Food

Griechischer Tortellini Salat

Griechischer Tortellini Salat

Tags:    

Rhabarber Himbeer Limonade

Dieser Post enthält Werbung

Der Unialltag stresst mich gerade und wenn dieses Semester zu Ende ist, brauche ist erst mal Entspannung, Sonne und Meer. Dieses Jahr zwar noch nicht, aber nächstes Jahr werde ich mit meinem Freund nach Griechenland fliegen – erst nach Thessaloniki und von dort nach Nea Peramos, direkt an den Sandstrand der Bucht von Eleftherä im Golf von Kavala. Dort werden wir nicht in einer Bettenburg mit tausenden Urlaubern „entspannen“, sondern fernab der Touristenströme am Strand liegen und den Sonnenuntergang über dem tiefblauen Meer genießen. Da ich mich momentan noch ein wenig gedulden muss, werde ich mich auf Griechenland wenigsten kulinarisch vorbereiten und schon mal die Köstlichkeiten der griechischen Küche ausprobieren.

Wie ich auf diese Idee kam? Hilcona* schrieb mich vor ein paar Wochen an und fragte mich, ob ich bei ihrer One Pan Pasta Genuss-Reise mitmachen will. Dabei konnte sich jeder teilnehmende Blogger ein Land aussuchen und ein typisches Gericht aus dem jeweiligen Land kombiniert mit der Hilcona Pasta zubereiten.

Zunächst habe ich mich gefragt: Was macht die griechische Küche eigentlich aus? Welche Zutaten sind für das Land charakteristisch, in dem die Sonne die Früchte am Strauch oder auf dem Feld reifen lässt? Die griechische Küche ist mediterran, herzhaft und trotzdem leicht und sie erinnert an Sommer. Viel frisches Gemüse, sonnengereifte Fleischtomaten, saftige Paprika, Bauersalate, Lammfleisch, aromatischer Käse, Zwiebeln und Knoblauch kommen auf den Tisch. In Griechenland gibt es eine besonders große Auswahl unterschiedlicher Olivensorten.

Die Zutaten der Pastaprodukte von Hilcona waren die perfekte Ergänzung zu meinem Vorhaben. Es standen verschiedene Pastasorten zur Auswahl und ich entschied mich für Tortelloni Pomodoro e Mozzarella mit Basilikum. Diese Pasta enthält Balsamico, Pinienkerne, getrocknete Tomaten und Olivenöl und passt perfekt zu einem griechischen Salat.
Neugierig geworden? Hier ist das Rezept:

Griechischer Tortellini Salat
 

 

Zutaten für 4 Portionen:
300g Tortelloni Pomodoro e Mozzarella mit Basilikum von Hilcona
10 Kirschtomaten
1/2 Gurke
1 rote Paprika
150g Feta
1 rote Zwiebel
100g Oliven

Zutaten für das Dressing:
6 EL Olivenöl
3 EL Essig
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
1TL Oregano

Griechischer Tortelloni Salat

1. Die Tortelloni nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend abkühlen lassen.2. Währenddessen die Tomaten, die Gurke und die Paprika waschen und alles in kleine Stücke schneiden. Die Oliven ebenfalls klein schneiden.3. Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

4. Die Zutaten für das Dressing miteinander vermischen.

5. Die Tortelloni in eine Schüssel geben. Das Gemüse dazu geben und den Feta über dem Salat zerbröseln.

6. Das Dressing über den Salat geben und gut vermischen. Fertig!

Griechischer Tortellini Salat
Letzte Woche stellte ich euch die Tortelloni schon in einer Insta Story vor, bei der ich sie in einer Pfanne zubereitete und nicht im Topf. Ja, wirklich! Die Tortelloni werden nicht in Wasser gekocht, sondern in einer Pfanne gegart. Das hat den Vorteil, dass sie nicht wässrig schmecken, was für meinen griechischen Tortelloni-Salat schlecht wäre. Beim Dampfgaren bleibt auch die Konsistenz erhalten, und das wirkt sich auf den Geschmack und auf das Aussehen aus. Ihr wisst ja, das Auge isst mit und wer will schon, dass die Pasta matschig wird. Sie sollte immer al dente sein!

Außerdem ist es sehr praktisch, wenn man danach das Gericht mit weiteren Zutaten direkt in der Pfanne zubereiten will. Also echt unkompliziert und leicht zu kochen, aber trotzdem frisch und lecker.

Griechischer Tortellini Salat
Der Salat hat auf jeden Fall lecker geschmeckt und ich bin gespannt, was die anderen Blogger für kreative Gerichte mit den Pastaprodukten von Hilcona* umsetzen. Denn eins zeigt die Aktion auf jeden Fall: Mit den Produkten kann man mehr machen, als nur Pasta mit Soße.

Und was ist mit euch? Habt ihr schon mal Tortelloni in der Pfanne zubereitet?
Bis dann. Eure Laura

* In freundlicher Kooperation mit Hilcona

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    2 KOMMENTARE

  • Franzi 13. Mai 2017 Antworten

    Ich mag die Hilcona Produkte, zwar nicht so gern Tortellini, aber die Pfannenpasta von Hilcona schmeckt mir total. Leider haben sie die beiden Sorten davon jetzt bei uns im Discounter ausm Programm genommen, warum auch immer... voll schade. Ich hoffe, ich finde sie anderswo wieder.. Sieht lecker aus!
    Liebe Grüße

    • Laura 13. Mai 2017 Antworten

      Ich persönlich mochte meine Sorte (also die Pomodoro e Mozzarella mit Basilikum) richtig gern. Noch mehr als die Ricotta Spinat, obwohl ich dachte, dass diese mir besser gefallen würde. Vielleicht probierst du die auch noch aus?

      Ja stimmt, Hilcona konnte ich hier auch nicht in den Discountern, sondern nur in den "besseren" Supermärkten finden.

      LG Laura

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Graue Tage sollte man mit einem Regenbogen beginnen. Rezept ist jetzt auf dem Blog (da seht ihr auch, wie er von innen aussieht) :) #rainbow #rainbowcheesecake #cheesecake #rainbowcake #yummy #foodporn #foodiegram #foodlover #foodblogger #rainbows #regenbogen #regenbogenkuchen #kuchen #cake
  • Starte gesund ins neue Jahr! Welche Bowl würdest du es am liebsten essen? Gelb 🍋, Blau 🍆 oder Rot 🍎? Schreibst es mit einem Emoji in die Kommentare! Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog. #smoothie #smoothiebowls #yunny #smoothiebowl #healthyfood #healthybreakfast #healthy #foodie #foodiegram #foodporn #linkinbio
  • Kommt nach dem Einhorn der Flamingo Trend? Einen Flamingo Emoji gibt es zwar noch nicht, aber falls es Trend wird, habe ich euch schon mal die passenden Donuts gebacken! Rezept gibt es jetzt auf dem Blog! #flamingo #donuts #donut #flamingodonuts #yummy #food #foodblogger #flamingos
  • Hier ist es ruhig gewesen. 2018 hat mich nämlich mit einer Mandelentzündung empfangen, weshalb ich wirklich die ersten Tage außer Gefecht gesetzt war. Langsam habe ich mich aber in den Alltag wieder eingefügt. Da ich mich noch nicht so fit fühlte, habe ich tatsächlich die Zeit damit verbracht, diese kleinen Sternchen zu basteln 😂 ich finde sie ehrlich gesagt richtig hübsch und deshalb habe ich euch in meinem neusten Video auch die Anleitung dazu gezeigt (Link in Bio). Jetzt geht es mir zum Glück wieder besser und ich kann voller Tatendrang ins neue Jahr starten 💪🏼 Habt noch einen schönen Sonntag!

#sterne #origami #stars #papiersterne #2018 #diy #craft #regenbogen #rainbow #colorful #bunt
  • Das neue Jahr beginnt man mit einem Vitamin Schub und schönen Bildern auf Instagram. Mich hat es voll erwischt, ich bin seit gestern so krank wie schon lange nicht mehr 🤧 ich hoffe, dass ist nur ein Ausrutscher 2018! Habt einen schönen Tag! #happynewyear2018 #happynewyear #fruits #obst #fruitbowl #fruitsalad #fruitandveg
  • "Cheers to a new year and another chance for us to get it right"

Danke für ein unglaubliches Jahr 2017. Wenn ich zurückblicke kann ich wirklich nur zufrieden ins neue Jahr gehen. So viel Chance und Möglichkeiten wurden mir durch euch geboten! So viele neue und alte Begegnungen, die ich sehr zu schätzen weiß. Ich bin so glücklich mit 2017, dass ich nur hoffen kann, dass 2018 auch so nett zu mir ist! Ich wünsche euch einen guten Rutsch und hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr kommt!

#silvester #silvester2018 #newyearseve #newyearseve2018 #gutenrutsch #happynewyear #happynewyear2018 #cheers #wunderkerze #2018
  • Noch auf der Suche nach einem Partyessen für dieses Jahr? Diese Pizzablume wird sicher alle beeindrucken. 🍕 🌸

GANZES REZEPT: http://bit.ly/2CoHaeR

Musik: HookSounds 
#silvester #silvester2018 #silvester2018kannkommen 
#newyearseve #newyearseve2018 #yummy #pizza #pizzalover #pizzablume #foodblogger #foodporn #foodiegram #foodlover
  • Weihnachten rückt immer näher und nebem dem Hauptgang ist auch die Nachspeise sehr wichtig! Daher habe ich für euch noch eine letzte Inspiration: Himbeer-Zimtstern-Schichtdessert! Besonders gut geeignet für Leute, die ein schnelles und einfaches Dessert brauchen, das aber viel Eindruck macht!

Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2kqcPVw #dessert #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #christmas #christmastime #christmasspirit #christmasdessert #weihnachtsdessert #yummy #yummyfood #werbung #languedocweine #familiensagalanguedoc @vinsdulanguedoc