Werbung
DIY/ DIY Geschenk/ Weihnachten

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation

3. Dezember 2020
DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
Werbung
Wichtelgeschenke

Dieser Post enthält Werbung.

Weihnachten, das Fest die Liebe und der Überraschungen, der Lichter und Geschenke, wäre ohne Weihnachtsplätzchen, Stollen, Zimtsterne, Vanillekipferl und Lebkuchenhäuschen nur halb so schön. Wenn es in der ganzen Wohnung nach Orangen und Schokolade duftet, sind viele von uns dabei, die Weihnachtsbäckerei zu eröffnen. Plätzchen backen ist dabei natürlich sehr einfach, nur mit Lebkuchenhäuschen, die alle besonders gern mögen, tun sich viele – mich eingeschlossen – sehr schwer.

Es ist aufwendig, den Teig zu kneten, die Einzelteile zu backen, sie unter Fluchen und großer Anstrengung schweißtreibend zusammenzubauen (und mit dem Gedanken zu spielen, gleich den Heißkleber zum Einsatz zu bringen) und sie anschließende auch noch aufwendig zu verzieren. Wenn die Häuser dann endlich fertig sind, will sie niemand essen, weil niemand die Kunstwerke zerstören möchte. Aber das ist nicht nur sehr schade, es ist wegen der vielen Zutaten, die man dafür braucht, auch verschwenderisch. Deshalb habe ich zusammen mit Dr. Oetker und ihrer neuen Dekor Kreation* eine Alternative entwickelt!

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
 

Statt Lebkuchenhäuser machen wir heute Kekshäuschen! Ihr braucht hierfür nur wenige Zutaten, sie sind leicht umzusetzen und da sie sehr viel kleiner als Lebkuchenhäuser sind, können sie auch als Mitbringsel verschenkt werden. Auch wenn die Kekshäuser wirklich (fast) zu schade zum Essen sind, weil sie so schön aussehen, sind sie durch ihre Größe portionsgerechter. Dadurch kann man sie auch sehr gut alleine „vernichten“.
So einfach funktioniert es:

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
 

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
 

DIY Kekshäuschen

Zutaten

  • 6 Butterkekse für ein Häuschen
  • 1 Tüte Dr. Oetker Zuckerguss Classic
  • 1 Packung Dr. Oetker Dekor Kreation Pastell Mix
  • 1 Packung Dr. Oetker Dekor Kreation Grüner Mix
  • 1 Zuckerschrift Weiß von Dr. Oetker
  • Scharfes Messer
  • Schneidebrett

Anleitung

1

Für die Bodenplatte wird ein ganzer Keks benötigt. Das Dach braucht zwei Kekse. Für die kurzen Seitenwände wird ein Keks und für die Giebelwände werden zwei Kekse benötigt.

2

Für die kurzen Seitenwände einen Keks an der langen Seite halbieren. Für die Giebelwände mit einem Messer sehr vorsichtig jeweils eine Spitze in zwei Kekse schneiden.

3

Der Dr. Oetker Zuckerguss Classic muss nicht angerührt werden, sondern ist fix und fertig. Vor dem Öffnen einfach nur durchkneten und anschließend in eine Schüssel gießen.

4

Für die Giebelwände auf der Seite mit der eingeprägten Schrift im Keks Zuckerguss am Rand des Bodens verteilen.

5

Das gleiche macht ihr mit den restlichen beiden Seitenwänden.

6

Alle Hausseiten auf den Keks, der als Bodenplatte dient, kleben. Einige Minuten warten, bis der Zuckerguss leicht ausgehärtet ist.

7

Nun wird der Zuckerguss am Rand der beiden Kekse verteilt, die als Dächer verwendet werden. Dabei wird der Zuckerguss dieses Mal auf der Seite verteilt, auf der man keine eingeprägte Aufschrift sieht.

8

Die Dächer nun auf das Haus setzen. Zusätzlich am Giebel etwas Zuckerguss verteilen und wieder ein paar Minuten trocknen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr das nächste Haus zusammenbauen.

9

Wenn ihr eure Häuser aufgebaut habt, werden sie mit der Dr. Oetker Zuckerschrift weiß und den Dekor Kreationen Pastell und Grüner Mix nach Lust und Laune dekoriert. Hierbei ist natürlich eurer Kreativität keine Grenze gesetzt! Zum Befestigen der Streusel habe ich sowohl den Zuckerguss als auch die Zuckerschrift genutzt.

10

Den Zuckerguss gut aushärten lassen, bis die Deko fest an den Keksen haftet.

Anmerkung

Wenn ihr die Häuschen verschenken wollt, könnt ihr sie in transparente Folie verpacken, mit Dekoband zubinden oder vorsichtig eine Box mit Servietten auspolstern und die Häuschen hineinstellen.

DIY Kekshäuschen

6 Butterkekse für ein Häuschen
1 Tüte Dr. Oetker Zuckerguss Classic
1 Packung Dr. Oetker Dekor Kreation Pastell Mix
1 Packung Dr. Oetker Dekor Kreation Grüner Mix
1 Zuckerschrift Weiß von Dr. Oetker
Scharfes Messer
Schneidebrett

Anleitung

Für die Bodenplatte wird ein ganzer Keks benötigt. Das Dach braucht zwei Kekse. Für die kurzen Seitenwände wird ein Keks und für die Giebelwände werden zwei Kekse benötigt.

Für die kurzen Seitenwände einen Keks an der langen Seite halbieren. Für die Giebelwände mit einem Messer sehr vorsichtig jeweils eine Spitze in zwei Kekse schneiden.

Der Dr. Oetker Zuckerguss Classic muss nicht angerührt werden, sondern ist fix und fertig. Vor dem Öffnen einfach nur durchkneten und anschließend in eine Schüssel gießen.

Für die Giebelwände auf der Seite mit der eingeprägten Schrift im Keks Zuckerguss am Rand des Bodens verteilen.

Das gleiche macht ihr mit den restlichen beiden Seitenwänden.

Alle Hausseiten auf den Keks, der als Bodenplatte dient, kleben. Einige Minuten warten, bis der Zuckerguss leicht ausgehärtet ist.

Nun wird der Zuckerguss am Rand der beiden Kekse verteilt, die als Dächer verwendet werden. Dabei wird der Zuckerguss dieses Mal auf der Seite verteilt, auf der man keine eingeprägte Aufschrift sieht.

Die Dächer nun auf das Haus setzen. Zusätzlich am Giebel etwas Zuckerguss verteilen und wieder ein paar Minuten trocknen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr das nächste Haus zusammenbauen.

Wenn ihr eure Häuser aufgebaut habt, werden sie mit der Dr. Oetker Zuckerschrift weiß und den Dekor Kreationen Pastell und Grüner Mix nach Lust und Laune dekoriert. Hierbei ist natürlich eurer Kreativität keine Grenze gesetzt! Zum Befestigen der Streusel habe ich sowohl den Zuckerguss als auch die Zuckerschrift genutzt.

Den Zuckerguss gut aushärten lassen, bis die Deko fest an den Keksen haftet.

Optional: Wenn ihr die Häuschen verschenken wollt, könnt ihr sie in transparente Folie verpacken, mit Dekoband zubinden, vorsichtig eine Box mit Servietten auspolstern und die Häuschen hineinstellen.

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
 

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
 

"Dekor Kreation Grüner Mix" und "Dekor Kreation Pastell Mix"

Die neuen Produkte "Dekor Kreation Grüner Mix"* und "Dekor Kreation Pastell Mix"* von Dr. Oetker sind seit Mitte Oktober in allen Supermärkten zu finden und eignen sich perfekt für die Herstellung weihnachtlicher Keks- oder Lebkuchenhäuschen. In den neuen Mixen befinden sich geometrische Formen, Streusel und Perlen. Durch ihre modernen Farben und trendige Formen heben sie sich definitiv von den herkömmlichen Streuselmixen ab. Man kann sie aufstreuen oder gezielt auflegen. Eine Packung hat einen UVP von 1,79 Euro.

Ob als Tischdeko auf dem Adventstisch oder als Mitbringsel für Kollegen, Familie, Freunde, Pflegepersonal oder Paketboten: Sie sind ein echter Hingucker und bereiten den beschenkten Personen sicher viel Freude.

Und nun könnt ihr loslegen und euch an die Herstellung eurer Weihnachtshäuschen machen – ich bin sehr gespannt auf eure Ergebnisse.

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
 

DIY Kekshäuschen mit Dr. Oetker Dekor Kreation
 

Bis dann. Eure Laura

* In weihnachtlicher Kooperation mit Dr. Oetker

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar