DIY

Adventskalender unter dem Weihnachtsbaum

Adventskalender unter dem Weihnachtsbaum

Habt ihr schon euren Adventskalender fertig? Nein? Dann solltet ihr euch unbedingt diesen Post durchlesen. Heute zeige ich euch nämlich wieder eine tolle Idee, wie ihr euren Adventskalender gestalten könnt. Er ist zudem auch nachhaltig, denn er wurde teilweise aus Materialen gebastelt, die ihr schon einmal verwendet habt. Falls ihr vorhabt, diesen Kalender nach zu basteln, würde ich euch raten, sofort mit dem Sammeln der Klorollen anzufangen. Klorollen? Ja genau, sie bilden die Türchen für diesen Adventskalender. Es können auch Küchenrollen verwendet werden, die ihr dann einfach in der Mitte zerschneiden könnt. Falls es für euch jedoch unmöglich ist, noch bis zum 1. Dezember 24 Klorollen aufzutreiben, speichert ihr euch diese Idee doch einfach fürs nächste Jahr ab!

Ehrlich gesagt hat mich das Fotografieren für diesen Post ziemlich in den Wahnsinn getrieben. Bitte lieber November, gib uns die Sonne wieder! Ich hänge momentan ja eh zwischen Bachelorarbeit, Weihnachtsstress, Arbeit und Familie und Freunde. Da ist jede Zeit kostbar und es ist einfach nur frustrierend, wenn die Bilder, für die ich extra Zeit eingeräumt hatte, mir am Ende nicht gefallen. Jedoch war es leider hier so. Sie waren einfach nicht schön, dass ich am nächsten Tag nochmals beschloss, neue Fotos zu schießen. Diese gefallen mir um einiges besser. Auch wenn ich kostbare Zeit mit den ersten Bildern verloren habe, war es mir das wert, es noch ein zweites Mal zu versuchen. Die ganze Ironie an der Sache ist, dass jetzt wo ich diesen Post schreibe, mir die Sonne voll ins Gesicht knallt und mich damit nur nervt. Wo bist du beim Fotografieren gewesen, liebe Sonne?


Adventskalender unter dem Weihnachtsbaum


Adventskalender unter dem Weihnachtsbaum

Der Kalender selber ist ziemlich selbsterklärend, finde ich. Die Türchen habe ich, wie schön erklärt, aus Klo- und Küchenrollen gemacht, indem ich noch Geschenkpapier und Schnur darum gewickelt habe. Und an manchen hängt nun auch eine kleine Christkugel. Ich gebe zu, diese Idee ist mir erst während des Fotografierens gekommen. So sehen sie aus wie kleine Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. Der Baum und der Stern sind aus einem alten Pappkarton ausgeschnitten worden. Das ganze wurde noch als "Schmuck" mit Reizzwecken aufgehübscht. Ihr müsst die Geschenke natürlich nicht auf einem Stuhl platzieren. Für mich ist das aber nochmal ein extra Hingucker gewesen. Jedoch bitte nicht so den Kalender transportieren wollen. Laura hat gemerkt, dass das nicht ganz so gut funktioniert, wie gedacht..


Adventskalender unter dem Weihnachtsbaum


Adventskalender unter dem Weihnachtsbaum

Falls ihr euch jetzt denkt, ja Laura, das ist ja alles schön und gut. Netter Kalender. Aber was tu ich denn jetzt in so einen Kalender rein?? Diese Frage hatte ich die letzten Jahre schon des öfteren beantwortet. Wenn ihr wissen wollt, womit ihr den Kalender für euren Freund füllen sollt, dann schaut hier und hier. Wenn es die Mama oder die Freundin werden soll, dann bitte hier, hier oder hier schauen. Da gibt es viele tolle Tipps!


Adventskalender unter dem Weihnachtsbaum

Und was ist mit euch? Verschenkt ihr auch gerne Adventskalender?

Bis dann. Eure Laura

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

4 Kommentare

  • Antworten
    Ella Wayfarer
    28. November 2015 um 16:04

    Das ist ne suuuuper Idee! Hätt ich das mal eher gesehen... 😉 Deine Ideen sind total super, hast du Lust sie in unserer DIY Gruppe auf Pinterest zu teilen? https://www.pinterest.com/ellawayfarer/diy-gruppe/ Ich würde mich riesig freuen 🙂
    ♡ Ella
    http://ellawayfarer.com/

  • Antworten
    Ghost
    21. November 2015 um 16:20

    Eine wirklich tolle Idee. Sieht wunderhübsch aus. Danke für den großartigen Tipp!

    Ghost

  • Antworten
    mareen
    20. November 2015 um 17:25

    Sehr schöne Idee, liebe Laura. Meiner ist leider noch nicht fertig, aber am Wochenende wird gewerkelt was das Zeug hält und dann wird das schon noch.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    xo.mareen

  • Antworten
    Yvonne
    20. November 2015 um 8:37

    Puuuuh. Meiner ist zum Glück auch fertig... Deine Variante find ich auch echt schön! Das Tannenbäumchen ist wirklich hübsch geworden 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar