Werbung
Dessert/ Food/ Küchlein

Nutella Tassenkuchen - schnell und einfach zubereitet

5. August 2018
Nutella Tassenkuchen - schnell und einfach zubereitet
Werbung

Unbezahlte Werbung wegen Markennennung Heute machen wir einen leckeren, saftigen Nutella Tassenkuchen.

Ich weiß, Tassenkuchen sind wirklich keine neue Erfindung, aber meinen Nutella Tassenkuchen müsst ihr probieren! Es gab ja auch einmal so einen Hype, dass ich überall Tassenkuchen-Rezepte gesehen habe. Trotzdem ist dieser nie so ganz verschwunden. Gerade zur Herbst- und Winter-Zeit sehe ich immer wieder neue Tassenkuchen-Rezepte. Und dieses Rezept ist perfekt!

Auch wenn das Wetter draußen es eher nicht vermuten lässt, irgendwann kommt der Herbst und dann ist Tassenkuchen-Zeit. Super schnell gemacht und so wandelbar. Deshalb zeige ich euch heute ein Rezept für Nutella-Tassenkuchen! Super schokoladig und ein echtes Muss, wenn ihr Tassenkuchen noch nie selber gemacht habt. Übrigens: Natürlich könnt ihr auch jede andere Nuss-Nugat-Creme hierfür verwenden.

So macht ihr ihn nach:

Nutella Tassenkuchen - schnell und einfach zubereitet

Nutella Tassenkuchen

Portionen: 1 Tasse

Zutaten

  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Kakao
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 2 EL Nutella
  • 1/4 Pck. Backpulver
  • 3 EL Milch

Anleitung

1

In eine Tasse Mehl, Zucker, Kakao und Backpulver füllen.

2

Ei, Sonnenblumenöl, Milch und Nutella dazu geben.

3

Alles miteinander verquirlen, bis die Zutaten nicht mehr voneinander getrennt sind.

4

Den Nutella Tassenkuchen die Mikrowelle stellen. Warten, bis der Teig bis zum Rand der Tasse aufgegangen ist.

5

Vor dem Servieren kann der Kuchen noch mit Puderzucker bestäubt werden.

Anmerkung

Toll passen dazu auch Früchte wie Himbeeren, die einfach unter den Teig gehoben werden können.

Nutella Tassenkuchen

Zutaten:
3 EL Mehl
3 EL Zucker
3 EL Kakao
3 EL Sonnenblumenöl
1 Ei
2 EL Nutella
1/4 Pck. Backpulver
3 EL Milch
Anleitung

In eine Tasse Mehl, Zucker, Kakao und Backpulver füllen.

Ei, Sonnenblumenöl, Milch und Nutella dazu geben.

Alles miteinander verquirlen, bis die Zutaten nicht mehr voneinander getrennt sind.

Den Nutella-Tassenkuchen die Mikrowelle stellen. Warten, bis der Teig bis zum Rand der Tasse aufgegangen ist.

Vor dem Servieren kann der Kuchen noch mit Puderzucker bestäubt werden. Fertig ist euer Nutella Tassenkuchen.

Anmerkung

Toll passen dazu auch Früchte wie Himbeeren, die einfach unter den Teig gehoben werden können.

Nutella Tassenkuchen - schnell und einfach zubereitet

Nutella Tassenkuchen so für jede Jahreszeit abwandelbar!

Wenn dieses Rezept nicht einfach war, dann weiß ich auch nicht. Das tolle daran: Der Nutella Tassenkuchen ist so wandelbar. Packt einfach ein paar Früchte rein und schon habt ihr einen tollen Sommerkuchen. Nehmt stattdessen etwas Zimt und schon passt es in die frostigen Wintermonate. Nutella-Tassenkuchen passt einfach immer.

Naja, an Winter lassen die Temperaturen wirklich nicht erinnern, aber vielleicht kommt das noch.. Solltet ihr noch mehr Lust auf Nutella Rezepte haben, dann schaut doch mal in meinem Archiv vorbei.

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

5 Kommentare

  • Antworten
    Shirin
    26. März 2022 um 23:29

    Huhu
    Ich hab irgendwie immer das Problem, dass er mir über läuft, selbst bei 2 1/2 Minuten und er dann innen aber noch flüssig ist..
    Hast du da ne Idee??

    • Antworten
      Laura
      27. März 2022 um 9:46

      Einfach die Wattzahl etwas niedriger stellen. 🙂 Probier es damit mal!

  • Antworten
    Froschmama
    3. August 2019 um 16:35

    Das sieht herrlich gut aus! Bei wieviel Watt und wir lange bäckst du den Kuchen in der Mikrowelle dann?

    • Antworten
      Anna :)
      5. Juli 2021 um 17:58

      Ich habe es auf 1000 Watt für 4 Minuten in die Mikrowelle gemacht und es hat super geklappt.:)

  • Antworten
    Viola
    4. September 2018 um 7:45

    Für den kleinen Hunger zwischendurch eine ganz tolles Rezept. Ich mag es total gerne.

  • Hinterlasse einen Kommentar

    elf + fünf =