Food/ Pasta

Vegane Spaghetti Linsen-Bolognese

Vegane Spaghetti Linsen-Bolognese
Vegane Spaghetti Linsen-Bolognese

Was ich am Bloggen besonders mag, ist die Herausforderung und die Neugierde, Sachen auszuprobieren. Es kommt tatsächlich selten vor, dass ich Gerichte mehrmals koche, weil ich das immer direkt mit einem Blogpost verbinde und etwas, was ich hier schon mal gezeigt habe, kann ich schließlich nicht nochmal zeigen.

Im Laufe der Jahre habe ich mich aber immer wieder gern an vegane Gerichte getraut. Ich finde, dass die vegane Küche unglaublich kreativ ist, weil man nicht die Rezepte kochen kann, die es schon vor fünfzig Jahren gab, sondern sich immer wieder etwas Neues ausdenken muss. Mir ist es dabei ziemlich egal, ob man sich ein komplett neues Rezept überlegt oder ein Fleischrezept in eine vegane Alternative umwandelt. Bolognese habe ich tatsächlich noch nie gemocht. Irgendwie hat das Fleisch immer so geschmeckt, als wäre es Stundenlang durchgekocht worden. Ich bin also hier gerne für eine Alternative offen. Deshalb habe ich mich mal an vegane Linsen-Bolognese probiert. Mein Fazit findet ihr unten, hier kommt ihr erstmal zum Rezept:

Vegane Spaghetti Linsen-Bolognese


Vegane Spaghetti Linsen-Bolognese

Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • etwas Knoblauchgewürz
  • 2 Möhren
  • Olivenöl
  • 250 g Rote Linsen
  • 6 EL Tomatenmark
  • 1L Gemüsebrühe
  • 500 g gehackte Tomaten
  • Gewürze nach deiner Wahl
  • Eine Handvoll frisches Basilikum
  • Spaghetti für 4 Portionen

Anleitung

1

Zwiebeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden.

2

Olivenöl in eine Pfanne geben, Zwiebeln, Möhren, Tomatenmark und Linsen darin scharf anbraten.

3

Mit Gemüsebrühe und gehackten Tomaten ablöschen und bei mittlerer Stufe für 15 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen die Spaghetti kochen. Die Bolognese mit Gewürzen und Knoblauchgewürz abschmecken. Frischen Basilikum waschen und hacken.

5

Die Spaghetti auf den Tellern verteilen. Die Soße darüber gießen und mit frischem Basilikum ganieren. Fertig!

Anmerkung

Zuerst gesehen bei der lieben Mia von Kochkarussell <3

Vegane Spaghetti Linsen-Bolognese (4 Portionen)

2 Zwiebeln
etwas Knoblauchgewürz
2 Möhren
Olivenöl
250 g Rote Linsen
6 EL Tomatenmark
1L Gemüsebrühe
500 g gehackte Tomaten
Gewürze nach deiner Wahl
Eine Handvoll frisches Basilikum
Spaghetti für 4 Portionen

1. Zwiebeln und Möhren schälen und in Würfel schneiden.

2. Olivenöl in eine Pfanne geben, Zwiebeln, Möhren, Tomatenmark und Linsen darin scharf anbraten.

3. Mit Gemüsebrühe und gehackten Tomaten ablöschen und bei mittlerer Stufe für 15 Minuten köcheln lassen.

4. Inzwischen die Spaghetti kochen. Die Bolognese mit Gewürzen und Knoblauchgewürz abschmecken. Frischen Basilikum waschen und hacken.

5. Die Spaghetti auf den Tellern verteilen. Die Soße darüber gießen und mit frischem Basilikum ganieren. Fertig!

(Originalrezept ist von Kochkarussel)

Vegane Spaghetti Linsen-Bolognese

Mir hat die Bolognese richtig gut geschmeckt! Ich finde, dass das eine tolle Alternative zur Bolognese mit Fleisch ist. Was meint ihr? Könntet ihr euch für eine fleischfreie Variante begeistern?

Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar