Food

Spekulatius Trüffel {Blogging under the mistletoe}

Spekulatius Trüffel {Blogging under the mistletoe}

Tags:     

Wisst ihr, was ich früher nie wusste? Das es süße Trüffel gibt. Ich kannte nur die, die von Schweine ausgegraben werden und fand die Vorstellung, wenn jemand sagt, dass er süße Trüffel aß, ziemlich eklig. Irgendwann habe ich dann rausgefunden, dass das was ganz andere ist als die herzhaften Trüffel und heute liebe ich sie.

Ich esse sie um einiges lieber als Pralinen und das beste ist, dass man die super selber herstellen kann. Es ist auch viel einfacher als Pralinen herzustellen. Auf dem Blog habe ich nie Trüffel-Rezepte gezeigt, aber da nun bald Weihnachten ist und die sich auch super als Weihnachtsgeschenk eignen, habe ich nun endlich mal die Gelegenheit genutzt und Spekulatius Trüffel selbergemacht.

Dieser Blogpost entstand übrigens im Rahmen des Bloggeradventskalenders "Blogging under the mistletoe" und dieses Rezept ist das 15. Türchen. Was sich hinter den anderen Türchen versteckt, könnt ihr unter dem Rezept lesen. Dort gibt es noch die Übersicht über den ganzen Adventskalender und alle teilnehmenden Blogger.


Hier geht es aber zuerst einmal zum leckeren Spekulatius-Trüffel-Rezept:

Spekulatius Trüffel {Blogging under the mistletoe}

Spekulatius Trüffel

Zutaten:
100 ml Sahne
300 g Vollmilch-Kuvertüre
50 g Gewürzspekulatius
1 Prise Salz
2 EL ungesüsstes Kakaopulver
1 EL Zucker
1 TL Zimt

1. Den Spekulatius mit einem Mixer zerkleinern.

2. Im ersten Schritt erhitzen wir die Sahne, sie sollte aber nicht kochen.

3. Nun legen wir die in kleine Stück gebrochene Schokolade in die Sahne und schmelzen sie unter ständigem Rühren.

4. Die Kekskrümel und das Salz zur Schokolade geben und nochmal kräftig rühren. Für mindesten 2 Stunden kalt stellen. Die Masse sollte später komplett fest sein.

5. Den Zucker mit dem Kakao und dem Zimt mischen. Die Schokomasse aus dem Kühlschrank nehmen und nun nach und nach Stückchen davon abtrennen. Anschließend diese zu einer Kugel rollen und in der Kakao-Mischung wenden. Sie sollte vollständig bedeckt sein

6. Entweder direkt essen oder im Kühlschrank bis zum Verzehr lagern. Fertig!

Spekulatius Trüffel {Blogging under the mistletoe}


Mhhh, klingt das nicht einfach himmlisch? Wenn Spekulatius nicht euer Ding ist, dann recherchiert doch mal im Internet. Dort gibt es so viele andere Trüffelrezepte und sie sind wirklich so einfach nachzumachen! Ihr habt auch jetzt gesehen, wie einfach mein Rezept ist. Außerdem beeindruckt man seine Mitmenschen damit ganz schön, weil Trüffel sich so schön kompliziert anhören.

Wenn ihr jetzt noch wissen wollt, wert noch alles dabei ist und was sich hinter den Türchen versteckt, dann klickt euch unbedingt durch die Übersicht. Wie immer ein großes Dankeschön an Girl on Travel für die Organisation!

Bis dann. Eure Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

    4 KOMMENTARE

  • Jacqueline 15. Dezember 2017 Antworten

    Hallo Laura,
    wie lange sind die Pralinen ca haltbar im Kühlschrank?
    Ich würde sie gerne zu Weihnachten verschenken.
    Liebe Grüße
    Jacqueline

  • Franzi 15. Dezember 2017 Antworten

    Uhh, mal andere Trüffel. Ich mag gerne Trüffel mit und ohne Alkohol, ich könnte deinem Rezept ja eigentlich noch Alkohol untermixen oder? 😉 Liebe Grüße

    • Laura 15. Dezember 2017 Antworten

      Liebe Franzi, das geht sicher auch, da kenne ich aber das Mischverhältnis leider nicht!

      • Franzi 15. Dezember 2017 Antworten

        Egal, probiere ich mal aus! Danke dir!!

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Graue Tage sollte man mit einem Regenbogen beginnen. Rezept ist jetzt auf dem Blog (da seht ihr auch, wie er von innen aussieht) :) #rainbow #rainbowcheesecake #cheesecake #rainbowcake #yummy #foodporn #foodiegram #foodlover #foodblogger #rainbows #regenbogen #regenbogenkuchen #kuchen #cake
  • Starte gesund ins neue Jahr! Welche Bowl würdest du es am liebsten essen? Gelb 🍋, Blau 🍆 oder Rot 🍎? Schreibst es mit einem Emoji in die Kommentare! Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog. #smoothie #smoothiebowls #yunny #smoothiebowl #healthyfood #healthybreakfast #healthy #foodie #foodiegram #foodporn #linkinbio
  • Kommt nach dem Einhorn der Flamingo Trend? Einen Flamingo Emoji gibt es zwar noch nicht, aber falls es Trend wird, habe ich euch schon mal die passenden Donuts gebacken! Rezept gibt es jetzt auf dem Blog! #flamingo #donuts #donut #flamingodonuts #yummy #food #foodblogger #flamingos
  • Hier ist es ruhig gewesen. 2018 hat mich nämlich mit einer Mandelentzündung empfangen, weshalb ich wirklich die ersten Tage außer Gefecht gesetzt war. Langsam habe ich mich aber in den Alltag wieder eingefügt. Da ich mich noch nicht so fit fühlte, habe ich tatsächlich die Zeit damit verbracht, diese kleinen Sternchen zu basteln 😂 ich finde sie ehrlich gesagt richtig hübsch und deshalb habe ich euch in meinem neusten Video auch die Anleitung dazu gezeigt (Link in Bio). Jetzt geht es mir zum Glück wieder besser und ich kann voller Tatendrang ins neue Jahr starten 💪🏼 Habt noch einen schönen Sonntag!

#sterne #origami #stars #papiersterne #2018 #diy #craft #regenbogen #rainbow #colorful #bunt
  • Das neue Jahr beginnt man mit einem Vitamin Schub und schönen Bildern auf Instagram. Mich hat es voll erwischt, ich bin seit gestern so krank wie schon lange nicht mehr 🤧 ich hoffe, dass ist nur ein Ausrutscher 2018! Habt einen schönen Tag! #happynewyear2018 #happynewyear #fruits #obst #fruitbowl #fruitsalad #fruitandveg
  • "Cheers to a new year and another chance for us to get it right"

Danke für ein unglaubliches Jahr 2017. Wenn ich zurückblicke kann ich wirklich nur zufrieden ins neue Jahr gehen. So viel Chance und Möglichkeiten wurden mir durch euch geboten! So viele neue und alte Begegnungen, die ich sehr zu schätzen weiß. Ich bin so glücklich mit 2017, dass ich nur hoffen kann, dass 2018 auch so nett zu mir ist! Ich wünsche euch einen guten Rutsch und hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr kommt!

#silvester #silvester2018 #newyearseve #newyearseve2018 #gutenrutsch #happynewyear #happynewyear2018 #cheers #wunderkerze #2018
  • Noch auf der Suche nach einem Partyessen für dieses Jahr? Diese Pizzablume wird sicher alle beeindrucken. 🍕 🌸

GANZES REZEPT: http://bit.ly/2CoHaeR

Musik: HookSounds 
#silvester #silvester2018 #silvester2018kannkommen 
#newyearseve #newyearseve2018 #yummy #pizza #pizzalover #pizzablume #foodblogger #foodporn #foodiegram #foodlover
  • Weihnachten rückt immer näher und nebem dem Hauptgang ist auch die Nachspeise sehr wichtig! Daher habe ich für euch noch eine letzte Inspiration: Himbeer-Zimtstern-Schichtdessert! Besonders gut geeignet für Leute, die ein schnelles und einfaches Dessert brauchen, das aber viel Eindruck macht!

Hier geht es zum Rezept: http://bit.ly/2kqcPVw #dessert #weihnachten #weihnachten2017kannkommen #christmas #christmastime #christmasspirit #christmasdessert #weihnachtsdessert #yummy #yummyfood #werbung #languedocweine #familiensagalanguedoc @vinsdulanguedoc