Allgemein

Jenni ist nun Teil des Blogs!

Jenny ist nun Teil des Blogs!

Tags:

Mein Blog TRYTRYTRY entwickelt sich wirklich wundervoll, vor allem dank euch! Deshalb ist es wichtig, euch tolle Inhalte zu bieten und dabei nicht an Qualität zu verlieren. Vor fast einem Jahr entschied ich mich für TRYTRYTRY (ein GROSSES Gewinnspiel gibt es bald) und am 6.7. wurde Ioana Teil meines Teams. Seit dem hat sie schon drei tolle DIY's für euch gezaubert!

Nun ist es soweit, dass ich euch ein weiteres Teammitglied vorstellen will! Jenni vom Blog KuneCoco wird TRYTRYTRY ebenfalls ab sofort im Bereich DIY unterstützen, aber im Gegensatz zu Ioana statt mit Stiften, mit Nadel und Faden bewaffnet sein. Jenni zaubert unglaublich tolle Sachen mit der Nähmaschine und ergänzt TRYTRYTRY damit ganz ausgezeichnet. Auf ihr Talent bin ich erst so richtig aufmerksam geworden, als wir beide Teil der Pokemón-Blogparade waren. Mein Glück, würde ich sagen! Ab jetzt kann ich euch noch mehr Bastelanleitungen auf dem Blog zeigen und den DIY-Bereich damit ordentlich ausbauen. Zwei tolle Mädels helfen mir schließlich jetzt dabei!

Falls ihr Jenni noch nicht kennt, solltet ihr ganz schnell auf ihren Blog springen und euch dort umschauen. Sie schreibt nämlich nicht nur über DIY-Themen. Außerdem habe ich euch eine kleine Auswahl aus tollen DIY's von ihrem Blog zusammengestellt und sie ein paar Fragen beantworten lassen:

Jenny ist nun Teil des Blogs!

Jenny ist nun Teil des Blogs!

Jenny ist nun Teil des Blogs!

Jenny ist nun Teil des Blogs!


Hey Jenni!

Stelle dich doch bitte erst einmal kurz vor:
Hallo zusammen! Ich bin Jenni, lebe derzeit mit meinen beiden Katern, die ich liebevoll „die Schnurrberts“ nenne, im wunderschönen Düsseldorf und arbeite in einer Agentur im Social Media Bereich. Neben Katzen sind Schweine meine Lieblingstiere und diese Schweineliebe zieht sich sowohl durch meinen Blog als auch durch mein Offline-Leben.

Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Ich habe schon mit 12,13 Jahren furchtbar schlechte Webseiten gebastelt (Beepworld ahoi!) und fand es damals schon toll, der Welt Dinge mitzuteilen. 2005 habe ich dann meinen ersten „richtigen“ Blog gestartet, obwohl ich noch gar nicht wusste, was bloggen eigentlich ist. Ich habe in meinem „LiveJournal“ munter alles geteilt, was ich damals unfassbar wichtig fand. Schlechte Noten in der Schule, dumme Jungs, es war alles ein Drama! Im Jahr 2012 habe ich dann mit „KuneCoco“ einen komplett neuen Blog gestartet.

Über welche Themen bloggst du am liebsten?
Am liebsten blogge ich natürlich über Schweine. Dabei muss es nicht einmal um die Echten gehen – ich habe auch ein Talent dafür, sämtliche Themen zu schweinifizieren. Auch über Reisen blogge ich sehr gern, aber dazu kommt man ja leider immer zu selten...

Was macht dir am Bloggen am meisten Spaß?
Der Spaß am Bloggen macht für mich das Gesamtpaket aus: Ich kann meine unterschiedlichen Interessen bündeln und habe einen Ort im Internet, der komplett mein eigener ist und den ich ganz so gestalten kann, wie ich möchte. Außerdem ist es immer wieder schön, andere Blogger zu treffen und sich mit ihnen über das gemeinsame Hobby auszutauschen. Viele habe ich so gern, dass ich sie sogar schon als „Freunde“ bezeichnen würde, gar nicht mehr nur als Bloggerkollegen.

Welche Themen können wir von dir hier auf diesem Blog erwarten?
Hier auf trytrytry.de werde ich mich, wie Ioana auch, dem DIY-Bereich widmen. Während sie hier allerdings meist mit Papier und Schere unterwegs ist, darf ich vorrangig die Nähmaschine anwerfen und nähen, nähen, nähen!

Welche sind deine Lieblingsblogposts auf deinem Blog und wieso?
Mein allerliebstes Herzensprojekt ist natürlich die Schweinelovestory, die sich um meine beiden Hausschweine Sammi und Bruno dreht. Aber auch die Posts zu meinem Lieblingsland Taiwan schreibe ich einfach sehr gerne, wie hier zum Beispiel mein Ausflug zum Elephant Mountain in Taipei. Die monatliche Nähaktion „DIY your closet“ mag ich sehr, hier sind meine Lieblingsprojekte bisher mein Ananas-Overall und meine schweinischen Espadrilles, hehe!

Gibt es noch etwas, was du abschließend sagen möchtest?
Ich freue mich sehr, dass ich ab jetzt hier bei TRYTRYTRY unterstützen darf und bin schon sehr gespannt, wie es sich im Team bloggt. (Es wird bestimmt super!)


Jenni ist nun also die zweite im Bunde und ich habe dabei ein tolles Gefühl!

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    3 KOMMENTARE

  • Carolin 26. September 2016 Antworten

    Willkommen im Team, Jenni! Ich freu mich auf deine Beiträge. 🙂

  • Julia 26. September 2016 Antworten

    Wow, wie schön. Ich bin wirklich begeistert wie sich dein Blog in so kurzer Zeit entwickelt. Steckt aber auch einiges an Arbeit drin! Toll, ich bin gespannt wie es weiter geht. Willkommen im Team, Jenni!

    Liebste Grüße
    Julia

    • Laura 26. September 2016 Antworten

      Und ich mich erst! Aber du hast Recht: Von nichts, kommt nichts 🙂

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Graue Tage sollte man mit einem Regenbogen beginnen. Rezept ist jetzt auf dem Blog (da seht ihr auch, wie er von innen aussieht) :) #rainbow #rainbowcheesecake #cheesecake #rainbowcake #yummy #foodporn #foodiegram #foodlover #foodblogger #rainbows #regenbogen #regenbogenkuchen #kuchen #cake
  • Starte gesund ins neue Jahr! Welche Bowl würdest du es am liebsten essen? Gelb 🍋, Blau 🍆 oder Rot 🍎? Schreibst es mit einem Emoji in die Kommentare! Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog. #smoothie #smoothiebowls #yunny #smoothiebowl #healthyfood #healthybreakfast #healthy #foodie #foodiegram #foodporn #linkinbio
  • Kommt nach dem Einhorn der Flamingo Trend? Einen Flamingo Emoji gibt es zwar noch nicht, aber falls es Trend wird, habe ich euch schon mal die passenden Donuts gebacken! Rezept gibt es jetzt auf dem Blog! #flamingo #donuts #donut #flamingodonuts #yummy #food #foodblogger #flamingos
  • Hier ist es ruhig gewesen. 2018 hat mich nämlich mit einer Mandelentzündung empfangen, weshalb ich wirklich die ersten Tage außer Gefecht gesetzt war. Langsam habe ich mich aber in den Alltag wieder eingefügt. Da ich mich noch nicht so fit fühlte, habe ich tatsächlich die Zeit damit verbracht, diese kleinen Sternchen zu basteln 😂 ich finde sie ehrlich gesagt richtig hübsch und deshalb habe ich euch in meinem neusten Video auch die Anleitung dazu gezeigt (Link in Bio). Jetzt geht es mir zum Glück wieder besser und ich kann voller Tatendrang ins neue Jahr starten 💪🏼 Habt noch einen schönen Sonntag!

#sterne #origami #stars #papiersterne #2018 #diy #craft #regenbogen #rainbow #colorful #bunt
  • Das neue Jahr beginnt man mit einem Vitamin Schub und schönen Bildern auf Instagram. Mich hat es voll erwischt, ich bin seit gestern so krank wie schon lange nicht mehr 🤧 ich hoffe, dass ist nur ein Ausrutscher 2018! Habt einen schönen Tag! #happynewyear2018 #happynewyear #fruits #obst #fruitbowl #fruitsalad #fruitandveg
  • "Cheers to a new year and another chance for us to get it right"

Danke für ein unglaubliches Jahr 2017. Wenn ich zurückblicke kann ich wirklich nur zufrieden ins neue Jahr gehen. So viel Chance und Möglichkeiten wurden mir durch euch geboten! So viele neue und alte Begegnungen, die ich sehr zu schätzen weiß. Ich bin so glücklich mit 2017, dass ich nur hoffen kann, dass 2018 auch so nett zu mir ist! Ich wünsche euch einen guten Rutsch und hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr kommt!

#silvester #silvester2018 #newyearseve #newyearseve2018 #gutenrutsch #happynewyear #happynewyear2018 #cheers #wunderkerze #2018
  • Noch auf der Suche nach einem Partyessen für dieses Jahr? Diese Pizzablume wird sicher alle beeindrucken. 🍕 🌸

GANZES REZEPT: http://bit.ly/2CoHaeR

Musik: HookSounds 
#silvester #silvester2018 #silvester2018kannkommen 
#newyearseve #newyearseve2018 #yummy #pizza #pizzalover #pizzablume #foodblogger #foodporn #foodiegram #foodlover
  • Weihnachten rückt immer näher und nebem dem Hauptgang ist auch die Nachspeise sehr wichtig! Daher habe ich für euch noch eine letzte Inspiration: Himbeer-Zimtstern-Schichtdessert! Besonders gut geeignet für Leute, die ein schnelles und einfaches Dessert brauchen, das aber viel Eindruck macht!

Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2kqcPVw #dessert #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #christmas #christmastime #christmasspirit #christmasdessert #weihnachtsdessert #yummy #yummyfood #werbung #languedocweine #familiensagalanguedoc @vinsdulanguedoc