Food/ Kuchen

Pudding-Streusel-Kuchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Pudding-Streusel-Kuchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Na, genießt ihr das lange Wochenende? Das perfekte Wetter rundet dies noch zusätzlich ab. Dadurch können wir draußen sitzen, die Seele baumeln lassen, Ostereier suchen und vielleicht auch ein Stück Kuchen essen? Zum Glück könnt ihr diesen Kuchen noch die ganze Rhabarber- und Erdbeer-Saison nachmachen. Diese Kombination aus Pudding und Streuseln runden das Ganze dann noch richtig gut ab!

Ich liebe einfache Kuchen und noch mehr liebe ich es, sie mit anderen zu teilen. Doch diesen hätte ich am liebsten ganz alleine aufgegessen, weil er so lecker schmeckte. Ihr seid neugierig? Dann kommt jetzt das Rezept!

Hier gehts zum Rezept:

Pudding-Streusel-Kuchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Pudding-Streusel-Kuchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Zeit: 2 Stunden

Zutaten

  • Zutaten für den Teig:
  • 160 g Mehl
  • 1 Ei
  • 65 g Zucker
  • 65 g Butter
  • 1 Msp. Backpulver
  • Zutaten für die Füllung:
  • 2 Pkt. Vanillepuddingpulver
  • 600 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 2 EL Schmand
  • Drei Stangen Rhabarber
  • 200 g Erdbeeren
  • Zutaten für die Streusel:
  • 100 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • Restliche Zutaten:
  • Puderzucker

Anleitung

1

Die Zutaten für den Boden vermengen und zu einem Teig verkneten. Eine Springform (28cm) fetten und den Teig darin verteilen. Einen 1cm hohen Rand formen.

2

Den Rhabarber schälen, die Erdbeeren waschen. Beides in kleine Stücke schneiden und mit 20 g Zucker vermengen. Anschließend beiseitestellen und durchziehen lassen.

3

100 ml Milch mit dem Puddingpulver vermengen. Den restlichen Zucker hinzugeben. 500 ml Milch im Topf aufkochen und die Puddingpulver-Mischung dazugeben, sodass eine cremige Konsistenz entsteht. Topf vom Herd nehmen und Schmand unterheben.

4

Die Füllung auf dem Teig verteilen. Anschließend Rhabarber und Erdbeeren darüber streuen.

5

Die restlichen Zutaten zu Streuseln verarbeiten und anschließend über dem Kuchen verteilen.

6

Den Kuchen bei 170 ° C Umluft für mindestens 40 Minuten backen. Anschließend rausnehmen und komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestreuen. Fertig!

Pudding-Streusel-Kuchen mit Rhabarber und Erdbeeren
Zutaten für den Teig:
160 g Mehl
1 Ei
65 g Zucker
65 g Butter
1 Msp. Backpulver

Zutaten für die Füllung:
2 Pkt. Vanillepuddingpulver
600 ml Milch
60 g Zucker
2 EL Schmand
Drei Stangen Rhabarber
200 g Erdbeeren

Zutaten für die Streusel:
100 g Mehl
60 g Butter
50 g Zucker

Restliche Zutaten:
Puderzucker

Die Zutaten für den Boden vermengen und zu einem Teig verkneten. Eine Springform (28cm) fetten und den Teig darin verteilen. Einen 1cm hohen Rand formen.

Den Rhabarber schälen, die Erdbeeren waschen. Beides in kleine Stücke schneiden und mit 20 g Zucker vermengen. Anschließend beiseitestellen und durchziehen lassen.

100 ml Milch mit dem Puddingpulver vermengen. Den restlichen Zucker hinzugeben. 500 ml Milch im Topf aufkochen und die Puddingpulver-Mischung dazugeben, sodass eine cremige Konsistenz entsteht. Topf vom Herd nehmen und Schmand unterheben.

Die Füllung auf dem Teig verteilen. Anschließend Rhabarber und Erdbeeren darüber streuen.

Die restlichen Zutaten zu Streuseln verarbeiten und anschließend über dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen bei 170 ° C Umluft für mindestens 40 Minuten backen. Anschließend rausnehmen und komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestreuen. Fertig!

Pudding-Streusel-Kuchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Pudding-Streusel-Kuchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Ich habe hier auch noch ein anderes, richtig leckeres Rezept für Rhabarberkuchen mit Himbeeren. Auch sehr zu empfehlen!

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar