DIY

Brillenetui selber nähen!

Brillenetui selber nähen!
Brillenetui selber nähen!

Egal, ob ihr Brillenträger seid oder einfach nur gern Sonnenbrillen tragt: Das folgende DIY ist superschnell genäht und dabei auch noch sehr praktisch. Nie wieder zerkratzte Brillengläser, weil man die Brille nur schnell in die Tasche wirft! Und da ihr nur wenig Stoff benötigt, könnt ihr hier ganz prima Stoffreste verwerten.

Hochzeits Spardose

Spardose

Kaufen und direkt losnähen*:

Ihr braucht dafür:
... 21 x 30 cm Musterstoff für die Oberseite
... 21 x 30 cm Stoff für die Innenseite (kann auch derselbe sein)
... 21 x 30 cm Bügelvlies
... eine Schere
... Druckknöpfe
... eine Nähmaschine mit passendem Garn zu eurer Stoffwahl

Brillenetui selber nähen!

Schneidet jeweils aus eurem Ober- und Innenseitenstoff sowie aus eurem Bügelvlies ein 21 x 30 cm großes Stück Stoff heraus. Macht euch auf der 30 cm-langen Seite bei 20 cm eine Markierung auf jeder Seite und schneidet von dort aus zur Mitte der kurzen Seite ein Dreieck ab, sodass euer Stoffstück ein bisschen wie ein kleines Haus aussieht:

Brillenetui selber nähen!

Sind alle drei Stoffteile zugeschnitten, könnt ihr nun das Bügelvlies auf einen der Stoffe aufbügeln. Ob ihr hierfür Außen- oder Innenstoff wählt, ist eigentlich egal. Die Wahl liegt bei euch – achtet natürlich nur darauf, dass ihr es auf die Innenseite des jeweiligen Stoffes bügelt, nicht auf die schöne Außenseite.

Brillenetui selber nähen!

Legt die Stoffe nach dem Bügeln nun so aufeinander, dass das Bügelvlies in der Mitte liegt und die beiden schönen Stoffseiten nach außen zeigen. Klappt die Kanten nun jeweils 1 cm nach innen um und steckt sie mit Stecknadeln fest.

Brillenetui selber nähen!

Bevor ihr die Stoffteile aneinander näht, werden zuerst noch die Druckknöpfe angebracht. Entweder mit einer Druckknopf-Zange oder per Hand. Damit die Druckknöpfe später möglichst unsichtbar angebracht sind, befestige den oberen Druckknopf nur am Innenstoff und den unteren Druckknopf nur am Außenstoff. So vermeidest du außerdem, dass deine Brille von der Innenseite des Druckknopfes zerkratzt wird.

Brillenetui selber nähen!

Sind die Druckknöpfe fest, könnt ihr die Kanten einmal rund herum zu- und damit die einzelnen Stofflagen aufeinander nähen. Legt den Stoff nun mit der Innenseite nach oben vor euch hin und klappt den unteren Teil einmal nach oben um. Befestigt die Seiten wieder mit Stecknadeln.

Brillenetui selber nähen!

Bevor ihr nun im letzten Schritt auch noch die Seiten zunäht, legt am Boden des Etuis eine 1 cm breite Falte, wie hier oben auf dem Foto zu sehen. Dann könnt ihr die Seiten ordentlich vernähen.

Brillenetui selber nähen!

Und fertig ist euer neues Brillenetui!

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Nähfreundin
    30. Juli 2018 um 12:22

    Ich finde das ist sehr einfach und ich werde es nachnähen. Danke für die nette Idee für ein 15-Minuten-Geschenk !!

  • Hinterlasse einen Kommentar