkläre ich euch, wie ihr euch sehr einfach dieses Windlicht selber machen könnt.

Kreative Weihnachtsstimmung: DIY-Windlichter für das Fest

Selbstgemachte Weihnachtsdekoration kann Weihnachten noch ein bisschen festlicher machen. Eine tolle DIY-Idee dafür sind weihnachtliche Windlichter. Ich zeige dir, wie du mit ein paar einfachen Materialien und etwas Kreativität deine eigenen Windlichter für die Weihnachtszeit basteln kannst. Diese selbstgemachten Schmuckstücke sind nicht nur eine tolle Möglichkeit, deine Bastelfähigkeiten zu nutzen, sondern sie verbreiten auch eine gemütliche Stimmung und sind auch noch ein tolles Upcycling. Lass uns gemeinsam wunderschöne, ein weihnachtliches Windlicht für Groß und Klein basteln.

So leicht macht ihr das DIY nach:

Weihnachtliches Windlicht selber machen
 

Weihnachtliches Windlicht selber machen
 

Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Weihnachtliches Windlicht selber machen

Anleitung

1

Die weihnachtlichen Sticker (z.B. Schneeflocken, Sterne oder Tannenbäume) auf das Glas kleben.

2

Das Glas auf eine Unterlage stellen und von allen Seiten ansprühen. Die Farbe gut trocknen lassen.

3

Nach dem vollständigen Trocknen der Farbe die Sticker vorsichtig vom Glas lösen.

4

Im Glas eine Stumpen Kerze platzieren und das Glas mit etwas Schleifenband, Garn oder einer kleinen Kugel dekorieren.

5

So macht ihr euch ein weihnachtliches Windlicht!

Weihnachtliches Windlicht selber machen

Marmeladenglas*
Weihnachtssticker*
Sprühfarbe*
Stumpenkerze*
Garn
Weihnachtskugel*
Schere
Unterlage

Anleitung

Die weihnachtlichen Sticker (z.B. Schneeflocken, Sterne oder Tannenbäume) auf das Glas kleben.

Das Glas auf eine Unterlage stellen und von allen Seiten ansprühen. Die Farbe gut trocknen lassen.

Nach dem vollständigen Trocknen der Farbe die Sticker vorsichtig vom Glas lösen.

Im Glas eine Stumpen Kerze platzieren und das Glas mit etwas Schleifenband, Garn oder einer kleinen Kugel dekorieren.

So macht ihr euch ein weihnachtliches Windlicht!

Weihnachtliches Windlicht selber machen
 

Weihnachtliches Windlicht: Sehr wandelbar und kreativ

Ein weihnachtliches Windlicht verleiht der Weihnachtszeit eine ganz besondere Note und bringen eine warme Atmosphäre in dein Zuhause. Ganz gleich, ob du sie als festliche Tischdekoration, auf der Fensterbank oder im gesamten Wohnbereich platzierst, es ist eine großartige Möglichkeit, die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern. Auch als Weihnachtsgeschenk für eine liebe Freundin können sie für Begeisterung sorgen. Also schnapp dir deine Bastelmaterialien und alte Gläser, lade deine Familie oder Freunde ein und bastel los.

Weitere einfache Ideen für kleine Weihnachtsdeko

Ihr möchtet noch weitere Ideen für kleine Weihnachtsdeko? Dann klickt mal hier: Beton-Teelichter, Einfache Anleitung für Fröbelsterne oder Flaschenlichter.

Was sind eure liebsten und kreativsten Ideen für Weihnachtsgeschenke?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar