DIY/ DIY Geschenk

Schlüsselanhänger im Melonenstyle selber machen!

Schlüsselanhänger im Melonenstyle selber machen!

Während ihr das hier lest, bin ich gerade auf dem Weg in die verschneite Schweiz zum Skifahren, also ein komplettes Kontrastprogramm zu diesem Post. Er strahlt schließlich Sommer, Sonnenschein und natürlich das Grundnahrungsmittel im Sommer: Wassermelonen aus. Diese Kombination im Februar kommt zu Stande, damit ihr natürlich auch mit frischem Content versorgt seid, wenn ich durch die Welt rum reise! Übrigens kommt natürlich dann auch noch ein ausführlicher Bericht über meine Schweiz-Reise in den nächsten Wochen.

Kennt ihr das: Ihr habt tausend Schlüssel und die Anhänger sehen irgendwie auch alle gleich aus, sodass ihr einfach mal was Neues wollt? Mir ging es zumindest so, weshalb ich bei Pinterest (ja, wie eigentlich immer) auf die Suche nach Inspiration ging und dann auf diese Idee mit den Holzperlen stieß. Das haben ja schon viele gemacht, aber ich hatte es bis jetzt noch nicht im Melonenstyle gesehen. Deshalb dachte ich, tja dann mach ich das halt.

Wenn ich ehrlich bin, war es ein ganz schöner Akt, die Perlen zu besorgen. Es gab nämlich total viele Missverständnisse beim Verkäufer, was mehr Ärger als Freude verursachte. Deshalb schreibe ich euch hier auch nicht, woher ich die Perlen habe. Das könnt ihr ja ganz leicht selber herausfinden. Als sie dann aber endlich in der richtigen Größe da waren, konnte es auch losgehen. So macht ihr die Perlen ganz leicht nach!

Anleitung für Schlüsselanhänger im Melonenstyle!


Schlüsselanhänger im Melonenstyle Anleitung

Schlüsselanhänger im Melonenstyle Anleitung

Schlüsselanhänger im Melonenstyle

Zeit: 20 Minuten

Zutaten

  • Holzperlen in verschiedenen Größen und Formen
  • Acrylfarbe in Pink, Dunkelgrün und Weiß
  • Pinsel
  • Schaschlikspieße
  • ein Stück Kordel
  • einen wasserfesten schwarzen Stift

Anleitung

1

Fädelt die Holzperlen auf die Schaschlikspieße und malt sie mit der Farbe an.

2

Lasst sie gut trocknen, bevor ihr weiter macht.

3

Legt die Kordel zu zwei Strängen übereinander und knotet das geschlossene Ende zusammen.

4

Achtet dabei darauf, dass die Kordel wirklich noch lang genug ist, da ihr sonst am anderen Ende keinen Knoten mehr machen könnt.

5

Nehmt euch nun den wasserfesten Stift und malt auf die pinke Perle noch kleine Melonenkerne.

Anmerkung

Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch eure Schlüssel mit Nagellack im Melonenstyle anmalen und sie so besser auseinander halten (Mit Nagellackentferner geht das auch prima wieder ab!)

1. Ihr braucht: Holzperlen in verschiedenen Größen und Formen, Acrylfarbe in Pink, Dunkelgrün und Weiß, Pinsel, Schaschlikspieße, ein Stück Kordel und einen wasserfesten, schwarzen Stift.

2. Fädelt die Holzperlen auf die Schaschlikspieße und malt sie mit der Farbe an.

3. Lasst sie gut trocknen, bevor ihr weiter macht.

4. Legt die Kordel zu zwei Strängen übereinander und knotet das geschlossene Ende zusammen.

5. Achtet dabei darauf, dass die Kordel wirklich noch lang genug ist, da ihr sonst am anderen Ende keinen Knoten mehr machen könnt.

6. Nehmt euch nun den wasserfesten Stift und malt auf die pinke Perle noch kleine Melonenkerne.

7. Fertig!

8. Zusatz: Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch eure Schlüssel mit Nagellack im Melonenstyle anmalen und sie so besser auseinander halten (Mit Nagellackentferner geht das auch prima wieder ab!).

Schlüsselanhänger im Melonenstyle
 

Und, war doch gar nicht so schwer oder? Ich finde es ist total gut gelungen und ich freue mich jetzt immer, meinen Schlüssel aus der Tasche zu holen!

Seid ihr jetzt im DIY-Fieber? Dann schaut doch mal in meinem Archiv nach. Dort gibt es noch mehr kreative Ideen zum selbermachen.

Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

16 Kommentare

  • Antworten
    Victoria
    24. Februar 2016 um 23:09

    Eine echt super Idee und der Anhänger macht wirklich schon ein bisschen Sommerlaune 🙂

    Liebe Grüße!

  • Antworten
    Sarah
    24. Februar 2016 um 19:38

    Aww wie süß!! Du gasr nicht zufällig Lust mir eins zu machen? ^_^

    • Antworten
      Laura
      29. Februar 2016 um 15:50

      Ich habe tatsächlich 3 gemacht und werde wahrscheinlich eins davon verlosen.. 😀

  • Antworten
    ars textura
    24. Februar 2016 um 18:43

    Sehr chic! Selbst gemachte Schlüsselanhänger sind doch einfach die Schönsten!

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Antworten
    Neri
    24. Februar 2016 um 18:14

    Ai, der Anhänger ist ja super niedlich. Richtig schön. Eine wirklich hübsche Idee und ich schliesse mich meiner Vorrednerin an: passt perfekt zu den Visitenkarten.

    Neri
    besuch mich gern mal auf meinem neuen Blog!

  • Antworten
    Martina
    24. Februar 2016 um 13:33

    Der Melonen-Anhänger ist ja süß! Und passt total toll zu deinen Visitenkarten 😉

    Viel Spaß im Schnee....wir fahren Freitag zum ersten Mal dieses Jahr mit dem Wohnwagen los. Mal sehen, wo es uns hinbringt....auf Schnee im Wohni habe ich nämlich keine Lust!
    LG
    Martina

    • Antworten
      Laura
      29. Februar 2016 um 15:47

      Haha, stimmt! 😀 ich habe ja auch mal ein Melonentablett gemacht. Das passt auch super dazu. 😀
      Ich hoffe, du hast eine schöne Reise!

    1 2 3

    Hinterlasse einen Kommentar