Werbung
Food/ Küchlein

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber & vehappy

14. Mai 2021
Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber & Vehappy
Werbung
Bilderrahmen-Spardose

Dieser Post enthält Werbung für Netto Marken-Discount

Endlich ist der Frühling da und mit ihm all die leckeren Saisonfrüchte. Das Frühlingswetter macht gute Laune, denn wir musste lange darauf warten, dass die Sträucher blühen und das Maigrün hebt die Stimmung bei vielen Menschen. Bei Frühlingswetter gelingt nicht nur der Start in den Tag besser, wir bekommen auch Lust, uns mit einem Milchkaffee und selbstgebackenen Leckereien auf den Balkon zu setzen. Und damit ihr euren Kaffee auch so richtig genießen könnt, gibt es jetzt etwas Neues im Regal von Netto Marken-Discount: Die neue Eigenmarke vehappy*!

Mit den neuen Produkten hat Netto* ein neues veganes Portfolio-Sortiment im Angebot. Vegane Drinks auf Basis von Soja, Hafer oder Mandeln, die ihr genau wie Kuhmilch für eure Getränke oder eure Backkreationen in der Küche nutzen könnt!

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber & Vehappy
 

Die vehappy-Produkte erkennt ihr am bunten und ausgefallenen Stil der Verpackungen im Netto-Regal auf Anhieb.

Doch bevor ich euch etwas mehr über die neuen Kreationen erzähle, habe ich euch heute auch ein leckeres, passendes Rezept mitgebracht. Passend zu eurem Milchkaffee, Latte Macchiato oder Cappuccino, habe ich vegane Puddingschnecken gebacken und sie mit Rhabarber und Erdbeeren gefüllt. Das Rezept zum Nachbacken kommt jetzt:

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber & Vehappy
 

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber & Vehappy
 

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trocken-Hefe
  • 230 ml ungesüßte Pflanzenmilch von vehappy
  • 100 g Zucker
  • 80 g Pflanzenmargarine
  • 1 EL Apfelmus
  • ½ TL Salz
  • Zutaten für die Füllung:
  • 700 ml ungesüßte Pflanzenmilch von vehappy
  • 10 EL ungesüßte Pflanzenmilch von vehappy
  • 6 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 200 g Rhabarber
  • 200 g Erdbeeren
  • Außerdem:
  • Puderzucker

Anleitung

1

Zubereitung Füllung:

2

Erdbeeren gründlich waschen, den Strunk entfernen und in kleine Stücke schneiden.

3

Rhabarber schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.

4

700 ml ungesüßte Pflanzenmilch von Vehappy in einen Topf geben. Das Puddingpulver mit 10 EL ungesüßte Pflanzenmilch von Vehappy und 6 EL Zucker verrühren.

5

Die Milch aufkochen, vom Herd nehmen und die Puddingsoße schnell einrühren. Den Topf beiseite stellen und mit Frischhaltfolie abdecken, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet.

6

Zubereitung Teig:

7

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät alle gut durchkneten. Tipp: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, weil ihr so das beste Backergebnis erzielt!

8

Den fertigen Teig mit etwas Mehl bestäuben und solange mit den Händen auf einer ebenfalls bemehlten Fläche kneten, bis eine Kugel entstanden ist.

9

Die Teigkugel in die Schüssel zurücklegen und an einen warmen Ort stellen. Mit einem Tuch abdecken 30 Minuten ruhen lassen, sodass er aufgehen kann.

10

Zubereitung Puddingschnecken:

11

Hefeteig noch einmal durchkneten, halbieren und die Halbkugel auf einer bemehlten Fläche ausrollen (etwa 30 x 30 cm).

12

Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 150 °C vorheizen.

13

Nun den ausgerollten Hefeteig mit der Hälfte des Vanillepuddings einstreichen.

14

Jetzt 100 g Erdbeeren und 100 g Rhabarber auf dem Pudding verteilen.

15

Den Teig mit der Füllung an der langen Seite zusammenrollen.

16

Die Rolle in drei Zentimeter dicke Stücke schneiden, sodass etwa 10-12 Schnecken entstehen.

17

Die Puddingschnecken auf das Backblech legen und darauf achten, dass zwischen den Schnecken ausreichend Abstand bleibt, damit sie nicht zusammenbacken.

18

Die Schnecken bei 150 °C Umluft etwa 20 Minuten backen – wenn sie leicht bräunlich sind, können sie herausgenommen werden.

19

Den ganzen Vorgang noch einmal mit der zweiten Hälfte des Hefeteiges wiederholen.

20

Wenn alle 24 Puddingschnecken gebacken sind, können sie vor dem Servieren leicht mit Puderzucker bestreut werden.

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber

Zutaten für den Teig:
500 g Mehl
1 Päckchen Trocken-Hefe 
230 ml ungesüßte Pflanzenmilch von vehappy
100 g Zucker
80 g Pflanzenmargarine
1 EL Apfelmus
½ TL Salz

Zutaten für die Füllung:
700 ml ungesüßte Pflanzenmilch von vehappy
10 EL ungesüßte Pflanzenmilch von vehappy
6 EL Zucker
2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
200 g Rhabarber
200 g Erdbeeren

Außerdem:
Puderzucker

Zubereitung Füllung:

Erdbeeren gründlich waschen, den Strunk entfernen und in kleine Stücke schneiden.

Rhabarber schälen und ebenfalls in Stücke schneiden.

700 ml ungesüßte Pflanzenmilch von Vehappy in einen Topf geben. Das Puddingpulver mit 10 EL ungesüßte Pflanzenmilch von Vehappy und 6 EL Zucker verrühren.

Die Milch aufkochen, vom Herd nehmen und das eingerührte Puddingpulver schnell einrühren. Den Topf beiseitestellen und mit Frischhaltfolie abdecken, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet.

Zubereitung Teig:

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät alle gut durchkneten. Tipp: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, weil ihr so das beste Backergebnis erzielt!

Den fertigen Teig mit etwas Mehl bestäuben und solange mit den Händen auf einer ebenfalls bemehlten Fläche kneten, bis eine Kugel entstanden ist.

Die Teigkugel in die Schüssel zurücklegen und an einen warmen Ort stellen. Mit einem Tuch abdecken 30 Minuten ruhen lassen, sodass der Teig aufgehen kann.

Zubereitung Puddingschnecken:

Hefeteig noch einmal durchkneten, halbieren und die Halbkugel auf einer bemehlten Fläche ausrollen (etwa 30 x 30 cm).

Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 150 °C vorheizen.

Nun den ausgerollten Hefeteig mit der Hälfte des Vanillepuddings einstreichen.

Jetzt 100 g Erdbeeren und 100 g Rhabarber auf dem Pudding verteilen.

Den Teig mit der Füllung an der langen Seite zusammenrollen.

Die Rolle in drei Zentimeter dicke Stücke schneiden, sodass etwa 10-12 Schnecken entstehen.

Die Puddingschnecken auf das Backblech legen und darauf achten, dass zwischen den Schnecken ausreichend Abstand bleibt, damit sie nicht zusammenbacken.

Die Schnecken bei 150 °C Umluft etwa 20 Minuten backen – wenn sie leicht bräunlich sind, können sie herausgenommen werden.

Den ganzen Vorgang noch einmal mit der zweiten Hälfte des Hefeteiges wiederholen.

Wenn alle 24 Puddingschnecken gebacken sind, können sie vor dem Servieren leicht mit Puderzucker bestreut werden.

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber & Vehappy
 
Nun erzähle ich euch wie versprochen etwas über die pflanzenbasierten Milch- und Joghurtalternativen von Netto Marken Discount*:

vehappy Soja Drink ist der Klassiker unter den Milchalternativen. Durch seinen milden Geschmack ist er vielseitig einsetzbar – im Kaffee oder im Frühstücksmüsli, aber ihr könnt ihn auch zum Backen oder Kochen verwenden. Er ist vegan und laktosefrei, enthält Vitamin D, E, B12, B2 und kostet pro Liter 1,59 Euro.

vehappy Mandel Drink hat einen feinen nussigen Geschmack und eignet sich wegen seiner leichten Süße für Shakes und Smoothies und leckere Desserts – aber auch pur schmeckt er super. Hergestellt auf pflanzlicher Mandelbasis ist er ebenfalls vegan und laktosefrei und enthält Vitamin D, E, B12 und B2. Ein Liter kostet 1,99 Euro.

vehappy Hafer Drink schmeckt köstlich in Latte Macchiato, Milchkaffee oder Cappuccino. Die Alternative auf Getreidebasis ist angenehm mild. Und: Der Haferdrink lässt sich perfekt aufschäumen, ist vegan, laktosefrei und enthält Vitamin D, B12 und B2. Ein Liter kostet 1,99 Euro.

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, wöchentlich 21 Millionen Kundinnen und Kunden und mehr als 5000 Artikeln zu den führenden Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel.

Vegane Puddingschnecken mit Erdbeeren und Rhabarber & Vehappy
 

Wie findet ihr meine Puddingschnecken und die neuen Vehappy Produkte?

Bis dann. Eure Laura

* In leckerer Kooperation mit Netto Marken-Discount

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar