Werbung
DIY/ DIY Geschenk/ Weihnachten

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk

18. November 2021
Bruschokolade als Weihnachtsgeschenk
Werbung
Wichtelgeschenke

Dieser Post enthält Werbung für Netto Marken-Discount

Kommt ihr auch so langsam in den Weihnachtsmodus? Ich jedenfalls bin es schon und auch ihr solltet euch bald Gedanken machen, welche Kleinigkeiten ihr euren Lieben in den Nikolausstiefel stecken oder mit welchen Überraschungen ihr Kollegen, Freunden oder Nachbarn eine kleine Freude machen könntet. Natürlich sind selbstgemachte Kleinigkeiten aus der Küche immer die schönsten Ideen, denn dabei merken die Beschenkten, wie viel Mühe ihr euch gegeben habt.

Bei meiner Suche nach leckeren Weihnachtsideen habe ich mir Inspiration bei dem großen Weihnachtssortiment von Netto Marken-Discount* gesucht. Netto bietet dieses Jahr so viele leckere Produkte ihrer Eigenmarken an, die die Herzen aller Naschkatze höher schlagen lassen. Daraus kombiniert habe ich mich für selbstgemachte Bruchschokolade entschieden. Denn die ist leicht umzusetzen und man kann sie nach Lust und Laune abwandeln. Und jetzt mal ehrlich: Kennt ihr jemanden, der keine Schokolade mag?

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk
 

Bevor ich euch noch mehr über die vegane Schokolade, die gebrannten Mandeln und die Nürnberger Oblaten Lebkuchen aus dem Sortiment von Netto Marken Discount erzähle, kommt jetzt erst einmal die Anleitung für meine Bruchschokolade:

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk
 

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk

Zutaten

  • 2 vehappy vegane Tafel Blond
  • 2 vehappy vegane Tafel Brown
  • BioBio Nürnberger Oblaten Lebkuchen
  • Lieblings gebrannte Mandeln
  • Weihnachtsstreusel
  • Spieß
  • Backpapier
  • Backblech

Anleitung

1

Backpapier auf ein Backblech legen und den Backofen auf 50 Grad Umluft vorheizen.

2

Die weiße und dunkle Schokolade in kleine Stücke zerbrechen und auf das Backpapier auf dem Backblech dunkel und weiß abwechselnd auflegen.

3

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben.

4

Tipp: Regelt den Backofen bitte nicht höher als 50 Grad, sondern lasst die Schokolade langsam schmelzen. Andernfalls bekommt die dunkle Schokolade nach dem Erkalten einen Grauschleier. Das beeinträchtigt zwar nicht den Geschmack, sieht aber nicht besonders schön aus und ihr wollt die Bruchschokolade ja noch verschenken.

5

Nach etwa 9-10 Minuten die Schokolade aus dem Ofen nehmen. Nach dem Schmelzen sind die einzelnen Bruchstücke noch zu erkennen – die Schokolade ist trotzdem flüssig!

6

Mit einem Spieß die einzelnen Schokoladenfarben vorsichtig ineinander mischen, sodass ein Marmormuster entsteht.

7

Jetzt kommt die Deko. Zerschneidet die Nürnberger Oblaten Lebkuchen in kleine Stücke und legt sie auf die cremige Schokoladenmasse. Nun noch gebrannte Mandeln auflegen und das Ganze mit Weihnachtsstreusel dekorieren, bis die Schokolade weihnachtlich aussieht.

8

Zum Schluss alles gut kühlen und aushärten lassen, in Stücke schneiden oder brechen und in Klarsicht-Tüten verpacken. Mit Dekoband zubinden und an einen lieben Menschen verschenken.

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk

Zutaten:
2 vehappy vegane Tafel Blond
2 vehappy vegane Tafel Brown
BioBio Nürnberger Oblaten Lebkuchen
Lieblings gebrannte Mandeln
Weihnachtsstreusel
Spieß
Backpapier
Backblech

Zubereitung:

Backpapier auf ein Backblech legen und den Backofen auf 50 Grad Umluft vorheizen.

Die weiße und dunkle Schokolade in kleine Stücke zerbrechen und auf das Backpapier auf dem Backblech dunkel und weiß abwechselnd auflegen.

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben.

Tipp: Regelt den Backofen bitte nicht höher als 50 Grad, sondern lasst die Schokolade langsam schmelzen. Andernfalls bekommt die dunkle Schokolade nach dem Erkalten einen Grauschleier. Das beeinträchtigt zwar nicht den Geschmack, sieht aber nicht besonders schön aus und ihr wollt die Bruchschokolade ja noch verschenken.

Nach etwa 9-10 Minuten die Schokolade aus dem Ofen nehmen. Nach dem Schmelzen sind die einzelnen Bruchstücke noch zu erkennen – die Schokolade ist trotzdem flüssig!

Mit einem Spieß die einzelnen Schokoladenfarben vorsichtig ineinander mischen, sodass ein Marmormuster entsteht.

Jetzt kommt die Deko. Zerschneidet die Nürnberger Oblaten Lebkuchen in kleine Stücke und legt sie auf die cremige Schokoladenmasse. Nun noch gebrannte Mandeln auflegen und das Ganze mit Weihnachtsstreusel dekorieren, bis die Schokolade weihnachtlich aussieht.

Zum Schluss alles gut kühlen und aushärten lassen, in Stücke schneiden oder brechen und in Klarsicht-Tüten verpacken. Mit Dekoband zubinden und an einen lieben Menschen verschenken.

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk
 

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk
 

Zur Weihnachtszeit hat Netto viel zu bieten! Hier mal ein kleiner Einblick, was ihr alles in den nächsten Wochen in den Regalen finden könnt:

vehappy vegane Tafel

In den Filialen von Netto Marken-Discount* gibt es jetzt vegane Tafelschokolade von vehappy in den Sorten "Blond" und "Brown". Die sind nicht nur megalecker, sondern sorgen auch für einen bewussteren Genuss. Sie ist ohne Kuhmilch hergestellt und mit einem Rainforest-Alliance-Zertifikat für bessere Anbau- und Arbeitsbedingungen in den Kakaoplantagen ausgestattet. Die vegane Tafelschokolade von vehappy "Blond" besitzt ein Mandel-Anteil von mehr als 20 Prozent und verzichtet vollständig auf Milch oder Milchanteile. Die Sorte "Brown" von vehappy enthält 38 Prozent Kakao, knusprige Haferkekse und fruchtig-süße Cranberrys. Die Verpackung von veganen vehappy Schokoladen besteht aus Papierfolie, die recyclingfähig über das Altpapier ist.

Lieblings gebrannte Mandeln

In der Advents- und Weihnachtszeit dürfen sie nicht fehlen: gebrannte Mandeln, die auf den Weihnachtsmärkten verführerisch duften. Da viele von uns auch in diesem Jahr nicht über Weihnachtsmärkte schlendern können, mein Tipp: Holt euch die gebrannten Mandeln der Netto-Eigenmarke Lieblings nach Hause. Ihr könnt die knackigen und mit einer Hülle aus karamellisiertem Zucker überzogenen Mandeln auch zu Hause naschen, wenn ihr euch mit Freunden oder der Familie zum Adventskaffee trefft. Oder ihr probiert mal etwas neues und greift zu Lieblings gebrannte Erdnüsse.

Nürnberger Oblaten Lebkuchen von BioBio

Diese Lebkuchen der Netto-Eigenmarke BioBio sind lecker und zudem Bio-zertifiziert. Das heißt, die Erzeuger unterziehen sich unabhängigen Kontrollen, damit die hohen Standards von Bio-Lebensmitteln auf jeden Fall eingehalten werden. Um ein Bio-Logo zu erhalten, müssen pflanzliche Produkte aus abwechslungsreichen Fruchtfolgen stammen. Gentechnik, leicht-löslicher, synthetisch-mineralischer Dünger, Konservierungsstoffe sowie künstliche Aromen und Farbstoffe sind ein absolutes Tabu. Also könnt ihr diese Nürnberger Oblaten Lebkuchen mit ruhigem Gewissen genießen.

Bruchschokolade als Weihnachtsgeschenk
 

Bis dann.
Eure Laura

* In weihnachtlicher Kooperation mit Netto Marken-Discount

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar