Werbung
Food/ Küchlein/ Ostern

Blätterteig-Osterhasen

19. März 2021
Blätterteig-Osterhasen
Werbung

Langsam aber sicher gehen wir auf Ostern zu und wahrscheinlich wird es wie letztes Jahr nicht unbedingt so, wie wir es normalerweise kennen. Trotzdem sollten wir das Beste daraus machen und uns Zuhause etwas Leckeres gönnen. Dafür eignen sich sehr gut meine Blätterteig-Osterhasen. Diese sind nicht nur leicht gemacht, sondern sehen auch noch super süß aus!

Das Beste daran: Man macht darauf gleich mehrere und schon hat man auch noch ein paar süße Mitbringsel oder eine Überraschung für die Nachbarin! Denn geteilt schmeckt es eigentlich sowieso immer am besten.

Deshalb möchte ich euch auch gar nicht länger auf die Folter spannen und endlich verraten, wie es gemacht wird! Falls euch das immer noch nicht genug ist, dann schaut unbedingt in meinem neusten Video vorbei, in dem ich euch noch weitere Inspiration für Ostern gebe:

Blätterteig-Osterhasen
 

Blätterteig-Osterhasen

Zutaten

  • 2x Blätterteig
  • 3 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 50 g Schlagsahne
  • Handmixer
  • Messer
  • Löffel
  • Gabel

Anleitung

1

Einen der Blätterteige auslegen.

2

Den Bläterteig mit Nuss-Nougat-Creme vollständig bestreichen.

3

Vorsichtig den zweiten Blätterteig über den ersten legen.

4

An den längeren Seiten die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.

5

Nun den Blätterteig an der langen Seite in 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Die mit der Gabel zusammengedrückten Ränder bilden also jetzt die Enden.

6

Einen Strang nehmen und diesen zu einem U formen. Anschließend die beiden Enden zwei mal umeinander wickeln, aber eine kleine, runde Mulde lassen.

7

Den Hasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Schritt 6 wiederholen, bis alle Hasen geformt sind.

8

Die Hasen nun bei 200 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen.

9

Anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schlagsahne aufschlagen und einen kleinen Klecks als Puschelschwanz auf den Hasen geben. Fertig sind eure Blätterteig-Häschen!

Blätterteig-Osterhasen

Zutaten:
2x Blätterteig
3 EL Nuss-Nougat-Creme
50 g Schlagsahne
Handmixer
Messer
Löffel
Gabel

Anleitung

1. Einen der Blätterteige auslegen.

2. Den Blätterteig mit Nuss-Nougat-Creme vollständig bestreichen.

3. Vorsichtig den zweiten Blätterteig über den ersten legen.

4. An den längeren Seiten die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken.

5. Nun den Blätterteig an der langen Seite in 1,5 cm dicke Streifen schneiden. Die mit der Gabel zusammengedrückten Ränder bilden also jetzt die Enden.

6. Einen Strang nehmen und diesen zu einem U formen. Anschließend die beiden Enden zwei Mal umeinander wickeln, aber eine kleine, runde Mulde lassen.

7. Den Hasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Schritt 6 wiederholen, bis alle Hasen geformt sind.

8. Die Hasen nun bei 200 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen.

9. Anschließend abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schlagsahne aufschlagen und einen kleinen Klecks als Puschel Schwanz auf den Hasen geben. Fertig sind eure Blätterteig-Häschen!

Blätterteig-Osterhasen
 

Wie findet ihr das Ergebnis?

Bis dann. Eure Laura

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar