DIY/ Geschenkverpackung

Walnuss Geschenkverpackung

Walnuss Geschenkverpackung

So langsam wird es wirklich eng. Nächste Woche ist schon die Weihnachtswoche und dann noch Geschenke zu holen, wird sehr anstrengend sein. Jedoch habt ihr sicher sowieso schon alle eure Geschenke zusammen. Habe ich nicht recht? Dann kommt dieser Blogpost sicher genau richtig. Ich habe euch heute eine weitere Idee mitgebracht, wie ihr eure Geschenke hübsch verpacken könnt. Nachdem ich euch die Variante mit den Schneemännern und den Blumenzweigen gezeigt habe, kommt heute eine ganz andere Idee.

Die Stechpalme ist sicher eins der Symbole für Weihnachten, obwohl nur wenige überhaupt wissen, dass die Pflanze mit den roten Beeren und den zackigen Blättern Stechpalme heißt. Ich habe probiert, diese Pflanze etwas zu imitieren und habe mir dabei ein paar Walnüsse, ein paar Stifte und Papier geschnappt. Rausgekommen ist diese süße Idee. So könnt ihr sie leicht nachmachen:


Walnuss Geschenkverpackung

DIY Walnuss Geschenkverpackung

Das Geschenk mit einem Papier eurer Wahl verpacken. Ich empfehle Papier ohne unruhige Muster und schrille Farben. Das lenkt dann zu sehr von der Stechpalme ab und wirkt überladen. Anschließend ein Garn darumbinden.

Entweder ein grünes Papier nehmen oder mit Stiften weißes Papier anmalen. Zwei Blätter ausscheiden.

Zwei Walnüsse mit roter Farbe anmalen und anschließend gut trocknen lassen. Danach die Walnüsse mit den Blättern auf das Geschenk kleben und warten, bis der Kleber fest geworden ist. Fertig!


Walnuss Geschenkverpackung

Habt ihr ungewöhnliche und schöne Ideen, eure Geschenke zu verpacken? Ihr könnt mir gerne euren Link zum Blogpost oder zu eurem Bild in die Kommentare schreiben. Dann schau ich mir eure Ideen einmal an!

Dieses Jahr gibt es dann noch eine kleine Idee, kurz vor Weihnachten und dann schließe ich mit Geschenkverpackungen dieses Jahr ab. Inzwischen habe ich schon alle meine Geschenke verpackt. Ihr hoffentlich auch bald!

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

2 Kommentare

  • Antworten
    Kati
    18. Dezember 2016 um 13:48

    Ich liebe es ja total, Weihnachtsgeschenke individuell zu verpacken. Das finde ich viel persönlicher und die Beschenkten freuen sich immer sehr 🙂 . Vielleicht wären diese Papierfedern noch eine süße Idee dazu.

    LG

    Kati

  • Antworten
    Carolin
    12. Dezember 2016 um 20:59

    Gefällt mir sehr gut! Langsam aber sicher sollte ich echt mal mit dem Geschenkeeinpacken beginnen.

  • Schreibe einen Kommentar zu Carolin Antwort abbrechen