Werbung
DIY/ DIY Geschenk/ Weihnachten

Zitronenseife / Orangenseife / Limettenseife - besondere Geschenkidee zum Geburtstag, Muttertag oder Weihnachten

19. September 2021
Zitronenseife - besondere Geschenkidee zum Geburtstag, Muttertag oder Weihnachten
Werbung
Bilderrahmen-Spardose

Langsam werden wieder die Tage kürzer, das Wetter ungemütlicher und wir verbringen mehr Zeit Zuhause. Ich finde jetzt ist es die perfekte Zeit, um mal wieder Seife selbst herzustellen! Dieses Mal habe ich für euch eine ganz besondere Form: Zitronenseife / Orangenseife / Limettenseife.

Die sieht nicht nur super schön aus, sie riecht auch gut und wird bei der beschenkten Person sicher sehr gut ankommen. Deshalb verrate ich euch auch gleich die Anleitung, wie ihr sie nachmachen könnt:

Zitronenseife - besondere Geschenkidee zum Geburtstag, Muttertag oder Weihnachten
 

Einfach nachkaufen und sofort loslegen*:

* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!

Zitronenseife / Orangenseife / Limettenseife

Zutaten

  • 400 g Sheabutter-Rohseife
  • 200 g Durchsichtige Rohseife
  • Seifenduft
  • Seifenfarbe
  • Runde Silikonform (Durchmesser 5,6 cm)
  • Runde Silikonform (Durchmesser 4 cm)
  • Zahnstocher
  • Messer
  • Brett (als Unterlage)

Anleitung

1

Die durchsichtige Rohseife in der Mikrowelle oder im Wasserbad vorsichtig schmelzen.

2

Die flüssige Seife wird nun mit Seifenfarbe (gelb für Zitrone, orange für Orange und grün für Limette) eingefärbt.

3

Damit sie auch gut riecht, können jetzt noch ein paar Tropfen Seifenduft dazu gegeben werden.

4

Nun wird die Rohseife auf die Mulden der runden Silikonform (Durchmesser 4 cm) aufgeteilt und eingefüllt. Es sollten zwei bis drei Mulden damit gefüllt werden können.

5

Die Rohseife muss nun komplett aushärten. Danach kann sie aus der Form entfernt und wie eine Torte in 10-12 gleichgroße Teile geschnitten werden. Ich persönlich fand es am besten, 12 Stücke zu schneiden und dann ein Stück wegzunehmen, sodass ich am Ende 11 hatte.

6

Damit es etwas realistischer aussieht, könnt ihr die Ecken der einzelnen Stücke jetzt noch etwas rund schneiden.

7

Jetzt muss in die Seiten der Stücke mit einem Zahnstocher kleine Furchen in die Seife geritzt werden. Das sorgt dafür, dass sich die Seife mit der später eingefüllten Seife besser verbindet.

8

Die einzelnen Stücke werden nun wieder zu einem Kreis zusammengesetzt und anschließend in eine der Mulden der Silikonform (Durchmesser 5,6 cm) gelegt.

9

Jetzt wird ungefähr die Hälfte der Sheabutter-Rohseife in der Mikrowelle oder im Wasserbad geschmolzen. Anschließend werden die Mulden der Silikonform, in der sich die anderen Seifenstücke bereits befinden, mit der flüssigen Seife aufgefüllt.

10

Wenn die Seife komplett hart geworden ist, entnehmt ihr sie aus der Form. Jetzt schneidet ihr etwas von dem weißen Rand mit einem Messer wieder ab, sodass die Seife im Durchmesser kleiner wird.

11

Auch hier werden dann am weißen Rand der Seifenstücke kleine Furchen mit dem Zahnstocher eingeritzt. Anschließend legt ihr sie wieder in die Mulden der Silikonform (Durchmesser 5,6 cm).

12

Nun wird die restliche Sheabutter-Rohseife geschmolzen. Die abgeschnittenen Reste könnt ihr ebenfalls nochmals erhitzen. Danach wird diese Seife ebenfalls mit Seifenfarbe eingefärbt. Die flüssige Seife wird dann ein letztes Mal in die Mulden gegossen.

13

Wenn die Seife wieder hart geworden ist, könnt ihr sie aus der Form nehmen. Entweder verschenkt ihr sie jetzt im Stück oder (um es realistischer wirken zu lassen), schneidet ihr die einzelnen Seifen nochmal in Scheiben.

14

Fertig ist eure Zitronenseife / Orangenseife / Limettenseife.

Zitronenseife / Orangenseife / Limettenseife (Ca. 9 Stück)

Zutaten:
400 g Sheabutter-Rohseife
200 g Durchsichtige Rohseife
Seifenduft
Seifenfarbe
Runde Silikonform (Durchmesser 5,6 cm)
Runde Silikonform (Durchmesser 4 cm)
Zahnstocher
Messer
Brett (als Unterlage)

Anleitung

Die durchsichtige Rohseife in der Mikrowelle oder im Wasserbad vorsichtig schmelzen.

Die flüssige Seife wird nun mit Seifenfarbe (gelb für Zitrone, orange für Orange und grün für Limette) eingefärbt.

Damit sie auch gut riecht, können jetzt noch ein paar Tropfen Seifenduft dazu gegeben werden.

Nun wird die Rohseife auf die Mulden der runden Silikonform (Durchmesser 4 cm) aufgeteilt und eingefüllt. Es sollten zwei bis drei Mulden damit gefüllt werden können.

Die Rohseife muss nun komplett aushärten. Danach kann sie aus der Form entfernt und wie eine Torte in 10-12 gleichgroße Teile geschnitten werden. Ich persönlich fand es am besten, 12 Stücke zu schneiden und dann ein Stück wegzunehmen, sodass ich am Ende 11 hatte.

Damit es etwas realistischer aussieht, könnt ihr die Ecken der einzelnen Stücke jetzt noch etwas rund schneiden.

Jetzt muss in die Seiten der Stücke mit einem Zahnstocher kleine Furchen in die Seife geritzt werden. Das sorgt dafür, dass sich die Seife mit der später eingefüllten Seife besser verbindet.

Die einzelnen Stücke werden nun wieder zu einem Kreis zusammengesetzt und anschließend in eine der Mulden der Silikonform (Durchmesser 5,6 cm) gelegt.

Jetzt wird ungefähr die Hälfte der Sheabutter-Rohseife in der Mikrowelle oder im Wasserbad geschmolzen. Anschließend werden die Mulden der Silikonform, in der sich die anderen Seifenstücke bereits befinden, mit der flüssigen Seife aufgefüllt.

Wenn die Seife komplett hart geworden ist, entnehmt ihr sie aus der Form. Jetzt schneidet ihr etwas von dem weißen Rand mit einem Messer wieder ab, sodass die Seife im Durchmesser kleiner wird.

Auch hier werden dann am weißen Rand der Seifenstücke kleine Furchen mit dem Zahnstocher eingeritzt. Anschließend legt ihr sie wieder in die Mulden der Silikonform (Durchmesser 5,6 cm).

Nun wird die restliche Sheabutter-Rohseife geschmolzen. Die abgeschnittenen Reste könnt ihr ebenfalls nochmals erhitzen. Danach wird diese Seife ebenfalls mit Seifenfarbe eingefärbt. Die flüssige Seife wird dann ein letztes Mal in die Mulden gegossen.

Wenn die Seife wieder hart geworden ist, könnt ihr sie aus der Form nehmen. Entweder verschenkt ihr sie jetzt im Stück oder (um es realistischer wirken zu lassen), schneidet ihr die einzelnen Seifen nochmal in Scheiben.

Fertig ist eure Zitronenseife / Orangenseife / Limettenseife.

Zitronenseife - besondere Geschenkidee zum Geburtstag, Muttertag oder Weihnachten
 

Zitronenseife - besondere Geschenkidee zum Geburtstag, Muttertag oder Weihnachten
 
Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Bine
    20. September 2021 um 14:02

    Hallo Laura,
    was für eine tolle Idee 🙂
    Vielen Dank für die Inspiration.

    Liebe Grüße von Bine

  • Hinterlasse einen Kommentar