Food/ Salat

Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella

Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella
Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella

Manchmal ist es bei mir so, dass ich eine Idee habe und diese dann sofort umsetzen muss. Kennt ihr das? Ich bin im allgemeinen sowieso ein sehr ungeduldiger Mensch und wenn es nicht sofort läuft, wie ich das will, dann kann ich auch schon ein bisschen zickig werden. Ich gebs ja zu. Dieses Mal hatte ich allerdings keinen Grund dazu, denn ich habe es einfach sofort umgesetzt. HA! Ich plane nämlich momentan das Menü für unser nächstes Krimidinner, das nächsten Samstag stattfindet. Da dachte sich Laura, wie cool es wäre, wenn man die einzelnen Gänge schon seperat davor fotografiert. Ziemlich cool oder? Gesagt, getan.

Ich schreibe mir also auf, was ich für die Vorspeise alles brauche und will mich auf machen zum nächsten Supermarkt meiner Wahl. Da ich momentan bei meinem Freund bin, musste ich den Ersatzschlüssel für die Wohnung nehmen, weil er auf der Arbeit war. Ich gehe also los, kaufe ein, alles schick. Ich komme zurück und will die Eingangstür des Wohnhauses aufschließen und sie geht nicht auf. Der Schlüssel passt zwar, jedoch konnte ich ihn nicht rumdrehen. Ich also, am Anfang ganz cool, irgendwann doch etwas panisch, rüttelnd am Türschloss. Zusätzlich hatte ich dann auch noch die schweren Einkaufstaschen rechts und links vor mir.


Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella

Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella


Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella

Portionen: 2

Zutaten

  • 500g Büffelmozzarella
  • 300g Himbeeren
  • 2 Tl mittelscharfer Senf
  • 1 El Honig
  • 100 ml Olivenöl
  • Schale einer Biolimette
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 500g bunt gemischte Tomaten
  • 200g Feldsalat
  • frischer Basilikum

Anleitung

1

Als erstes widmen wir uns dem Mozzarella (Im Übrigen funktioniert das auch mit Kuhmilch-Mozzarella, jedoch geht da etwas der Geschmack verloren).

2

Diesen in ein Sieb geben, abtropfen lassen und in große Stücke zupfen.

3

Für die Soße die Himbeeren mit dem Senf und Honig pürieren.

4

Anschließend in ein Sieb geben und damit die Soße entkernen. Danach das Olivenöl hinzugeben. Die Schale einer Limette vorsichtig abreiben und ebenfalls zur Soße geben.

5

Die Tomaten, den Salat und die Himbeeren gut waschen. Die Tomaten halbieren. Den Basilikum klein hacken.

6

Den Salat in eine Schüssel geben.

7

Die Tomaten, den Mozzarella, die Himbeeren und den Basilikum darauf verteilen. Den Salat mit dem Dressing übergießen. Fertig ist der Tomatensalat!

Zutaten:
500g Büffelmozzarella
300g Himbeeren
2 Tl mittelscharfer Senf
1 El Honig
100 ml Olivenöl
Schale einer Biolimette
Salz
schwarzer Pfeffer
500g bunt gemischte Tomaten
200g Feldsalat
frischer Basilikum

Als erstes widmen wir uns dem Mozzarella (Im Übrigen funktioniert das auch mit Kuhmilch-Mozzarella, jedoch geht da etwas der Geschmack verloren). Diesen in ein Sieb geben, abtropfen lassen und in große Stücke zupfen.

Für die Soße die Himbeeren mit dem Senf und Honig pürieren. Anschließend in ein Sieb geben und damit die Soße entkernen. Danach das Olivenöl hinzugeben. Die Schale einer Limette vorsichtig abreiben und ebenfalls zur Soße geben.

Die Tomaten, den Salat und die Himbeeren gut waschen. Die Tomaten halbieren. Den Basilikum klein hacken.
Den Salat in eine Schüssel geben. Die Tomaten, den Mozzarella, die Himbeeren und den Basilikum darauf verteilen. Den Salat mit dem Dressing übergießen. Fertig ist der Tomatensalat!

(Originalrezept)

Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella

Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella

Ich nehme also meinen ganzen Mut zusammen und klingel bei den Nachbarn. Innerlich hab ich mir schon den Text vorbereitet, wie ich das jetzt am besten ganz charmant erklären kann. NIEMAND IST DA! Wirklich.. In diesem Haus kann man es echt vergessen, dass irgendwer tagsüber von den Nachbarn da ist. Arbeiterdeutschland freut sich. Einbrecher mit Sicherheit auch. Nur Laura findet das ziemlich doof..

Ich ruf meinen Freund also an und rufe seeeehr quängelnd: "Ich komm nicht rein!!! Der Schlüssel passt nicht!! Was soll ich nur machen?" Er konnte mir da auch nicht sonderlich weiterhelfen, beteuerte nur, dass der Schlüssel eigentlich passen muss. Ich jetzt schon etwas sauer: "Ja gut.. Dann komm ich jetzt halt zu dir und hol mir deinen Schlüssel ab.."


Tomatensalat mit Himbeeren & Büffelmozzarella

Zum Glück kam da aber dann meine Rettung und ich musste nicht die vollen Einkaufstüten zur Arbeit meines Freundes und wieder zurück schleppen. Denn plötzlich stand eine der Nachbarn hinter mir und beobachtete mich, wie ich verzweifelt vor der Tür stand. Wie bestellt und nicht abgeholt. Ich also (leider nicht sehr charmant, sondern etwas stotternd): "Ich äh... Ich hab keinen Schlüssel für hier unten.. Ich wohn da und da... Mein Freund.. der Schlüssel.. Können Sie mich rein lassen?" Die Frau sah mich etwas prüfend an. Denn auch wenn niemand da ist, sind die hier sehr misstrauisch bei Leuten, die sie nicht kennen. Da klingeln dann plötzlich die Sicherheitsglocken!

Sie ließ mich allerdings rein. Jedoch konnte ich ihren sichtlich erleichterten Blick sehen, als ich dann wirklich die Haustür der Wohnung aufschließen konnte. Ja genau.. der Schlüssel passte. Ich mein.. Ihr Blick ist auch sehr verständlich. Ich sah schon sehr verdächtig aus mit meinen dicken Einkaufstaschen und meinem verzweifelten Gesicht.

Das war also die Geschichte zu dem Essen. Im Nachhinein find ichs ganz gut, dass ich wenigstens was zu erzählen habe. Und ein leckeres Rezept gibts oben drauf!

Habt noch eine schöne Woche
Laura

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

11 Kommentare

  • Antworten
    Sophie Frey
    29. März 2015 um 8:55

    Wow das Rezept sieht super mega aus! Und dein neues Design ist ein träumchen, sehr toll meine Liebe <3

    Sophie Kunterbunt

  • Antworten
    Belinda
    25. März 2015 um 8:55

    Da hast du ja was erlebt. 😉 der Salat sieht richtig lecker aus, mit Himbeeren bekommt man mich eh fast immer.
    Und so beim zweiten Blick auf das Layout gefällt es mir noch besser. Ist echt richtig super geworden.

    Liebe Grüße
    Belinda

  • Antworten
    Anna
    25. März 2015 um 8:54

    Sieht sehr lecker und frisch-frühlingshaft aus! Hab bisher noch nie versucht Himbeeren oder Erdbeeren in den Salat gemischt aber stell mir das ziemlichlecker vor;)

  • Antworten
    Leeri
    24. März 2015 um 8:54

    So eine Mischung aus fruchtig und herzhaft mag ich so richtig gerne 🙂

  • Antworten
    Lea von Rosy & Grey
    24. März 2015 um 8:54

    yummy, dein Salat sieht hammer aus 😀 Richtige schöne Sommerfarben 😀
    Liebste Grüße
    Lea

  • 1 2 3

    Hinterlasse einen Kommentar