Travel Travelguide

Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Tags:   

Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Ich wurde gleich zwei Mal nach Graubünden eingeladen, dass ich inzwischen so viel erlebt und gesehen habe. Dadurch kann ich euch heute meinen persönlichen Travelguide für Graubünden zeigen. Dadurch dass ich im Sommer und im Winter dort war, kann ich euch beweisen, dass Graubünden immer ein Besuch wert ist. Vor allem den Sommer haben wahrscheinlich viele noch nicht in den Bergen erlebt, dabei gibt es so viel zu sehen und zu erleben!

Ich für meinen Teil würde jeder Zeit wieder nach Graubünden fahren. Es hat einfach viel zu bieten und ist ein totales Kontrastprogramm zu meinem Alltag. Ich kann mich auch nicht entscheiden, welche Jahreszeit mein Favorit ist. Vielleicht habt ihr ja einen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Unterkünfte in Graubünden


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Turrabuel - Turrabuelweg 1-2, 7076 Parpan, Schweiz
Bus: Parpan, Post

Im Spätsommer 2015 durfte ich ein Wochenende im schönen Turrabuel, in Parpan, Lenzerheide verbringen. Die Apartments punkten vor allem mit ihrem modernen und großzügig geschnittenen Design. Durch die leicht erhöhte Lage hat man von den großen Fenstern aus einen tollen Blick auf Feste und Straßenumzüge, die häufig in dieser Gegend stattfinden. Die Apartments verfügen über eine moderne Küche, ein voll ausgestattetes Bad mit Badewanne und Dusche und einem großen Balkon, der vor allem im Sommer sehr viel genutzt werden kann.

Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

signinahotel - Via Murschetg 15, 7032 Laax, Schweiz
Bus: Bergbahnen, Laax

Im Winter 2016 übernachtete ich im signinahotel während meines Skiurlaubes. Das Hotel liegt direkt an der Talstation Laax, weshalb man nur ein paar Minuten bis zur Gondel braucht. Außerdem ist direkt das rocksresort vor der Tür, wo sich viele Restaurants, eine Skischule, ein Friseur und vieles mehr befinden. Die Hotelzimmer sind etwas traditioneller eingerichtet, verfügen über einen Balkon und einem Badezimmer mit Badewanne.


Aktivitäten in Graubünden


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Ski & Snowboard in Laax
Laax zeichnet sich zu einem tollen Skigebiet aus. Die Pisten sind sehr breit und vor allem für lange Talabfahrten geeignet. Zudem ist das Gebiet eher flach, wodurch man auch noch oben auf dem Gletscher viele blaue Pisten finden kann. Ideal für Skianfänger. Auch Snowboarder kommen hier auf ihre Kosten. Laax befindet sich die längste Halfpipe der Welt, wo Snowboarder die Möglichkeit haben, Jumps und Tricks auf ihrem Board zu üben und auszuprobieren. Wenn ihr das nächste Mal euren Skiurlaub plant, solltet ihr unbedingt Laax einmal genauer anschauen.



Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Schneewanderung in Laax
Während meines Aufenthalts in Laax unternahmen wir an einem Vormittag eine Schneewanderung. Zuerst war es etwas komisch, da man zu Anfang die Piste zwischen den Skifahrern und Snowboardern durchkehrt und man sich einfach nur am falschen Platz fühlt. Danach geht’s jedoch geradewegs zu Wegen, die speziell für Schneewanderungen angelegt sind und man hat einen wahnsinnig tollen Ausblick auf die Berge. Man sollte unbedingt Schuhe mit starkem Profil anziehen, da die Wege teilweise sehr steil werden. Alternativ kann man auch zuerst mit der Gondel hoch auf den Berg fahren und dann den Weg nach unten laufen. Das ist auf jeden Fall nicht ganz so anstrengend.


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Freestyle Academy - Via Murschetg 17, 7032 Laax, Schweiz
Bus: Bergbahnen, Laax
Die Freestyle Academy bietet einen Platz für schlechte Tage und die Zeit außerhalb der Saison. Hier treffen sich Skater, Snowboarder, Skifahrer, BMX-Fahrer und viele mehr und haben die Möglichkeit unabhängig vom Wetter ihren Lieblingssport auszuüben. Die Halle verfügt über einen Skaterbereich, Trampolinen, Sprungschanzen und vielem mehr.
Wem dafür Laax zu weit weg ist, ihn die Freestyle Academy aber trotzdem interessiert, empfehle ich einmal in Stuttgart vorbei zu schauen. Dort hat nämlich vor kurzem eine zweite Halle aufgemacht, die sich am Original aus Laax orientiert.


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Early Bird mit Älpinerbrunch
Treffpunkt: Talstation Laax
Die Piste ist morgens einfach am schönsten. Gerade frisch bearbeitet, es ist noch nicht voll und wenn man Glück hat, sieht man sogar einen Sonnenaufgang. Dieses Programm macht den morgendlichen Ski oder Snowboardausflug nun noch bessern. Man fährt mit einer begrenzten Anzahl von Personen noch vor der offiziell ersten Bahn um 7:30 Uhr (die erste Bahn fährt 8:30 Uhr) nach oben auf den Berg und darf somit wirklich zu den allerersten gehören, die die Piste runterfahren. Um 10 Uhr gibt es dann auf der Alp Nagens ein Frühstücksbuffet, mit dem man sich für die weitere Fahrt stärken kann. Das Angebot besteht immer Donnerstags.



Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Wandern in der Lenzerheide
Schon als Kind konnte ich wandern eigentlich nichts abgewinnen. Ich hasste es, wenn man am Wandertag wirklich wandern gegangen ist. Dann ist man nämlich einfach nur durch irgendeinen Wald gelaufen. Dass wandern wirklich schön sein kann, wurde mir erst klar, als ich in den Bergen war. Ich habe mich ja sowieso schon von Anfang an in die Berge verliebt. Daher macht es plötzlich gar nichts mehr aus, einfach durch die Gegend zu laufen, wenn einem dabei so eine schöne Aussicht geboten wird. Die Lenzerheide bietet hier viele schöne und abwechslungsreiche Wanderwege, wodurch für jeden etwas dabei ist. Auf Berge wandern finde ich allerdings immer noch nicht so spaßig, aber vielleicht ihr?


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Mountainbike fahren
Früher hatte ich ein Mountainbike. Damit konnte ich aber höchstens mal einen ganz kleinen Hügel herunterfahren. In den Bergen wird das Mountainbike seinem Namen allerdings auch gerecht und da lohnt es sich auch, so ein Fahrrad anzuschaffen. Der Sport ist zwar nicht so ganz ungefährlich, wenn man aber gut geschützt ist und man etwas auf sich Acht gibt, kommt man auch sicher wieder runter und Spaß macht es auch noch!


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Mit der Gondel fahren
Natürlich verstehe ich die Leute auch, die einfach einmal entspannen möchten und nicht an Sport denken wollen, wenn sie in den Bergen sind. Denen empfehle ich jedoch, zumindest einmal mit der Gondel hoch auf den Berg zu fahren. Die Aussicht dort ist einfach unglaublich und meistens hat man oben auch noch eine gute Möglichkeit zum Essen. Ich fuhr mit der Gondel zum Piz Scalottas hoch, von wo der Ausblick der Wahnsinn war!


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Sportzentrum Lenzerheide
Dieschen sot, 7078 Lenzerheide, Schweiz
Das Sportzentrum in der Lenzerheide hatte uns den verregneten Tag gerettet. Man kann dort viel machen. Es gibt einen Trainingsbereich, aber auch einen Schwimm und Wellnessbereich. Besonders der Wellnessbereich gefiel mir. Der Whirlpool hat ein tolles Bergpanorama, womit es Erlebnis noch viel besser wird. Außerdem verfügen sie über verschiedene Saunen, einer Rutsche und mehreren Becken. Den Trainingsbereich habe ich nicht ausprobiert. Wellness und Hallenbad kostet 25 CHF für Erwachsene.


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Schwimmhalle Lenzerheide -
Bus:
Die Österreicher werden es wohl unter dem Begriff „Almabtrieb“ kennen. Alpabzug oder Almabtrieb, gemeint ist das gleiche: Wenn sich der Sommer zu Ende neigt, werden die Kühe wieder von der Alm runter ins Tal gebracht, wo sie dann den ganzen Winter verbringen. Traditionell werden dafür ausgesuchte Kühe geschmückt und in der Herde runter ins Tal getrieben. Im Tal wird dann noch weiter gefeiert. Wir sind nur durch Zufall an diesem Wochenende in Graubünden gewesen. Der Alpabzug war aber auf jeden Fall ein Erlebnis und sehr weiterzuempfehlen.


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Käse selber herstellen in der Käserei Tschugga - Oberbergstrasse 13, 7076 Parpan, Schweiz
Als ich im Internet las, dass es die Möglichkeit gibt, einmal Käse selber herzustellen, wollte ich das unbedingt ausprobieren. Ich liebe Käse und so richtig wusste ich nicht, wie eigentlich Käse wirklich hergestellt wird. In der Schweiz nehmen Schulklassen regelmäßig an solchen Kursen teil. Die Käserei Tschugga wird von wirklich freundlichen Leuten betrieben und uns wurde alles genau erklärt. Wir hatten Glück, weil wir an dem Tag die einzigen waren und damit quasi einen Privatkurs erhielten. Währenddessen wird man mit Käse und Wein verköstigt. Etwas komisch, da der Kurs bereits sehr früh morgens beginnt. Der Käse wird dann gelagert und wenn er reif ist, auch noch nach Hause geschickt. Wirklich eine tolle Erfahrung!


Essen & Trinken in Graubünden


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Nooba
Via Murschetg 15, 7032 Laax, Schweiz
Das Nooba ist eine pan-asiatische Nudelbar, die das Beste aus der asiatischen Küche hervorbringt. Alles wird sehr frisch serviert und qualitativ hoch. Ein Unterschied wie Tag und Nacht im Vergleich zu anderen asiatischen Restaurants. Es war mein Lieblingsrestaurant auf meiner Reise in Laax.

Tegia Larnags
Via Larnags, 7032 Laax, Schweiz
Wer ganz traditionell und typisch schweizerisch Essen möchte, ist hier richtig. Hier gibt es vor allem deftige Küche, mit viel Fleisch und natürlich das berühmte schweizerische Käsefondue. Das Lokal ist nur 20 min vom rocksresort entfernt. Im Restaurant herrscht eine gemütliche Stimmung. Die Bedienung war leider etwas unfreundlich und scheinbar nicht richtig ausgebildet. Ansonsten war alles gut.


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Das Elephant
Crap Masegn, 7032 Laax, Schweiz
Oben auf dem Crap Masegn liegt das Restaurant. Man hat von dort aus einen unglaublich tollen Blick auf die Berge und die Pisten und kann danach direkt mit den Skiern wieder runter. Es ist auch für seine Penne, die im Parmesanlaib zubereitet werden, bekannt. Da ist ein großer, ausgehöhlter Parmesan, in dem fröhlich die Penne umgerührt wird. Das ganze wird dann noch mit Trüffelöl vermischt. Das musste ich natürlich gleich ausprobieren. Ehrlich gesagt war es mir etwas zu viel Trüffel, wodurch der Parmesangeschmack etwas unterging. Trotzdem war es sehr interessant zu sehen, wie so etwas zubereitet wird!

Piazza Cafe Deli
Via Murschetg 15, 7032 Laax, Schweiz
Das Cafe legt sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und benutzt für die Speisen ausschließlich regionale Zutaten. Es ist perfekt für den Imbiss zwischendurch oder ein Kaffee am Morgen oder Nachmittag. Es bietet tolle Snacks wie Bagels und Wraps an, hat aber auch deftigere Speisen im Angebot, wie z.B. Suppen oder Piazza Pizza Brot. Die Atmosphäre ist mit den Sessel und Sofas sehr gemütlich und man fühlt sich wohl.


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

rockslounge
Via Murschetg 15, 7032 Laax, Schweiz
Die rockslounge bietet eine gemütliche Atmosphäre und ist die Antwort auf das deutsche und österreichische Apré-Ski. Hier findet man keinen Schlager, sondern tolle Livemusik. Außerdem gibt es super leckere Getränke, große Sofas und man hat einen tollen Blick auf die Pistenabfahrt. Ich würde mir wünschen, dass jedes Apré-Ski Häuschen so wäre, wie die rockslounge!

Alp Nagens
Es gibt ein besonderes Special auf dem Alp Nagens. Frühaufsteher können immer donnerstags am Älperbrunch mit vorherigem Skifahren teilnehmen. Man fährt mit einer Gondel um 7:30 Uhr, die noch vor der offiziell ersten Gondel nach oben fährt. Um 10 Uhr gibt es dann Brunch auf dem Alp Nagens. Der Brunch war wirklich sehr lecker und vielfältig. Einzig und allein mehr Obst und Gemüse hätte ich mir gewünscht. Es war sehr fleischlastig.


Travelguide für Graubünden im Sommer und Winter

Piz Scalottas
Postfach 340, 7078 Lenzerheide/Lai, Schweiz
Im Sommer besuchen wir dieses Restaurant. Zum einen war der Blick hier atemberaubend schön. Es ist so hoch oben, dass man die Wolken ansich vorbei ziehen sieht. Es braucht nur ein paar Minuten und das Wetter kann sich schon geändert haben. Das Essen war ebenfalls sehr lecker. Wir wählten damals das Tagesgericht, dass für schweizer Verhältnisse auch nicht so sonderlich teuer war.

Calanda
Grabenstrasse 19, 7000 Chur, Schweiz
In Chur am Sonntag ein offenes Restaurant zu finden, sollte sich als nicht so einfach herausstellen. Das Candala war jedoch ein Glückstreffer. Eher aus Not gingen wir hinein, weil es einfach das einzige Restaurant war, das offen hatte. Es ist total cool eingerichtet und die Speisen waren auch total untypisch schweizerisch, was aber überhaupt nicht schlimm war. Auch hier waren die Preise völlig in Ordnung, weshalb ich es ohne Bedenken weiterempfehlen kann!

***

Zum Schluss zeige ich euch noch gern mein Video, dass ich in New Laax gedreht habe! Viel Spaß bei eurem nächsten Besuch in Graubünden.

Habt ihr Tipps oder Ergänzungen für Graubünden? Vielleicht fahre ich ja doch nochmal irgendwann dahin, dann würde ich mich sehr über eure Vorschläge freuen!

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    3 KOMMENTARE

  • Sarah 30. März 2016 Antworten

    Man merkt, dass du viel Herzblut in deine Seite reinsteckst!
    Bitte genauso weitermachen. 🙂

    Lieben Gruß,
    Sarah

    http://www.itchyfeet-travel.de

  • Neri 30. März 2016 Antworten

    Das macht wirklich Lust auf mehr. Die Schweiz hat schon sehr hübsche Ecken. Schöne Fotos und tolle Travelguide!

    Neri

  • Sarah 30. März 2016 Antworten

    Sehr schöner Guide 🙂 Ski fahren möchte ich unbedingt mal!

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hinter dem 15. Türchen des Blogger-Adventskalenders @bloggingunderthemistletoe stecke ich und ich bringe euch wunderbar leckere Spekulatius Trüffel mit. Sicher ein super Geschenk für echte Naschkatzen ❤️ Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2B3x3LL

#bloggingunderthemistletoe #chocoholic #geschenkideen #diyblogger_de #yummy #lecker #schokoholic #kakao #trüffel #spekulatiustrüffel #spekulatius #geschenk #gift #christmas
  • Schokolade am Stiel für Heiße Schokolade ist so einfach selber zu machen und eignet sich als tolles Mitbringsel oder kleines Geschenk in der Vorweihnachtszeit! Markiere jemanden, der heiße Schokolade liebt und sich über sowas freuen würde <3 🍫

GANZES VIDEO: http://bit.ly/2hKnool

#geschenkeausderküche #diygeschenk #diyblogger #diyblogger_de #diygift #geschenkideen #schokoladeamstiel #chocoholic #schokolade #schokoladeverschenken
  • Du suchst noch Inspiration für die richtige Geschenkverpackung für deine Weihnachtsgeschenke? Ich habe hier gleich drei einfache Ideen! Außerdem habt ihr die Chance auf einen super Gewinn!

Hier geht es zu den Anleitungen und zu dem Gewinnspiel: http://bit.ly/2iN6NNb * *Werbung für #Brother #Ptouch #Beschriften #christmas #christmastime #christmasdecor #christmasspirit #christmasgifts #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #weihnachtsgeschenke #geschenke #weihnachtsverpackung #geschenkverpackung #giftwrapping #wrapping
  • Noch kaum gemeldet, hier aus Amsterdam. Ich genieße einfach ein paar Tage, bevor der ganze Stress wieder los geht und bin etwas Social-Media-Abstinent.. heute geht es aber wieder zurück, denn es liegt noch viel Arbeit vor mir, bis Weihnachten 💪🏼💪🏼 #amsterdam #amsterdamcity #yummy #coffee #coffeelover #coffeetime #coffeeart
  • Na, noch auf der Suche nach einem Kuchen für den nächsten Adventssonntag? Ich darf heute das 7. Türchen vom @foodbloggeradventskalender öffnen und dahinter verbirgt sich dieser leckere Zimtstern-Quarkkuchen! Der war ratzfatz weg! Das Rezept gibt es jetzt auf dem Blog! www.trytrytry.de #christmasspirit #christmastime #christmas #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #weihnachtsgebäck #kuchen #weihnachtskuchen #zimtsterne #zimtsternkuchen #foodbloggeradventskalender
  • Schaut euch mein Lebkuchenhaus, das ich für die Aktion vom @derkuchenbaecker und Diamant Zucker gebaut habe. Auf dem Blog vom Kuchenbäcker könnt ihr nämlich eine Kitchen Aid gewinnen, wenn ihr auch ein Lebkuchenhaus baut und das ihm per Mail schickt. Schaut dazu einfach auf seinem Blog vorbei und schaut bei mir, wenn ihr die Anleitung für mein Lebkuchenhaus lesen möchtet ❤️ #werbung #diamantlebkuchenhaus #diamantzucker #lebkuchenbaecker #lebkuchenhaus #lebkuchenhausbauen #lebkuchenhausbacken #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #christmas #christmastime #christmasspirit #christmasdecor
  • Na, wo sind die Schokoholics? Markiere jemanden, der Schokolade einfach liebt!

Zusammen mit @meinfeenstaub, @madmoisellcom und @youandidiy bringen wir euch unter dem Motto "DIY Christmas" kreativ durch die Weihnachtszeit. Dabei übernimmt jede von uns einen Adventssonntag und ich darf den Anfang machen! Schaut unbedingt bei den anderen an den nächsten Sonntagen vorbei! #diychristmas #christmas #diy #diyblogger_de #diyblogger #creative #christmastime #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #schokolade #geschenk #verschenken #chocoholic #schokoholic
  • Im Oktober habe ich euch meine DIY Spardose für die @sparkasse gezeigt und in einem Gewinnspiel solltet ihr eure Spardosen zeigen und konntet ein Wochenende in Berlin gewinnen. Die Gewinnerin Manuela habe ich heute mit Alex in Berlin getroffen! Herzlichen Glückwunsch nochmal von mir #Werbung #sparkasse #sparen #spardose #gewinnerin #gewinnspiel