DIY/ DIY Deko

DIY herbstlicher Kaffeetisch

Birnenkuchen mit ganzen Birnen zum herbstlichen Kaffeetisch

Jede Jahreszeit hat doch irgendwie ihren ganz eigenen Charme. So mag ich es, wenn im Winter draußen die Schneeflocken fallen und Weihnachten immer näher rückt, im Frühling die Natur wieder erwacht und ein ganz besonderer Duft in der Luft liegt, im Sommer man Wassermelone bis zum Abwinken isst und ins kühle Nass springt und im Herbst sich unter die Bettdecke kuschelt und dabei zusieht, wie die Bäume immer bunter werden.

Genauso wie ich die Jahreszeiten liebe, liebe ich es, mir mein Heim jeweils für die entsprechende Jahreszeit schön zu machen. So mag ich es eben, dass ich im Frühling die ersten Blumen auf den Tisch stellen kann, im Winter den Weihnachtsschmuck für die Tanne aus dem Schrank krame und im Herbst vor allem Naturmaterialien sammel, die ich dann dekorativ in der Wohnung platziere.


Birnenkuchen mit ganzen Birnen zum herbstlichen Kaffeetisch

Birnenkuchen mit ganzen Birnen zum herbstlichen Kaffeetisch

Birnenkuchen mit ganzen Birnen zum herbstlichen Kaffeetisch


Der Kranz war meine Grundlage, auf dem ich alles aufgebaut hatte. Die Beerensträucher habe ich zerschnitten und in den Kranz gesteckt. Bei den Kerzen hatte ich erst im Nachhinein bemerkt, dass es LED-Lampen sind (typisch Laura :D) und dass ich dafür gar keine Streichhölzer brauche. Ich mochte auch sehr gern den Kontrast zwischen dem Porzellan, dem Reinen und dem Holz, dem Rustikalen. Schon im letzten Post dazu hatte ich ja erwähnt, professioneller Tischdecker werden zu wollen, wenn es mit meinen jetztigen Berufswünschen nicht klappen sollte. Falls ihr also jemanden braucht, ihr wisst ja, wie ihr mich erreichen könnt!

Außerdem habe ich dazu einen leckeren Birnenkuchen mit ganzen Birnen gebacken. Gar nicht so einfach, wie man vielleicht denkt! Zuerst war der Teig zu hoch gebacken und danach doch etwas zusammengesackt, wodurch ziemlich viel Restteig an der Birne kleben blieb, den ich erst einmal wegkratzen musste. Dann sah er allerdings doch ziemlich toll aus und geschmeckt hat er erst recht!


Birnenkuchen mit ganzen Birnen zum herbstlichen Kaffeetisch

Birnenkuchen mit ganzen Birnen zum herbstlichen Kaffeetisch

Und wie ist das bei euch? Habt ihr auch jedes Jahr ein bestimmtes Tischkonzept für jede Jahreszeit und ändert das sich auch jedes Jahr?

Bis dann. Eure Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

8 Kommentare

  • Antworten
    Rosy | Love Decorations
    13. Oktober 2015 um 19:05

    Ohh, liebe Laura – da hast du ja was erschaffen *-*
    Wahnsinn, dass du das alles für dich behalten konntest – ich gehöre zu dem Typ Mensch, der so etwas nicht lange durchhält 😀

    Meinen Respekt hast du auch für deinen Mut, einfach mal neu anzufangen – da gehört schon mehr dazu als nur ein neuer Name und Design. Den Schritt zu gehen: Ich lasse diese 4 wunderbaren Jahre hinter mir, die mich so geprägt haben und in die ich so viel Herzblut reingesteckt hat – ich ziehe meinen Hut, Liebes!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und Freude mit deinem neuen Blog 🙂

    Und nun zu diesem Post – der Kuchen mit den Birnen sieht ja witzig aus 😀 Aber als ich den gesehen habe, dachte ich nur: Perfekt und passend zur Jahreszeit! Und die Deko erst – hab ja schon die Bilder bei Instagram so bewundert ♥

    Hab noch eine wundervolle Herbstwoche und liebste Grüße,
    Rosy

  • Antworten
    Ghost
    13. Oktober 2015 um 18:43

    Mhhhm Birnenkuchen. Deine Rezepte sind immer so unfassbar lecker. Dass sie da im Ganzen gebacken sind, ist ja cool. Sieht optisch toll aus.

    Ghost

  • Antworten
    Jenny
    13. Oktober 2015 um 15:54

    Leider mag ich Birnen ganz und gar nicht, außer sie sind klitze klein gestückelt so dass ich sie kaum merke, aber deine Bilder sind wirklich traumhaft schön!
    Liebe Grüße
    Jenny

  • Antworten
    Krisi von Excusemebut...
    13. Oktober 2015 um 11:24

    Wow der Kuchen sieht köstlich aus, eine schöne Idee mit den ganzen Birnen. Bei Depot kann ich mich auch nie entscheiden und tatsächlich habe ich sogar eine Dinge von Deko bei mir stehen;) Da werd ich doch beinahe etwas eifersüchtig, gegen solch eine Kooperation hät ich auch nichts,hihi;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Antworten
    solenja
    12. Oktober 2015 um 13:23

    Ohhh, sieht total schön aus, wie du es arrangiert hast ♥ . Und auch noch so lecker!!! Dass sich die Birne so super mitschneiden lässt fasziniert mich ja gleich mal, das muss ich unbedingt ausprobieren.

    Hab eine schöne Woche Liebes, deine Solenja

  • 1 2

    Hinterlasse einen Kommentar