Dessert im Glas/ Food/ Weihnachten

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen mit Miele

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen mit Miele


Dieser Post enthält Werbung.

Es ist soweit – ich bin komplett im Weihnachtsmodus und die Weihnachtszeit ist natürlich die Zeit der süßen Sachen! Egal, was wir uns die letzten Monate nicht gegönnt haben, die Weihnachtszeit ist zum Genießen da. Dass ich dieses Motto voll und ganz vertrete, könnt ihr schon an all meinen Leckereien sehen, die ich in den letzten Jahren hier veröffentlicht habe. Auch in diesem Jahr soll es nicht anders sein. Schließlich ist Weihnachten nur einmal im Jahr und wann nimmt man sich schon mal wirklich Zeit, um kurz inne zu halten? Am besten geht das mit Plätzchen, Lebkuchen oder einem weihnachtlichen Dessert.

Die süßen Sachen sind aber nur die Hälfte des Genießer-Rituals. Für mich als bekennende Kaffee-Liebhaberin gehört dazu ein leckerer Cappuccino oder Latte Macchiato. Der beste Kaffee gelingt euch aber nur, wenn ihr dafür die richtige Maschine und die besten Bohnen verwendet. Deshalb freue ich mich, dass ich euch heute den Stand-Kaffeevollautomaten CM 7750 CoffeeSelect von Miele* vorstellen darf. Ich durfte ihn zusammen mit den Kaffeebohnen von Miele testen und habe damit nicht nur leckeren Kaffee zubereitet, sondern auch eine Nachspeise, die sich zusammen mit Kaffee perfekt für ein Weihnachtsdessert eignet. Damit ihr euren Gästen und euch etwas Gutes tun könnt, habe ich mir für euch ein köstliches Kaffee-Schicht-Dessert ausgedacht. Hier trifft eine Espressocreme auf Kirschen, Schokolade und Zimtsterne. Zuerst erkläre ich euch, wie ihr das Dessert nachmachen könnt und etwas weiter unten verrate ich , was der Stand-Kaffeevollautomat alles kann.

Hier kommt das Rezept für vier Gläser:

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Portionen: 4 Gläser

Zutaten

  • 200 g Schlagsahne
  • 2 El Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 2 El Mascarpone
  • 2 Tassen Espressi
  • ½ Glas Sauerkirschen im Glas
  • 1 1/2 El Speisestärke
  • 2 Tl Zimt
  • 1 Tl Kakao
  • 6 Zimtsterne für das Dessert
  • 4 Zimtsterne als Deko
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 4 Dessertgläser

Anleitung

1

Die Sahne und den Zucker mit dem Handmixer aufschlagen, Mascarpone und Frischkäse hinzufügen und unterheben.

2

Zwei Tassen Espressi zubereiten und 1 ½ Tassen unterrühren, nachdem der Espresso etwas abgekühlt ist. Bitte darauf achten, dass die Masse nicht zu flüssig wird, sondern schön geschmeidig bleibt.

3

Jetzt die Kirschen mit dem Saft, 1 El Speisestärke sowie eine ½ Tasse Espresso in einen Topf geben und Kakao und Zimt unterheben.

4

Die Masse unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen.

5

Gläser bereitstellen, Zimtsterne zerkleinern. Schokolade kleinraspeln und alles gut untereinander mischen.

6

Zimtstern-Schokoladen-Brösel als erste Schicht in die Gläser füllen.

7

Darauf kommt die erste Schicht der Kirsch-Espresso-Masse.

8

Nun die Creme darauf geben und alles noch einmal wiederholen, bis die Gläser bis zum Rand gefüllt sind.

9

Als Abschluss etwas Kakao auf die Creme streuen und einen Zimtstern als Dekoration darauf setzen. Fertig!

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

200 g Schlagsahne
2 El Frischkäse
100 g Zucker
2 El Mascarpone
2 Tassen Espressi
½ Glas Sauerkirschen im Glas
1 1/2 El Speisestärke
2 Tl Zimt
1 Tl Kakao
6 Zimtsterne für das Dessert
4 Zimtsterne als Deko
50 g Zartbitterschokolade
4 Dessertgläser

Anleitung

Die Sahne und den Zucker mit dem Handmixer aufschlagen, Mascarpone und Frischkäse hinzufügen und unterheben.

Zwei Tassen Espressi zubereiten und 1 ½ Tassen unterrühren, nachdem der Espresso etwas abgekühlt ist. Bitte darauf achten, dass die Masse nicht zu flüssig wird und eventuell lieber etwas weniger Espresso einfüllen.

Jetzt die Kirschen mit dem Saft, 1 El Speisestärke sowie eine ½ Tasse Espresso in einen Topf geben und Kakao und Zimt unterheben.

Die Masse unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen.

Gläser bereitstellen, Zimtsterne zerkleinern. Schokolade kleinraspeln und alles gut miteinander vermischen.

Zimtstern-Schokoladen-Brösel als erste Schicht in die Gläser füllen.

Darauf kommt die erste Schicht der Kirsch-Espresso-Masse.

Nun die Creme darauf geben und alles noch einmal wiederholen, bis die Gläser bis zum Rand gefüllt sind.

Als Abschluss etwas Kakao auf die Creme streuen und einen Zimtstern als Dekoration darauf setzen. Fertig!

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Vielleicht wäre der Stand-Kaffeevollautomaten CM 7750 CoffeeSelect wie andere Miele Hausgeräte auch ein perfektes Weihnachtsgeschenk, wenn es in der Familie Kaffeeliebhaber gibt. Ich habe die Maschine für euch testen dürfen, zusammen mit vier hauseigenen Kaffeesorten: ONE FOR ALL, CAFÉ CREMA, ESPRESSO und DECAF (koffeinfrei).

Für einen guten Kaffee ist auch die Maschine, die ihn zubereitet, besonders wichtig. Das geht mit dem Stand-Kaffeevollautomaten schnell und einfach. Der CM 7750* hat nicht nur ein ausgesprochen modernes edles Design (schwarz oder weiß), er lässt sich auch kinderleicht in Betrieb nehmen und stressfrei handhaben.

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Das Bedienfeld ist übersichtlich, gut lesbar und logisch angeordnet. Es gibt drei Behälter für unterschiedliche Bohnen, mit denen die eigene Lieblings-Kaffeespezialität mit der Lieblingsbohne unkompliziert zubereitet werden kann. Der frisch gemahlene Kaffee wird durch das speziell entwickelte AromaticSystemFresh direkt in die Brüheinheit geleitet und kurze Zeit später fließt herrlich duftender Kaffee auch schon in die Kaffeetasse. Weil dabei keine Bohnenreste im Mahlwerk zurückbleiben, ist der sortenreine Kaffeegenuss bei jeder Tasse garantiert. Weitere Highlights sind für mich der Milchschäumer und der Milchbehälter.

Der Milchschaum ist so perfekt in der Konsistenz, wie ich es bisher nur aus professionellen Gastromaschinen kenne. Besonders gut geeignet ist die Maschine in Haushalten, in denen der eine Espresso, der andere Latte Macchiato und der nächste wieder Kaffee Crema trinkt. Über das Menüfeld "Getränke" sind nämlich schon unglaublich viele Kaffee-Getränke eingestellt und sobald man die gewünschte Variante auswählt, bereitet dir der Stand-Kaffeevollautomat genau dieses Getränk zu.

Kaffee-Kirsch-Schichtdessert mit Zimtsternen

Da ich sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit lege, war ich besonders erfreut, dass die Kaffeesorten alle das Fairtrade-Siegel und das Bio-Zertifikat tragen. Sofort überzeugt haben mich die Sorten CAFÉ CREMA und ESPRESSO, aber auch der ONE FOR ALL war bestens geeignet für Cappuccino oder Kaffee Latte. Der koffeinfreie DECAF ist zwar nicht unbedingt etwas für mich, aber ich habe Freunde, die können schlecht einschlafen, wenn sie am Abend noch Kaffee trinken – und die müssen auf einen duftenden Espresso nun auch nicht mehr verzichten.

Der Milchbehälter aus Edelstahl wird mit einer Milchleitung mit dem Kaffeevollautomaten verbunden und die kann mit dem Reinigungsprogramm schnell und unkompliziert gereinigt werden. So bleiben keine Milchreste zurück, die sich später nur schwer entfernen lassen oder die Maschine verkleben. Kinderleicht sind auch das Befüllen des großen Wassertanks und das Leeren des Kaffeesatzbehälters. Außerdem steht auf jedem einzelnen Teil, ob es spülmaschinengeeignet ist, was die Reinigung ebenfalls erleichtert. Neben diesem Gerät bietet Miele die Modelle CM5, CM6 und CM7 in verschiedenen Größen und Designvarianten an, wie beispielsweise den Miele Kaffeevollautomat CM 7500.

Nun kann es losgehen – mit dem Weihnachtsdessert und mit dem Geschenkekauf. Wartet nicht mehr zu lang, denn die Zeit bis Weihnachten vergeht wie im Flug.

Seid ihr auch solche Kaffeeliebhaber wie ich?

Bis dann. Eure Laura

* In leckerer Kooperation mit Miele

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar