Werbung
DIY/ DIY Möbel

Küchenregal aus einer EURO-Palette für hängende Weingläser und Messer

5. Juni 2015
Küchenregal aus einer EURO-Palette für hängende Weingläser und Messer
Werbung

Ich habe mich wieder hinter die Werkbank gesetzt und ein Küchenregal aus einer EURO-Palette gebaut, wo man Weingläser und Messer anhängen kann. Palettenmöbel sind ja nicht erst seit gestern total IN. Das weiß ich. Ich habe auch schon immer sehr damit geliebäugelt und finde es total faszinierend, was für ein Trend sich daraus entwickelt hat, da man ja wirklich so gut wie alles daraus machen kann! Ich vermute sie sind so beliebt, eben weil es so einfach ist, schnell neue Möbel daraus zu fertigen. Trotzdem fehlte mir irgendwie immer die Motivation, sowas selbst zu machen.

Deshalb durchstöberte ich mal wieder mein heiß geliebtes Pinterest, um mir Inspiration und Motivation zu holen. Dabei stieß ich auf Regale, die aus Paletten gemacht wurden. Da mir das aber etwas langweilig gewesen wäre, einfach nur ein Regal zu bauen, suchte ich noch etwas weiter. Irgendwann sah ich dann ein Brett, an dem viele Messer hingen, durch Magnete gehalten. Da ich auch diese Idee so klasse fand, dachte ich mir, dass ich das doch beides verbinden könnte.


Palettenregal Buch Kräuter

Palettenregal Buch Weinglas


Nachkaufen und direkt losbauen*:

Ich finde, dieses Projekt ist mal wieder das beste Beispiel dafür, dass ich manchmal Dinge mache, die ich ohne den Blog niemals tun würde. Ich könnte mir nicht vorstellen, dass ich das Regal auch ohne den Blog gebaut hätte. Was ja auch nicht schlimm ist. Ich wär einfach niemals auf die Idee gekommen, mir Möbel aus alten Euro-Paletten zu bauen oder meine Messer mit Magneten zu befestigen. Aber ist das nicht gerade das tolle an einem Blog? Er bringt etwas ganz großartiges aus uns hervor und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie stolz ich auf dieses Regal bin!

Damit ihr euch auch so ein Regal selber bauen könnt, habe ich Schritt für Schritt dokumentiert und versucht, es so verständlich wie möglich zu beschrieben. Unsere Grundlage waren eigentlich nur zwei Bilder und wir haben uns größtenteils selbst überlegt, wie wir das am Besten umsetzen können. Fangen wir also an! Die ersten 4 Schritte sind bei beiden Regalen gleich. Danach gibt es eine individuelle Anleitung für jedes Regal:


Palettenregal EURO-Palette Weinglas hängend Messer Magnet

1: Die Palette mit einer Stichsäge dort durchsägen, wo die Pfeilmarkierung verläuft.

2: Danach sollten eure beiden Regalstücke so aussehen.

3: Als nächstes das komplette Regal gründlich schleifen, damit man sich später keine Splitter zuzieht.

4: Von der restlichen Palette sind nun noch zwei Bretter übrig. Diese von der Palette lösen. Sie werden später unser Boden.

Regal mit hängenden Weingläsern

Palettenregal Weinglasregal

Palettenregal EURO-Palette Weinglas hängend Messer Magnet


5: Für das "Wein-Regal" nehmen wir uns zuerst das Brett vor, dass wir aus der übrigens Platte gelöst haben. Hier messen wir den Abstand ab, damit am Ende 8 Weingläser am Regal aufgehangen werden können. Anschließend bohren wir acht Löcher vor, auf der Höhe, wo später unsere Einkerbungen sind. (So wie auf dem Bild) Außerdem zeichnen wir die Linien auf, dort wo wir später in das Holz für die Einkerbungen sägen.

6: Anschließend an den vorgezeichneten Linien entlang sägen. Nehmt euch ein Weinglas und prüft, ob die Einkerbung breit genug ist.

7: Danach das Regal streichen und gut trocknen lassen.

8: Damit man später auch die Weingläser an das Regal anhängen kann, benötigen wir etwas Abstand zwischen dem Regal und dem Boden. Dafür könnt ihr euch einfach kleine Holzklötze nehmen und diese einmal in der Mitte durchbohren.

9: In das Brett für den Boden nun ebenfalls ein Loch vor bohren und dann den Boden mit den Holzklötzern dazwischen am Regal befetigen.

10: Damit ihr auch etwas in das Regal rein stellen könnt, benötigt ihr noch ein Brett, dass ihr als Boden für das Regal nutzt. Es sollte also die Maße vom Boden eines Regalfachs haben. Das könnt ihr dann einfach am Rücken des Regals befestigen. (Wir haben dafür eine alte Leiste genommen.)

Regal mit magnetisch hängenden Messern

Palettenregal EURO-Palette Weinglas hängend Messer Magnet

Palettenregal EURO-Palette Weinglas hängend Messer Magnet


5: Für das "Messer-Magnet-Regal" das vordere Brett von dem Regal mit einem Hammer lösen. (Das Brett, an dem später die Messer dran hängen sollen.)

6: Auf der Rückseite dieses Bretts nun die Position der Magnete vorzeichnen, damit die Mulden später auch richtig gesägt werden. Zeichnet sie versetzt, damit später die Kraft gleichmäßig verteilt wird.

7: Nun die Löcher mit einem Forstnerbohrer (Umgangssprachlich: Astlochbohrer) an den Makierungen bohren.

8: Anschließend das Regal mit einer Farbe eurer Wahl streichen und anschließend gut trocknen lassen.


Palettenregal EURO-Palette Weinglas hängend Messer Magnet

9: Wenn die Farbe gut getrocknet ist, wieder das Brett an das Regal nageln.

10: Danach die Magnete in die Mulden stecken. Achtet dabei drauf, dass ihr die Magnete, die bereits im Brett stecken mit der Hand abdeckt, damit die anderen Magnete, die ihr gerade reinstecken wollt, nicht von diesen Magneten angezogen werden. Es ist dann nicht so lecht, den Magneten da wieder loszubekommen.

11: Das Ganze müsste dann ungefähr so aussehen.

12: Zum Schluss noch das andere Brett, das wir von der übrigen Palette gelöst haben, noch am Boden des Regals mit Nägeln befestigen. Fertig!


Palettenregal EURO-Palette Kräuter Blumen

Zu den Magneten möchte ich auch noch was sagen: Der Shop Supermagnete* macht seinem Namen wirklich alle Ehre, die Magneten waren nämlich so stark, dass wir echt Mühe hatten, die überhaupt erstmal auseinander zu bekommen. Bei den Versuch, sie auseinander zu bekommen, habe ich mir sogar ein kleines Stück Haut vom Finger gerissen. Es hat zwar ziemlich gezwiebelt, war aber dann nicht weiter schlimm. Dafür kann ich aber jetzt sicher sein, dass die Messer daran halten werden und das ist doch die Hauptsache, oder? Hier* findet ihr übrigens auch noch mehr Inspiration, was für Möbel man mit Magneten machen kann.

Natürlich wäre es alles nichts geworden, hätte Vinterior* mir nicht diese tolle Palette geschickt. Ich will hier einfach mal meinen Freund zitieren: "Es geht einfach so schnell. Man sägt einmal durch und hat schon fast ein ganzes Möbelstück!"


Palettenregal EURO-Palette Weinglas Buch

Palettenregal EURO-Palette Gewürz hängend Messer Magnet

Palettenregal EURO-Palette Weinglas hängend Messer Magnet


Und zum Schluss rate ich euch, unbedingt das mit einer Person zu machen, die handwerklich begabt ist. Mein Freund musste oft die schwierigeren Dinge erledigen, die viel Kraft benötigen und auch Geschick. Alleine hätte ich das wohl nicht hinbekommen! Danke dafür.

Und was ist mit euch? Habt ihr schon mal Möbel aus Paletten gemacht? Und wenn ja, was habt ihr gebaut?

Liebe Grüße
Laura

* Amazon Affiliate Links.

Vielleicht magst du auch

34 Kommentare

  • Antworten
    Stefanie
    6. Juni 2015 um 14:16

    WOW diese Idee gefällt mir. Leider habe ich da zwei linke Hände und bräuchte zu mindestens 100% Hilfe. Ich hatte mal eine Kabeltrommel als Wohnzimmertisch, was wirklich toll ausgesehen hat. Es hat den eher langweiligen Raum interessant gemacht. Später habe ich dann bei meinem Nachbarn in der Garage zufällig eine runde Glasplatte gesehen und mal ganz lieb gefragt. Der Nachbar war so nett und hat mir die Glasplatte geschenkt. Mit der Glasplatte wurde der Wohnzimmertisch dann richtig stylisch. Ich hatte allerdings im Baumarkt so Gummiaufkleber gekauft, damit die Glasplatte nicht rutscht. Sorry weiß nicht wie man die nennt.

  • Antworten
    Lisa
    5. Juni 2015 um 14:16

    Das Regal finde ich MEGA!! Ich hab es auch gleich bei Pinterest gepinnt! Mein Onkel, der nebenan wohnt, hat 2 Paletten auf seinem Balkon stehen, da habe ich direkt mit geliebäugelt! 🙂 Leider dauert es mit der eigenen Wohnung ja noch etwas, und ich werde das definitiv nicht allein nachmachen können, da ich so Null handwerklich begabt bin! Aber die Idee ist gemerkt 😉

  • Antworten
    Jana
    5. Juni 2015 um 14:16

    Wow, die Idee habe ich schon auf Insta verfolg und finde es einfach klasse! Super Möglichkeiten vereint. Die Magnete für die Messer und das für die Gläser sind einfach das Highlight!
    <3

  • Antworten
    Livia
    5. Juni 2015 um 14:16

    Wow, ganz ehrlich: Hut ab!
    Die Idee ist ja schon super, aber die Umsetzung hat mich gerade dezent vom Hocker gehauen. Es sieht verdammt schön aus! Da habt ihr beiden klasse Arbeit geleistet.
    Momentan bin ich auf Wohnungssuche und da die meisten Einbauküchen allein nicht ausreichen für all mein Zeug, werde ich sicher eines Tages noch ein Mal deinen Beitrag rauskramen und versuchen, die Regale nachzubasteln 🙂 Mich machen diese Bilder absolut neidisch!

  • Antworten
    Charlotte
    5. Juni 2015 um 14:16

    Also vorneweg muss ich mal loswerden: Das Regal sieht so klasse aus! habe es ja schon auf Instagram bewundert, aber es ist echt echt echt gelungen! Wir haben zufällig gestern für eine Freundin einen Couchtisch aus Europaletten gebaut, deswegen kann ich das gut nachvollziehen, dass man jemanden mit handwerklichem Geschick dabei haben sollte :). Gerade das Zersägen ist echt langwierig finde ich. Aber das Ergebnis lohnt sich allemal. Und die Idee mit den MAgneten finde ich auch super, sehr praktisch!

    GLG und ein schönes Wochenende
    Charlotte

  • 1 2 3 4 7

    Hinterlasse einen Kommentar