DIY/ DIY Deko/ DIY Geschenk/ Weihnachten

Edle Tischdeko und kleines Gastgeschenk mit Raffaello

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello
Werbung

Edle Tischdeko und kleines Gastgeschenk mit Raffaello
Edle Tischdeko und kleines Gastgeschenk mit Raffaello

Dieser Post enthält Werbung für Ferrero

Die Lichter strahlen, Glöckchen klingeln und der Zauber der Weihnacht steht bevor. Geht es euch auch so? Je näher der erste Dezember rückt, desto mehr komme ich in Weihnachtsstimmung. Wenn es überall nach Plätzchen und heißer Schokolade, nach Zimtsternen, Vanillekipferl und Punsch duftet, ist bei den meisten die Wohnung bereits weihnachtlich dekoriert. Es ist für mich jedes Jahr wieder ein ganz besonderes Fest.

Viele feiern wie ich das Weihnachtsfest mit der Familie oder mit Freunden und mal ehrlich, was gibt es schöneres, als an einer festlich dekorierten Weihnachtstafel zusammenzusitzen? Zeit miteinander zu verbringen, ist selten geworden und deshalb ist Zeit eine besonders schöne Geste.

Ich gebe mir jedes Jahr zu Weihnachten sehr viel Mühe, meine Gäste immer wieder neu zu überraschen, aber in diesem Jahr habe ich mir eine ganz besondere Tischdeko ausgedacht. Denn wann, wenn nicht an Weihnachten sollte alles ganz besonders sein? Natürlich darf auf meiner Weihnachtstafel ein DIY nicht fehlen – und auch hier bin ich für euch weihnachtlich-kreativ geworden.

Gemeinsam mit Raffaello* habe ich eine weihnachtliche Tischdeko kreiert und ein DIY entworfen. Und das eignet sich nicht nur perfekt als Gastgeschenk, platziert auf der Tischdeko, sondern auch als Mitbringsel für einen Adventskaffee mit der Familie oder eine Weihnachtsfeier mit Freunden. Weil man Raffaello sehr gut für DIY's verwenden kann, habe ich diese in kleine Weihnachtsbäume platziert, die ihr für eure Weihnachtstafel auch alternativ mit einem Namen versehen könnt, damit jeder Gast weiß, wo sich sein Sitzplatz befindet.

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello

Bei Tischdekorationen mag ich es besonders gern, wenn ich einem Thema folgen kann. Bei dieser wundervollen Dekoration habe ich mich an den Farben von Raffaello orientiert und dabei Töne miteinander kombiniert, die ich sonst vielleicht nicht zusammengeführt hätte. Ich finde das Ergebnis großartig und das Beste ist, dass es wirklich einfach ist, diese Idee zu Hause nachzumachen.

Für meine Tischdeko habe ich ein weißes Tischtuch, edle Kerzenleuchter, dazu passende weiße Tafelkerzen, Teelichter in silbernen Sternenformen, Christbaumkugeln in Eisblau und Silber, Tannengrün und Zweige mit roten Beeren, sowie Kerzen in den Farben Rot, Grau und Weiß verwendet. Zwischen der Deko habe ich einzelne Raffaello, sowie Produkte aus dem Weihnachtssortiment verteilt.

Geschirr und Stoffservietten habe ich in weiß ausgewählt. Dadurch kommen die Tischdeko und die Gastgeschenke besonders gut zur Geltung.

Eine stilvolle Tischdeko für die Weihnachtstafel und ein weihnachtliches DIY zu gestalten, macht nicht nur sehr viel Freude, ihr könnt eure Freunde und die Familie damit überraschen und bestimmt auch beeindrucken.

Damit ihr meine Weihnachtsbäumchen mit Raffaello nachmachen könnt, kommt hier die Anleitung, die leicht umzusetzen ist:

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello

Weihnachtsbäumchen mit Raffaello

Zutaten

  • Eine Weihnachtsbaum-Schablone
  • silber-schimmerndes Perlglanz-Papier 120 g/m²
  • Weißes Schleifenband
  • Ein Schild mit dem Schriftzug "Merry Christmas"
  • Eine Schere
  • Ein Stift
  • Bastelkleber
  • Raffaello

Anleitung

1

Drucke diese Schablone aus und male sie auf dem Perlglanz-Papier mit einem Bleistift nach.

2

Schneide den Weihnachtsbaum mit einer Schere aus und knicke ihn an den Kanten des Mittelstücks um.

3

Befestige die beiden Seiten des Baums mit einem Stück Schleifenband direkt unter dem Stern. Schnüre das Band zu einer Schleife.

4

Klebe das Schild mit dem Schriftzug Merry Christmas über der runden Öffnung auf den Weihnachtsbaum.

5

Schiebe ein Raffaello in die Verpackung, sodass man den Schriftzug durch die runde Öffnung erkennen kann.

6

Optional: Wird das Bäumchen transportiert, solltest du vorher Raffaello am Boden des Weihnachtsbaums mit Bastelkleber befestigen.

Eine Weihnachtsbaum-Schablone
silber-schimmerndes Perlglanz-Papier 120 g/m²
Weißes Schleifenband
Ein Schild mit dem Schriftzug "Merry Christmas"
Eine Schere
Ein Stift
Bastelkleber
Raffaello

Zubereitung

Drucke diese Schablone aus und male sie auf dem Perlglanz-Papier mit einem Bleistift nach.

Schneide den Weihnachtsbaum mit einer Schere aus und knicke ihn an den Kanten des Mittelstücks um.

Befestige die beiden Seiten des Baums mit einem Stück Schleifenband direkt unter dem Stern. Schnüre das Band zu einer Schleife.

Klebe das Schild mit dem Schriftzug Merry Christmas über der runden Öffnung auf den Weihnachtsbaum.

Schiebe ein Raffaello in die Verpackung, sodass man den Schriftzug durch die runde Öffnung erkennen kann.

Optional: Wird das Bäumchen transportiert, solltest du vorher Raffaello am Boden des Weihnachtsbaums mit Bastelkleber befestigen.

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello

Wer mehr kreative Anregungen möchte, kann sich auch auf der DIY Seite Kreativ mit Ferrero* inspirieren lassen und wird viele weihnachtliche Deko- und Geschenkideen finden, die leicht umzusetzen sind. Dort findet ihr auch weitere Ideen für weihnachtliche DIY's mit Raffaello.

Wer kennt sie nicht, die köstlichen Raffaello? Die meisten, die Raffaello einmal probiert haben, lieben den cremigen Kokos-Geschmack. Raffaello ist mit Kokosraspeln umhüllt, im Inneren befindet sich eine weiße Mandel in einer feinen Creme. Diese Komposition macht Raffaello einzigartig und ist natürlich auch für Weihnachten perfekt geeignet. Momentan sind sehr viele Weihnachtsprodukte erhältlich. Vielleicht braucht ihr noch eine kleine Aufmerksamkeit für Kollegen, Freunde oder Bekannte?

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello

Edle Tischdeko und einfaches Gastgeschenk mit Raffaello

Gestaltet ihr eure Tischdeko jedes Jahr neu und denkt euch etwas Besonderes aus?

Bis dann. Eure Laura


War noch nicht die richtige Weihnachtsdeko dabei? Hier sind weitere Inspirationen für Weihnachtsdekoration für euch:

1. Last Minute Idee: Adventskranz

Last Minute Idee: Adventskranz

Ja, es ist schon wieder Weihnachten! Wirklich jetzt. Die Zeit rast nur so dahin. Ich habe kaum an Weihnachtsgeschenke denken können, so viel war doch zu tun. Uni, der Blog, Arbeit, Familie, Freunde, Liebe wollen alle beachtet und geschätzt werden. Dennoch möchte ich euch, kurz bevor der erste Advents wirklich gekommen ist, euch meinen Adventskranz für dieses Jahr zeigen. Ich hatte ihn schon letztes Jahr in einer ähnlichen Form gestaltet. Ebenfalls mit einer alten Gugelhupf-Form und ebenfalls mit Christkugeln. Doch dieses Jahr ist er mir meiner Meinung nach noch viel besser gelungen. Und das ganze passierte aus einer spontanen Idee. Der Idee, dass ich euch unbedingt meinen Adventskranz dieses Jahr zeigen will und es nicht wieder verpassen will, weil der 1. Advent schon längt gekommen ist.

Daher zeige ich euch, noch ganz pünktlich einen wirklich einfachen Adventskranz. Auch der Post dazu ist ganz spontan, gar nicht lang, soll nur zur Inspiration dienen. Es ist nicht so, dass ich ihn mal so kurz nebenher gemacht habe. Auch für diesen habe ich viel Zeit investiert. Doch er bedarf einfach nicht vieler Worte. Irgendwie spricht er doch für sich. Wenn ich die Bilder sehe, geht mein Weihnachtsherz auf und vielleicht geht es ja euch auch so,

2. Weihnachtliche Zimtstangen-Kerzen

Weihnachtliche Zimtstangen-Kerzen

So langsam ist es wahrscheinlich schon Tradition. Dies ist bereits das dritte Jahr, indem ich im Dezember vom 1. bis zum 24. jeden Tag blogge. Ich mag es, euch mit vielen DIY und Food Ideen durch die Weihnachtszeit zu bringen und auf die schönsten Feiertage im Jahr vorzubereiten. Deshalb möchte ich auch in diesem Jahr diese Tradition fortsetzen. Ihr könnt euch also bis zum 24. auf jeden Menge Ideen rund um das Weihnachtsfest freuen.

Ich beginne mit einer hübschen, kleinen Dekoidee für die Weihnachtszeit. Ich garantiere euch, dass ihr diese Zimtstangen-Kerzen ruck-zuck nachmachen könnt und sie so hübsch festlich aussehen, dass sie jeden Fleck in eurem Zuhause etwas aufwerten. So leicht macht ihr sie nach.

3. Personalisierte Anhänger für eure Weihnachtsgeschenke

Personalisierte Anhänger für eure Weihnachtsgeschenke

Ich zeige euch schnell meine personalisierten Anhänger. Ich melde mich nur kurz aus dem Fresskoma bei euch zurück. Wir müssen schnell machen. Ich weiß nicht, wann ich wieder zum Essen gerufen werde und danach werde ich wahrscheinlich nicht mehr in der Lage sein, euch diesen Post noch zu schreiben!
Es ist doch verrückt. Da bereitet man sich jedes Jahr so lange auf Weihnachten vor und am Ende vergeht es immer wie im Flug! Geradeeben habe ich noch die Tage gezählt und fleißig Geschenke besorgt. Heute sitze ich hier und warte darauf, die letzten Geschenke abzugeben, bin aber innerlich schon auf Silvester eingestimmt. Das mag ich so sehr an Weihnachten. Wenn es vorbei ist, kann man sich gleich auf den nächsten Feiertag freuen!

Heute möchte ich mich in diesem Post nur ganz kurz melden und euch zeigen, wie ich dieses Jahr meine Geschenke eingepackt habe. Zwar ist es schon zu spät für euch, das nachzumachen, aber das kann man super abwandeln, für andere Feiertage oder Geburtstage! Deshalb zeige ich euch heute meine kleine Idee.

4. Tierische Christbaumkugeln

Tierische Christbaumkugeln

Ihr Lieben, wir bewegen uns mit großen Schritten auf die Vorweihnachtszeit zu! Da ich natürlich möchte, dass ihr alle gut vorbereitet seid, habe ich heute ein sehr süßes DIY für euch mitgebracht, das ich ganz spontan umgesetzt habe! Es eignet sich sowohl als Deko, sowie als ein Weihnachtsgeschenk. Vielleicht ein kleines Deko-Geschenk zum Wichteln für eine liebe Kollegin oder die Nachbarin?

Es geht natürlich um meine zuckersüßen Christbaumkugeln, die super individuell gestaltet werden können und das auch ganz leicht! Ihr braucht dafür nur vier Materialien und natürlich etwas Fantasie.

Was ich besonders schön finde, ist die Individualität. Gestaltet eine klassische Kugel im Rentier oder Rudolph, eine Kugel mit Waldtieren wie dem Fuchs oder Dachs, eine Kugel mit Wintertiere wie einem Eisbär oder Pinguin, eine Kugel mit eurem Lieblingstier wie eine Katze, einem Haustier wie einem Hund oder einem Fantasietier wie einem Einhorn. Ihr seht, die Möglichkeiten sind wirklich grenzenlos.

5. Weihnachtstischdeko

Weihnachtstischdeko

Ich habe heute ein Mission zu erfüllen. DEPOT* schrieb mich nämlich an und fragte mich, ob ich einen gedeckten Tisch für die Weihnachtszeit, natürlich mit Sachen von Depot herrichten kann. Ich war sofort angetan von der Idee, denn ich hatte dieses Jahr sowieso vor, euch meinen gedeckten Weihnachtisch zu zeigen. Da ich schon im November den Tisch für diesen Post herrichtete, kann ich ihn euch natürlich auch schon jetzt zeigen. Damit habt ihr auch genug Zeit, um euch vielleicht davon inspieren zu lassen.

Wie ihr sehen könnt, hab ich mich an die traditionelle Farbkombination Weiß/Rot/etwas Silber gehalten, da diese einfach sehr gut zu Weihnachten passt. Mit dem Silber habe ich aber etwas gespart, damit es nicht zu kitschig wirkt.

Zusätzlich habe ich noch materielle Dinge mit Naturprodukten verbunden. Ich finde, auf den Bildern harmonieren sie ganz wunderbar auf einander. Einseits das rustikale und auf der anderen Seite das traditionelle.


Das waren alle meine Ideen. Ansonsten habe ich auch viele Ideen für selbstgemachte Geschenke bereits auf meiner Seite veröffentlicht! Schaut einfach mal in meinem Archiv vorbei.

* In weihnachtlicher Kooperation mit Ferrero

Werbung

Vielleicht magst du auch

2 Kommentare

  • Antworten
    Maria
    18. Dezember 2019 um 9:10

    Ich liebe Rafaello und würde das sofort nachmachen.
    Bei uns gibt es leider immer viele Leute die dies oder das nicht mögen, da ist es schwierig die perfekte Füllung zu finden.
    Der eine mag keine Schokolade, die nächste ist Veganerin... puh...

    Liebe Grüße
    Mary

  • Antworten
    Kai und Sabrina
    7. Dezember 2019 um 8:22

    Das sieht sehr schön aus , da ist man gerne Gast.

  • Hinterlasse einen Kommentar