Werbung
DIY/ DIY Deko

DIY Blumeneiskübel und Sommerparty mit allure

23. Juni 2021
DIY Blumeneiskübel und Sommerparty mit allure
Werbung
Bilderrahmen-Spardose

Dieser Post enthält Werbung für allure

Endlich ist der Sommer da! Die lauen Sommerabende sind die ideale Zeit, sich mal wieder mit der Familie, mit Freunden oder Nachbarn zu treffen, denn das haben wir alle in den vergangenen Monaten sehr vermisst und gebraucht. Und wo trifft man sich im Sommer am liebsten? Im Garten oder auf dem Balkon an der frischen Luft bei eisgekühlten Getränken und frischen Sommerfrüchten.

DIY Blumeneiskübel und Sommerparty mit allure
 

In diesem Jahr habe ich mir eine ganz besondere Sommertafel ausgedacht. Schließlich ist es etwas Besonderes, nach ewiger Zeit endlich wieder seine liebsten Menschen treffen zu dürfen! Bei dieser Idee werde ich unterstützt von allure mit ihren Premium-Secco*. Der prickelt und erfrischt so schön und sieht in der Diamantflasche so bezaubernd aus, dass er sich perfekt für die Sommertafel eignet.

Der Premium-Secco in den Sorten Rosé und Weiß hat es natürlich ohne zu zögern auf meine Sommertafel geschafft, denn die haben gleich mehrere Vorteile! Zum einen schmecken sie natürlich sehr lecker, aber die Flaschen haben auch ein wundervolles Design, mit dem man tolle DIY's umsetzen kann. Ich hatte die Idee, meine leeren Flaschen als Blumenvasen zu nutzen. Außerdem habe ich einen Hingucker-Eiskühler gemacht, der kinderleicht umzusetzen ist und der eure Gäste gleichzeitig staunen lässt. Mehr Infos über die Premium-Seccos und die Anleitung für den Blumen-Eiskühler verrate ich euch jetzt:

DIY Blumeneiskübel und Sommerparty mit allure
 

DIY Blumeneiskübel und Sommerparty mit allure
 

DIY Blumeneiskübel

Zutaten

  • 1 Eimer (ca. 26 cm Durchmesser)
  • 1 kleinerer Eimer (z.B. Badezimmermülleimer)
  • Sommerblumen
  • Größere Kieselsteine
  • Wasser
  • Tiefkühlschrank

Anleitung

1

Bis zur Mitte den großen Eimer mit Wasser füllen.

2

Den kleinen Eimer mittig in den großen Eimer stellen und so viel mit Steinen befüllen, bis der kleine Eimer schwer genug ist, um nicht mehr zu schwimmen. In den kleinen Eimer sollte kein Wasser fließen können und der Rand sollte oberhalb der Wasseroberfläche sein.

3

Nun zwischen dem großen und dem kleinen Eimer Blumen und Blätter dekorativ anordnen – ich habe mich für Gerbera und andere Sommerblumen entschieden, die sich gut anordnen lassen, weil sie flache Köpfe haben. Zum Schluss noch Blätter über den Blumen platzieren. So kann man verhindern, dass die Blumen wieder auftauchen.

4

Den fertig gefüllten Eimer mit den Blumen über Nacht in den Tiefkühler stellen, damit alles gut anfriert. Bitte darauf achten, dass kein Wasser aus dem Eimer schwappt – sonst friert der Eimer an und ist schwer aus dem Tiefkühlschrank zu nehmen.

5

Nach einer Nacht sollte alles gut durchgefroren sein, so dass ein sehr schöner und dekorativer Eiskühler entstanden ist.

6

Entnehmt nun dem kleinen Eimer die Steine und füllt heißes Wasser in den inneren Eimer. Wenn der Rand nicht angefroren ist, sollte sich der innere Eimer sehr schnell vom Eis lösen lassen

7

Nun lasst heißes Wasser über die Außenseiten des großen Eimers laufen, dann löst sich das Eis vom Eimer und ihr könnt den Eiskühler herausnehmen und auf den Tisch im Garten oder dem Balkon stellen.

8

Da der Eiskübel natürlich mit der Zeit schmilzt, sollte er dort stehen, wo auch der Untergrund nass werden darf.

9

Zum Schluss noch den Premium-Secco in den Eiskühler stellen.

DIY Blumeneiskübel

Materialien:
1 Eimer (ca. 26 cm Durchmesser)
1 kleinerer Eimer (z.B. Badezimmermülleimer)
Sommerblumen
Größere Kieselsteine
Wasser
Tiefkühlschrank

Anleitung:

Den großen Eimer bis zur Mitte mit Wasser füllen.

Den kleinen Eimer mittig in den großen Eimer stellen und mit so vielen Steinen füllen, bis der kleine Eimer schwer genug ist, um nicht mehr zu schwimmen. In den kleinen Eimer sollte kein Wasser fließen können, deshalb sollte der Rand oberhalb der Wasseroberfläche bleiben.

Nun zwischen dem großen und dem kleinen Eimer Blumen und Blätter dekorativ anordnen – ich habe mich für Gerbera und andere Sommerblumen entschieden, die sich gut anordnen lassen, weil sie flache Köpfe haben. Zum Schluss noch Blätter über den Blumen platzieren. So kann man verhindern, dass die Blumen wieder auftauchen.

Den fertig gefüllten Eimer mit den Blumen über Nacht in den Tiefkühler stellen, damit alles gut anfriert. Bitte darauf achten, dass kein Wasser aus dem Eimer schwappt – sonst friert der Eimer an und ist schwer aus dem Tiefkühlschrank zu nehmen.

Nach einer Nacht sollte alles gut durchgefroren sein, so dass ein sehr schöner und dekorativer Eiskühler entstanden ist.

Entnehmt nun dem kleinen Eimer die Steine und füllt heißes Wasser in den inneren Eimer. Wenn der Rand nicht angefroren ist, sollte sich der innere Eimer sehr schnell vom Eis lösen lassen.

Nun lasst heißes Wasser über die Außenseiten des großen Eimers laufen, dann löst sich das Eis vom Eimer und ihr könnt den Eiskühler herausnehmen und auf den Tisch im Garten oder dem Balkon stellen.

Da der Eiskübel mit der Zeit schmilzt, sollte er möglichst dort stehen, wo auch der Untergrund nass werden darf.

Zum Schluss noch den Premium-Secco in den Eiskühler stellen.

DIY Blumeneiskübel und Sommerparty mit allure
 
Jetzt will ich euch natürlich noch etwas mehr über den allure Premium-Secco in der Diamant-Flasche erzählen.

PREMIUM-SECCO ROSÉ (halbtrocken) ist fruchtig leicht mit einer feinen Himbeernote. Er eignet sich nicht nur für Sommerfeste, er passt auch perfekt zu Süßspeisen, Desserts und Kuchen oder einfach, um mit lieben Menschen auf das Leben anzustoßen.

PREMIUM-SECCO WEISS (halbtrocken) ist leicht und frisch, mit einem feinen Blütenaroma und einem Hauch von Muskat. Sein sanfter Duft nach gelben Äpfeln und saftigen Birnen rundet den Geschmack perfekt ab. Er passt als Aperitif zu Vorspeisen und Fingerfood.

DIY Blumeneiskübel und Sommerparty mit allure
 

Und wer lieber Wein trinkt, kommt bei allure ebenfalls auf seine Kosten. Die bereits im Sommer 2019 eingeführten Weine Merlot Rosé, Pinot Grigio und Cabernet Sauvignon sind als frische und leichte Sommerweine ebenfalls sehr köstlich und werden, wie die seccos, in geschliffenen Diamantflaschen angeboten.

Bleibt mir nur noch, euch viel Erfolg bei eurer Sommergarten- oder Balkonparty zu wünschen. Und wenn ihr meinen Eiskühler nachmacht, freue ich mich wie immer über eure Fotos.

Bis dann. Eure Laura

* In sommerlicher Kooperation mit allure

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar