DIY/ DIY Geschenk

Gastpost: Blumen hübsch verpacken & Glasflaschen Upcycling

Gastpost: Blumen hübsch verpacken & Glasflaschen Upcycling

In den nächsten Monaten werden hier ab und zu ein paar Gastautoren rumspringen, die ich mir eingeladen habe! Sie unterstützen mich in meiner Unizeit, in der es oft stressig werden kann und ich dann nicht genug Zeit habe, selber zu bloggen. Nehmt sie nett auf und stattet ihnen auch einmal einen Besuch ab! Bis dann. Eure Laura


Hallo ihr lieben! Wie schön, dass ich heute hier zu Gast sein darf. Ich bin Lea und blogge normalerweise auf Rosy & Grey über Deko, DIY, Rezepte und Geschenkideen. Für euch habe ich heute eine Idee für ein hübsches Mitbringsel oder Gastgeschenk dabei. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich freue mich über Blumen einfach immer. Als kleine Aufmerksamkeit, als Liebeserklärung, als Dankeschön – es gibt so viele verschiedene Gelegenheiten, um Blumen zu verschenken. Und damit es nicht langweilig wird, braucht es dafür auch eine hübsche Verpackungsidee! Genau so eine möchte ich euch jetzt zeigen: ein Glasflaschen Upcycling als Blumenverpackung. Diese Bastelei ist also auch etwas für jeden, der noch alte Flaschen zu Hause hat, die darauf warten, weggebracht zu werden. So bekommen sie noch ein zweites Leben geschenkt und machen sogar jemandem eine Freude! 😉

Gastpost: Blumen hübsch verpacken & Glasflaschen Upcycling

Anleitung für das Glasflaschen Upcycling


Material:
- 1 alte Glasflasche
- Tafelfolie
- Weißer Marker
- Schere
- Frische Blumen

Schritt 1: Die alte Glasflasche von ihren Etiketten befreien. Das geht am einfachsten, wenn ihr die Flasche ein paar Stunden in heißem Wasser einweichen lasst.

Schritt 2: Aus der Tafelfolie ein Rechteck ausschneiden. Für die Maße orientiert ihr euch am besten an der Größe der Flasche, die ihr aussucht.

Schritt 3: Mit dem weißen Marker eine kleine Botschaft auf die Flasche schreiben. Ich persönlich bin ein großer Fan von Handlettering – dafür findet ihr auch ein paar Tipps auf meinem Blog!

Schritt 4: Etwas Wasser in die Flasche geben, die Blumen zuschneiden und in die Flasche stellen. Fertig!

Gastpost: Blumen hübsch verpacken & Glasflaschen Upcycling

Übrigens: Dieses Glasflaschen Upcycling könnt ihr nicht nur als Geschenkidee verwenden, sondern auch als Dekoration für euer Zuhause. Wenn ihr die Flasche zum Beispiel mit einem schönen Spruch beschriftet, kann sie auch wunderbar als Vasenersatz dienen! Wofür ihr euch auch entscheidet, ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an dich, liebe Laura, dass ich dich hier besuchen durfte.

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

6 Kommentare

  • Antworten
    Caro
    20. Juni 2016 um 22:57

    Sooo eine schöne DIY Idee! Ich hab kürzlich auch was aus alten Flaschen gemacht (alte Weinflaschen mit pastellfarbener Akrylfarbe und Goldlack bemalen) und muss sagen, dass mir das DIY von Lea auch super gefällt! Die Idee mit dem Schriftzug finde ich genial! <3
    Ich wünsch dir einen guten Start in die Woche!
    Caro
    Madmoisell

  • Antworten
    Jessy
    20. Juni 2016 um 14:56

    Laura, die Idee ist toll. Du hast echt ein kreatives Händchen für DIYs.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  • Antworten
    Neri
    19. Juni 2016 um 20:37

    Das ist ja eine wirklich tolle Idee!

    Neri

  • Antworten
    Nadine
    19. Juni 2016 um 12:45

    Sieht sehr schön aus, super Idee!! Werd ich bei nächster Gelegeheit nachmachen.

  • Antworten
    DIY Blumen verpacken (Zu Gast bei Try Try Try) - Rosy & Grey
    19. Juni 2016 um 11:29

    […] für die Anleitung zum Blumen verpacken klickt ihr am besten gleich zur lieben Laura und ihrem Blog TryTryTry rüber, denn dort bin ich heute mit dieser Idee zu […]

  • 1 2

    Hinterlasse einen Kommentar