DIY

Ein Blumenkranz mal ganz anders mit Nagellack und Draht

Ein Blumenkranz mal ganz anders mit Nagellack und Draht

Tags:   

Ein Blumenkranz mal ganz anders mit Nagellack und Draht

Ich bin momentan wieder total im DIY-Fieber. Dabei liegt dieses DIY eigentlich schon ziemlich lang bei mir rum. Ich habe es irgendwie nie geschafft, es endlich zu fotografieren und den Post dazu zu schreiben. Und eigentlich war das auch total dämlich, weil dieses DIY einfach super gut zum Sommer und zu Festivals passt. Und nun habe ich vor Schreck festgestellt, dass der Sommer ja eigentlich schon wieder fast vorbei ist! Also muss dieser Post noch ganz schnell kommen, damit ich mich im Herbst nicht ärger, dass nun niemand dieses DIY noch nutzen kann..


Ein Blumenkranz mal ganz anders mit Nagellack!

Blumenkranz-DIY's gibt es ja viele und ich wollte auch eigentlich zuerst so einen typischen Kranz mit Kunstblumen machen. Aber wisst ihr eigentlich wie teuer diese Dinger sind? Alter Falter... Laura hat ja kein Geld und deshalb musste eine günstigere Alternative her. Ich kann euch sagen, für diesen Kranz braucht man wirklich nicht viel und es ist auch gar nicht sooo schwer, ihn nach zu machen.

Ihr braucht: Basteldraht, Nagellack und einen alten Haarreifen. Ja wirklich, das war es schon!


Ein Blumenkranz mal ganz anders mit Nagellack!

Und so geht‘s:

1. Schneidet euch ein langes Stück vom Draht ab und versucht ihn, wie eine Blume zu formen. Das ist am Anfang etwas kniffelig, aber mit der Zeit wird man besser. Für meinen Haarreifen habe ich ca. 40 Blumen verwendet.

2. Biegt danach die Blüten leicht um, so wie bei einer echten Blume auch und verdreht die beiden Enden des Drahtes miteinander.

3. Nun kommt der etwas schwierigere Teil. Ihr wählt euch nun einen Nagellack (mit besonders dickflüssigen geht es am besten) und probiert, mit dem Pinsel eine Nagellackschicht über den Draht zu spannen. Dabei müsst ihr quer mit dem Pinsel über die Blüte gehen. Hier braucht ihr wirklich etwas Geduld, aber Übung macht den Meister.

4. Am Ende sollte eure Blüte dann ungefähr so aussehen, wie auf Bild 4. Nun gut trocknen lassen. Die Blüten haben jetzt nur eine ganz dünne Schicht Nagellack. Die kann schnell reißen. Deshalb ist es empfehlenswert, Punkt 3 mindestens 1x zu wiederholen. Danach könnt ihr einfach die Blüte um den Haarreifen wickeln. Fertig!


Ein Blumenkranz mal ganz anders mit Nagellack!

Ich hatte diesen Blumenkranz auf dem Secrets-Festival an und ich fand es echt schön! Es ist mal eine Alternative zu den inzwischen 0-8-15 Blumenkränzen und auf jeden Fall ein Hingucker!


Ein Blumenkranz mal ganz anders mit Nagellack!

Und was ist mit euch? Habt ihr schon mal einen Blumenkranz selbst gemacht? Und wenn ja, auch einen mit Kunstblumen oder so einen?

Liebe Grüße
Laura

Sharing is caring!

Laura

Ich bin 25, aus Berlin & Hamburg. TRYTRYTRY steht für neues ausprobieren, an seine Grenzen gehen und nicht aufgeben, auch wenn man einmal hinfällt. Hier wird über die Themen Food, DIY, Travel, Gebärdensprache, Bücher und das schöne Leben gebloggt..

Letzte Artikel von Laura (Alle anzeigen)

    11 KOMMENTARE

  • Anni 5. September 2015 Antworten

    Ich kommentiere sonst eigentlich fast nie, aber hier muss das jetzt mal sein 😉 Der Blumenkranz ist super schön geworden!!! Ich bin kein Fan von den Kundtblumenreifen aber dieser hier ist wirklich ganz toll geworden ! Wird auf jeden Fall nachgebastelt 🙂 ganz liebe Grüße

  • Julia 5. September 2015 Antworten

    Oh wie schön *.*
    Die Idee gefällt mir richtig gut. Ich bin leider nicht gerade der Mensch mit größter Ausdauer, aber vielleicht wage ich mich doch mal dran. Bis dahin bestaune ich aber noch deine schönen Bilder ;D

    Liebe Grüße
    Julia von Floral Heart

  • Fae 5. September 2015 Antworten

    Wow also das ist wirklich mal eine originelle Idee!

    Ich habe noch keine Blumenkränze selbst gemacht. Von denen aus Gänseblümchen gaaaanz früher als Kind mal abgesehen 🙂

    lg

  • Simone 5. September 2015 Antworten

    Hallo Laura,

    dieses DIY steht auch schon lange auf meiner To-Do-Liste.
    Was für tolle Farben dein Blütenkranz hat! Sieht auf alle Fälle viel edler aus als Plastikblumen.
    Liebste Grüße
    Simone

  • lottapeppermint 5. September 2015 Antworten

    Der Kranz ist ganz bezaubernd geworden! Ich liebe Blumenkränze. Selber gemacht habe ich bislang leider noch keinen, aber das kommt bestimmt noch irgendwann 🙂

    Liebe Grüße,
    Natalie

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mögt ihr die Natur-Materialien im Herbst genauso gern wie ich? Dann ist dieses DIY für Teelichter mit Heidekraut genau das richtige!

GANZE ANLEITUNG: http://bit.ly/2xKmvSe

Musik: HookSounds #diyblogger_de #diy #diyblogger #hellofall2017 #hellofall #fall #halloherbst #herbstdiy
  • Hach, der Herbst und all seine Farben! 🍁 #hellofall #hellofall2017 #fall #fall2017 #herbst #herbst2017 #blätter #berlin #berlincity
  • Okay, Caro von @madmoisellcom und ich haben etwas übertrieben bei unseren Vorbereitungen für Halloween 🙊 In meinem Profil findet ihr die Anleitung für die Monstertorte #halloween #sweettable #sweet #torte #halloween2017 #food #foodblogger #trytryty #yummyfood
  • Süßes sonst gibt's Saures! Wer ist auch so ein riesiger Halloween Fan wie ich? Meine Monstertorte ist im letzten Jahr bereits so gut angekommen, dass ich sie für das Halloween Video von mir und @madmoisellcom nochmal gefilmt habe! Sieht die nicht toll aus? 😱 wer ist auch so ein großer Halloween Fan wie ich? #halloween #trytrytryde #ichliebefoodblogs #diyblogger_de #torte #halloweentorte #monster #monstertorte @diyfoodys @buzzfeedfood @buzzfeedtasty
  • (Werbung) Plätzchen? Ist denn schon Weihnachten? Noch nicht ganz, aber einer von euch kann mit mir und @lidlde am 7.10. in Hamburg schon mal so richtig in Weihnachtsstimmung kommen! Zusammen mit den Bloggern @maraswunderland @lisbethscupcakesandcookies @baketotheroots  @kuechenschlacht und deren Gewinnern tauchen wir ein in die Weihnachtsbäckerei und backen von 11-17 Uhr zusammen Plätzchen! 
Du willst dabei sein? Dann verrate mir bis zum 1.10 (23:59 Uhr) in den Kommentaren, was dein Lieblingsplätzchen ist! Unter allen Teilnehmern lose ich drei Leute aus, wobei mich eine zum Event begleiten kann und zwei ein Trostpaket erhalten. Benachrichtigt werdet ihr hier über Direct Message. Idealerweise kommt ihr aus Hamburg, weil keine Anfahrtskosten übernommen werden. Die Teilnahmebedingungen stehen im ersten Kommentar. Ich freue mich auf euch 😘

#merrylidlchristmas #lidlweihnachtsbäckerei #verlosung #plätzchen #backen #backenfürweihnachten #backenmitbloggern
  • Kuchen backen im Herbst ist besonders schön. Das Rezept findet ihr auf dem Blog ☺️ #Rezept #recipe #applepie #leafs #blätter #Herbst #fall #autumn #food #foodporn #foodblogger #foodblogger_de
  • Der Herbst ist da 🍁Ich liebe herbstliche DIY's. Daher könnt ihr euch in den nächsten Wochen auf jede Menge Herbst-Power freuen 💪🍂🍁 Fangen wir an mit diesem schönen Türkranz, den ihr auch alternativ als Tischkranz nutzen könnt <3

Musik: HookSounds

#kranz #diy #diytime #diys #craft #diyvideo #crafty #herbst #autumn #autumn2017 #fall2017 #herbst2017 #herbstdeko #dekoration #herbstdekoration #autumndecor
  • So Leute! Heute ist Wahltag. Also geht wählen, dann könnt ihr euch euch hinterher beschweren, ansonsten nicht ;) #gehwählen #wählen #wahl #wahl2017 #wahlen2017 #wahlkampf #gehtwählen

Melde dich für meinen Newsletter an!

Und erhalte coole News und exklusiven Content! Keine Angst, ich werde niemals spamen.

Erfolgreich angemeldet