Werbung
Travel/ Travelguide

Travelguide - Istanbul

12. Oktober 2014
Travelguide - Istanbul
Werbung
Bilderrahmen-Spardose
Travelguide - Istanbul

Istanbul hat mir wirklich sehr gut gefallen! Es ist vielleicht nicht die Stadt, zu der es mich wirklich immer wieder hinzieht (wie zum Beispiel London oder Barcelona), aber ich gehe voll mit, wenn man sagt, man muss einmal in Istanbul gewesen sein. Ich hab mir viele nützliche Dinge davor durchgelesen, was man über Istanbul wissen muss und habe in diesem Travelguide nun alle für mich wichtige Informationen zusammengetragen.

Wie immer bedenkt, dass dies meine persönliche Meinung ist, die auf meinen Erfahrungen beruht, die ich dort gemacht habe. Wie immer würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir noch weitere Tipps unten in die Kommentare schreibt, falls ihr auch schon mal in Istanbul gewesen seid. Wer weiß, vielleicht verschlägt es mich ja doch irgendwann nochmal dahin!

Achtung! Ab sofort findet ihr alle Travel Beiträge von TRY TRY TRY auf dem neuen Travel Blog Try And Travel!


Travelguide - Istanbul
Nach Istanbul kommt man von Europa relativ leicht mit dem Flugzeug. Zu empfehlen ist der etwas unbekanntere Flughafen "Sabiha Gökçen" (SAW), da dieser von den Billigfluglinien (easyjet, germanwings..) angeflogen wird. Er liegt auf der asiatischen Seite Istanbuls. Wir selber flogen mit germanwings, da diese Fluggesellschaft die meisten Flüge innerhalb Deutschlands anbietet und dazu auch noch relativ günstig. Man kann mit germanwings von Berlin-Schönefeld, Dortmund, Hamburg, Köln/Bonn, und Stuttgart nach Istanbul fliegen. Nachteil ist, dass er etwas weiter weg liegt, als der größere und bekanntere Flughafen "Atatürk" (IST). Jedoch gibt es für "Sabiha Gökçen" Shuttlebusse, die dich zum Taksim-Patz oder zum Hafen in Kadiköy fahren. Das ganze wird von der Busgesellschaft Havaş betrieben. Falls ihr wieder zurück fliegen wollt, solltet ihr euch an den Ort begeben, wo ihr rausgelassen wurdet. Die Busse fahren auch wieder zurück zum Flughafen. (Vom Taksim-Platz alle halbe Stunde.) Eine Fahrt kostet 13 TL.

Achtung! Ab sofort findet ihr alle Travel Beiträge von TRY TRY TRY auf dem neuen Travel Blog Try And Travel!

Vielleicht magst du auch

8 Kommentare

  • Antworten
    Julia
    15. Oktober 2015 um 10:56

    Wir waren leider im Winter dort - und dann hat uns auch noch ein Schneesturm überrascht. So ungemütlich ist eine Stadt natürlich nicht so schön, wir haben das Beste daraus gemacht und würden gerne noch einmal im Sommer hinfliegen. Dann drucke ich mir deine Tipps auf jeden Fall vorher aus. LG Julia

  • Antworten
    Vintagemädchen
    14. Oktober 2014 um 22:08

    Oh ich bin total verzaubert von deinem Post!
    Danke dafür <3

    Man sieht, wieviel Arbeit darinsteckt.

    Ich fliege mit meinem Freund in zwei Wochen dorthin und habe mir (erst) gestern einen Reiseführer gekauft.
    Selbst da gab es schon so eine riesen Auswahl, dass ich mich nicht entscheiden konnte!

    Schon beim ersten Blättern dachte ich mir, du meine Güte, was soll ich da zuerst sehen?! In einer Woche hat man eigentlich genügend Zeit, aber in DIESER Stadt?! 🙂

    Deswegen habe ich mich sehr über diesen Zufall gefreut, dass gerade jetzt dein Artikel rauskam.
    Ich werde mich in meiner Vorbereitung auf jeden Fall darauf berufen, besonders die Basare und den Bosporus finde ich bezaubernd. Vielen Dank für deinen liebevollen Post!

    Liebste Grüße, Victoria von Vintagemaedchen.de

  • Antworten
    Nicole
    13. Oktober 2014 um 22:08

    Toller Post! Ich finde deine Bilder super schön. War leider selbst noch nie in Istanbul, steht aber definitiv auf meiner to-visit Liste. Besonders die Basare klingen so toll. <3 Das Essen sieht übrigens auch seeehr lecker aus. 😀

  • 1 2

    Hinterlasse einen Kommentar