Dessert im Glas/ Food/ Weihnachten

Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert *Werbung

Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert

Dieser Post enthält Werbung

Es ist im Moment schwer zu glauben, weil immer noch sonniges Herbstwetter ist – aber das Weihnachfest rückt unaufhaltsam näher. Viele von uns sind schon dabei, sich für Weihnachten mit der Familie und Freunden zu verabreden. Denn in Zeiten wie diesen, in denen die meisten von uns im Stress sind und die Zeit immer knapper wird, sollten wir rechtzeitig planen. Nicht nur für die Geschenke, sondern auch für den weihnachtlichen Braten und natürlich für das Weihnachtsdessert.

Ich finde es immer wieder schön, dass sich die Zeit an Weihnachten anfühlt, als wäre sie stehen geblieben. Die Tage und Wochen davor sind so voller Stress, dass es sich wie aufatmen anfühlt, wenn man dann endlich mit der ganzen Familie Zeit verbringt – und nur das ist in diesem Moment wichtig. Alle Verpflichtungen werden zurückgestellt und man kann die Zeit einfach genießen.

Deshalb ist es mir auch jedes Jahr sehr wichtig, dass die Gäste verwöhnt werden. Während sich meine Mama in der Vergangenheit immer um die Vorspeisen und die Hauptgänge gekümmert hatte, war ich schon immer für das Dessert zuständig. Vermutlich, weil ich das einfach am besten kann.

Deshalb findet ihr auf meinem Blog bereits viele Weihnachtsdesserts, die bei euch auch immer sehr gut ankommen. Ihr seid eben genau solche Naschkatzen wie ich! Meine diesjährige Inspiration bekam ich von Netto Marken-Discount*. Ich durfte im Produktregal seiner Eigenmarke "Santa Claus in Town" ein bisschen stöbern und mir dazu ein leckeres Dessert für die Weihnachtsfeiertage überlegen. Das Besondere: Der Lebensmittelhändler bietet das größte UTZ-zertifizierte Weihnachtssortiment unter den deutschen Discountern an. Und da ich Nachhaltigkeit und fairtrade Produkte immer unterstütze und das „UTZ-Certified Siegel“ für nachhaltigen Kakaoanbau steht, freue ich mich umso mehr, dass ich damit ein leckeres Dessert umsetzen durfte.

Ich habe mich bei meinem diesjährigen Nachtisch für ein Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert entschieden. Das klingt nicht nur sehr gut, es ist auch ganz leicht nachzumachen! Eure Gäste werden aber denken, dass ihr dafür lange in der Küche gestanden habt. So macht ihr es nach:

Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert

Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert

Portionen: 3 Gläser

Zutaten

  • Zutaten für Rote Grütze:
  • 1/2 Glas Kirschen
  • 100 g Himbeeren
  • 1 El Speisestärke
  • 2 El Zucker
  • 1 Tl Zimt
  • Zutaten Creme:
  • 1 El Frischkäse
  • 2 El Schmant
  • 200 ml Sahne
  • 1/2 El Zimt
  • 2 El Zucker
  • Zusätzlich:
  • 4 gefüllte Herzen
  • 2 Vollmilch Lebkuchen
  • 2 runde braune Lebkuchen
  • (alle von Santa Claus in Town)

Anleitung

1

Zubereitung der roten Grütze:

2

Himbeeren und das halbe Glas Kirschen mit dem Saft aus dem Kirschenglas in einen Topf geben, Speisestärke, Zucker und Zimt hinzufügen und so lange rühren, bis sich die Zutaten völlig auflösen.

3

So lange weiterrühren, bis die Masse köchelt und dick wird. Dann den Topf sofort vom Herd nehmen.

4

Zubereitung der Creme:

5

Sahne aufschlagen, Zucker, Zimt hinzufügen, Schmand und Frischkäse unterheben und noch einmal aufschlagen.

6

Ansonsten:

7

Mit einem Sternausstecher aus den runden braunen Lebkuchen jeweils einen Stern ausstechen und diesen Stern in der Mitte quer zerteilen, sodass zwei Sterne entstehen.

8

Die Reste der braunen Lebkuchen, die gefüllten Herzen und die Vollmilch Lebkuchen in kleine Stücke schneiden.

9

Jetzt kommt das Einfüllen in die Gläser: Zuerst die Lebkuchenstücke auf den Boden der Gläser legen, dann die Hälfte der Roten Grütze darauf geben.

10

Jetzt die Hälfte der Creme mit dem Löffel auf der roten Grütze verteilen und das alles noch einmal wiederholen, bis sich am Ende zwei Schichten von allen Zutaten in den Gläsern befinden.

11

Zum Schluss den Zimt als Deko über die Creme streuen und die ausgestochenen Sterne bilden die Abschlussdeko für das weihnachtliche Schichtdessert im Glas.

Adventskranz aus Weinflaschen
Materialien:

Zutaten für Rote Grütze:
1/2 Glas Kirschen
100 g Himbeeren
1 El Speisestärke
2 El Zucker
1 Tl Zimt

Zutaten Creme:
1 El Frischkäse
2 El Schmant
200 ml Sahne
1/2 El Zimt
2 El Zucker

Zusätzlich:
4 gefüllte Herzen
2 Vollmilch Lebkuchen
3 runde braune Lebkuchen
(alle von Santa Claus in Town)

Anleitung:

Zubereitung der roten Grütze:
Himbeeren und das halbe Glas Kirschen mit der Hälfte des Saftes aus dem Kirschenglas in einen Topf geben.

Speisestärke, Zucker und Zimt hinzufügen und so lange rühren, bis sich diese Zutaten völlig auflösen.

So lange weiterrühren, bis die rote Grütze dickflüssig wird. Dann den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Zubereitung der Creme:
Sahne aufschlagen und Zucker und Zimt hinzufügen.

Schmand und Frischkäse unterheben und noch einmal aufschlagen.

Ansonsten:
Mit einem Sternausstecher aus den runden braunen Lebkuchen jeweils einen Stern ausstechen und diesen Stern in der Mitte halbieren, sodass ihr am Ende zwei Sterne habt.

Die Reste der braunen Lebkuchen, die gefüllten Herzen und die Vollmilch Lebkuchen in kleine Stücke schneiden.

Jetzt kommt das Einfüllen in die Gläser: Zuerst die Lebkuchenstücke auf den Boden der Gläser legen, dann die Hälfte der Roten Grütze darauf geben.

Jetzt die Hälfte der Creme mit dem Löffel auf der roten Grütze verteilen und das alles noch einmal wiederholen, bis sich am Ende zwei Schichten von allen Zutaten in den Gläsern befinden.

Zum Schluss den Zimt als Deko über die Creme streuen und die ausgestochenen Sterne auf dem Schichtdessert platzieren.

Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert

Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert

Das „UTZ Certified“-Siegel steht auf den Netto-Produkten für nachhaltigeren Kakaoanbau – hier werden hohe Umweltstandards eingehalten und Kakaobauern vor Ort in den Anbauländern unterstützt. 


Neben allen „Santa Claus in Town“ Lebkuchen sind weitere Schokoleckereien der Netto-Eigenmarken „Schokoliebe“ und „Schokoliebe Edition“ mit UTZ zertifiziert Kakao produziert und sind in allen etwa 4200 Filialen deutschlandweit erhältlich. Und: Netto Marken-Discount verkauft seit Sommer 2018 nur noch Kaffee, der die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Kriterien des UTZ Certified- Programms erfüllt – das gilt nicht nur für Bohnen, sondern auch für Instantkaffee, Kaffeekapseln, gemahlenen Röstkaffee sowie für Kaffee-Pads. Den Espresso oder den Cappuccino zum Weihnachtsdessert könnt ihr also ebenfalls mit gutem Gewissen trinken (wenn er bei Netto Marken-Discount gekauft wurde).

Apropos Gewissen: Auch beim Thema Verantwortung ist der Discounter vorbildlich. Er setzt auf gesellschaftliches und soziales Engagement, fairen Umgang mit Mitarbeitern und Lieferanten sowie einem schonenden Umgang mit Ressourcen. Gemeinsam mit dem WWF Deutschland arbeitet Netto Marken-Discount daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren und engagiert sich in der Deutschlandstiftung Integration, der „RTL Stiftung – Wir helfen Kindern e. V.“ oder der Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“.

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeitsarbeit von Netto Marken-Discount findet ihr hier*.

Lebkuchen-Kirsch-Schichtdessert

Bis dann. Eure Laura

* Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Netto Marken-Discount

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

4 Kommentare

  • Antworten
    Carolin Kuhl
    11. November 2018 um 19:37

    Sieht voll lecker aus. Muss ich unbedingt ausprobieren.

    • Antworten
      Laura
      11. November 2018 um 19:45

      Danke! Würde mich freuen 🙂

  • Antworten
    Carolin
    10. November 2018 um 14:31

    Super Idee! 🙂

    • Antworten
      Laura
      10. November 2018 um 16:03

      Danke dir! <3

    Hinterlasse einen Kommentar