Food

Russischer Zupfkuchen mit französischen Aprikosen vom Blech!

Aprikosen Zupfkuchen vom Blech!

Tags:     

Russischer Zupfkuchen mit französischen Aprikosen vom Blech!

Dieser Post enthält Werbung
Wusstet ihr, dass ich ein absoluter Fan von russischem Zupfkuchen bin? Der Schoko-Anteil in diesem Kuchen macht ihn noch besser als Käsekuchen. Doch kann man diesen Kuchen eigentlich noch besser machen? Ich dachte bis vor kurzem, das geht nicht. Doch dann habe ich meinen Lieblingskuchen nochmal gebacken und ihn mit französischen Aprikosen gekrönt. Ich würde sagen, dass ich einen neuen Lieblingskuchen habe!

Die Aprikose ist im allgemeinen eine sehr leckere Frucht und macht sich nicht nur auf meinem Zupfkuchen gut. Sie ist eine süß-aromatische Steinfrucht mit saftig-orangen Fruchtfleisch, wird auch „Ei der Sonne“ genannt. Die Römer brachten sie einst von Asien mit nach Europa. Zunächst entdeckte man die Früchte in Südspanien, aber im 17. Jahrhundert kamen die Aprikosen auch nach Frankreich, wo der Hofgärtner La Quintinie Aprikosen-Bäume im Garten von Versailles ansiedelte und veredelte. Bald wurden Aprikosen-Bäume auch in Südfrankreich angepflanzt, wo sie nicht nur perfekte Böden und ein ideales Klima für die Reife fanden. Sie wurden zudem immer wieder veredelt.

Heute zählen die französischen Aprikosen zu den köstlichsten Sorten weltweit, denn die französischen Bauern entwickelten viele unterschiedliche Sorten der Sonnen-Früchte. Frankreich gehört heute zu den größten Aprikosen-Produzenten Europas.

Na, habt ihr Appetit bekommen? Dann probiert doch meinen Aprikosen Zupfkuchen vom Blech gleich mal aus. Hier ist das Rezept:

Aprikosen Zupfkuchen vom Blech!
 

Aprikosen Zupfkuchen vom Blech

Zutaten für den Schokoladenteig:
300 g Mehl
30 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
150 g Butter

Für die Füllung:
12 französische Aprikosen
250 g Butter
500 g Magerquark
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver

1. Das Mehl, Kakao und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Die übrigen Zutaten für den Teig hinzufügen, alles mit einem Rührgerät zu einem Teig verarbeiten. Anschließend zu einer Kugel formen und den Teig 30 Minuten kaltstellen.

2. Die Form fetten. Die Hälfte des Schokoteiges in der Springform mit einem zwei cm hohen Rand verteilen.

3. Für die Füllung die Butter in einem Topf zerlassen und abkühlen lassen.

4. Den Quark mit Zucker, Vanillezucker, Eiern, Puddingpulver und zerlassener Butter mit einem Schneebesen zu einer Masse verrühren, in die Form geben und glattstreichen.

5. Die französischen Aprikosen waschen, entkernen und halbieren. Auf der Füllung gleichmäßig anordnen.

6. Den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen.

7. Die Backform im unteren Drittel in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen. Fertig!

Aprikosen Zupfkuchen vom Blech!

Die Besonderheit der französischen Aprikosen-Sorten ist nicht nur, dass sie unter optimalen Sonnen-Bedingungen am Baum reifen dürfen und deshalb eine unverwechselbare orange Farbe bekommen. Die Aprikosen aus Frankreich sind auch besonders groß, saftig und zuckersüß. Teilweise sind sie so groß wie Hühnereier. In Frankreich werden Aprikosen auch als royal Fruit solaire – königliche Sonnenfrucht – bezeichnet.

Doch nicht nur die Franzosen lieben royal Fruit solaire – in ganz Europa schätzt man französische Aprikosen. Frisch, getrocknet oder als Kompott schmeckt die königliche Sonnenfrucht herrlich zu Süßspeisen und auch Konfitüre oder Marmeladen kann man daraus zaubern.

Na, Lust auf französische Aprikosen bekommen? Der Sommer ist noch lang und sonnengereifte Aprikosen sind auch in Deutschland noch bis Ende September zu bekommen. Ich habe mir jedenfalls mit diesem Kuchen Appetit auf mehr Aprikosen geholt.

Welches Rezept mit Aprikosen setzt du am liebsten um?
Bis dann. Eure Laura

* In freundlicher Kooperation mit den französischen Aprikosen

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mögt ihr die Natur-Materialien im Herbst genauso gern wie ich? Dann ist dieses DIY für Teelichter mit Heidekraut genau das richtige!

GANZE ANLEITUNG: http://bit.ly/2xKmvSe

Musik: HookSounds #diyblogger_de #diy #diyblogger #hellofall2017 #hellofall #fall #halloherbst #herbstdiy
  • Hach, der Herbst und all seine Farben! 🍁 #hellofall #hellofall2017 #fall #fall2017 #herbst #herbst2017 #blätter #berlin #berlincity
  • Okay, Caro von @madmoisellcom und ich haben etwas übertrieben bei unseren Vorbereitungen für Halloween 🙊 In meinem Profil findet ihr die Anleitung für die Monstertorte #halloween #sweettable #sweet #torte #halloween2017 #food #foodblogger #trytryty #yummyfood
  • Süßes sonst gibt's Saures! Wer ist auch so ein riesiger Halloween Fan wie ich? Meine Monstertorte ist im letzten Jahr bereits so gut angekommen, dass ich sie für das Halloween Video von mir und @madmoisellcom nochmal gefilmt habe! Sieht die nicht toll aus? 😱 wer ist auch so ein großer Halloween Fan wie ich? #halloween #trytrytryde #ichliebefoodblogs #diyblogger_de #torte #halloweentorte #monster #monstertorte @diyfoodys @buzzfeedfood @buzzfeedtasty
  • (Werbung) Plätzchen? Ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz, aber einer von euch kann mit mir und @lidlde am 7.10. in Hamburg schon mal so richtig in Weihnachtsstimmung kommen! Zusammen mit den Bloggern @maraswunderland @lisbethscupcakesandcookies @baketotheroots  @kuechenschlacht und deren Gewinnern tauchen wir ein in die Weihnachtsbäckerei und backen von 11-17 Uhr zusammen Plätzchen! 
Du willst dabei sein? Dann verrate mir bis zum 1.10 (23:59 Uhr) in den Kommentaren, was dein Lieblingsplätzchen ist! Unter allen Teilnehmern lose ich drei Leute aus, wobei mich eine zum Event begleiten kann und zwei ein Trostpaket erhalten. Benachrichtigt werdet ihr hier über Direct Message. Idealerweise kommt ihr aus Hamburg, weil keine Anfahrtskosten übernommen werden. Die Teilnahmebedingungen stehen im ersten Kommentar. Ich freue mich auf euch 😘

#merrylidlchristmas #lidlweihnachtsbäckerei #verlosung #plätzchen #backen #backenfürweihnachten #backenmitbloggern
  • Kuchen backen im Herbst ist besonders schön. Das Rezept findet ihr auf dem Blog ☺️ #Rezept #recipe #applepie #leafs #blätter #Herbst #fall #autumn #food #foodporn #foodblogger #foodblogger_de
  • Der Herbst ist da 🍁Ich liebe herbstliche DIY's. Daher könnt ihr euch in den nächsten Wochen auf jede Menge Herbst-Power freuen 💪🍂🍁 Fangen wir an mit diesem schönen Türkranz, den ihr auch alternativ als Tischkranz nutzen könnt <3

Musik: HookSounds

#kranz #diy #diytime #diys #craft #diyvideo #crafty #herbst #autumn #autumn2017 #fall2017 #herbst2017 #herbstdeko #dekoration #herbstdekoration #autumndecor
  • So Leute! Heute ist Wahltag. Also geht wählen, dann könnt ihr euch euch hinterher beschweren, ansonsten nicht ;) #gehwählen #wählen #wahl #wahl2017 #wahlen2017 #wahlkampf #gehtwählen

Melde dich für meinen Newsletter an!

Und erhalte coole News und exklusiven Content! Keine Angst, ich werde niemals spamen.

Erfolgreich angemeldet