Adventskalender/ DIY Geschenk/ Weihnachten

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM
Ofen-Kürbis mit Rosmarin und Feta

Dieser Post enthält Werbung für RUST-OLEUM

Nur noch wenige Wochen, dann heißt es für uns alle wieder: Das erste Türchen öffnen! Es wird also langsam Zeit, dass ihr euch Gedanken macht, wie der Adventskalender für eure Lieben in diesem Jahr aussehen soll. Denn erst danach kann man entscheiden, womit er gefüllt wird.

Leute, die mir hier schon länger folgen, wissen auch, wie sehr ich das Thema Adventskalender liebe und wie viele Anleitungen sich bereits hier auf dem Blog befinden. Aus diesem Grund habe ich mich sehr gefreut, dass mich bei diesem Kalender eine ganz besondere Firma unterstützt hat.

Mit den wunderbaren Glitzer-Farben von RUST-OLEUM* habe ich einen tollen Dosen-Adventskalender umgesetzt. Ich finde, dieser Kalender sieht nicht nur sehr edel aus, er hat auch einen großen Vorteil: Durch die kräftigen und sehr gut deckenden Farben von RUST-OLEUM und den robusten Dosen wird der Kalender mehrere Jahre halten und ist somit super nachhaltig! Solltet ihr also den Kalender verschenken, gebt der oder dem Beschenkten den Tipp, den Kalender nächstes Jahr erneut zu füllen.

Bevor ich euch zeige, wie ihr den Kalender ganz leicht nachmachen könnt, stelle ich euch zuerst die Farben von RUST-OLEUM vor. Sie passen perfekt zu Weihnachten und können neben dem Adventskalender auch für andere weihnachtliche Projekte genutzt werden.

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Die Glitzerfarbe Ultra Shimmer* in der Sprühflasche gibt es in drei Farbtönen – sie sorgen für einen vollständig deckenden und schimmernden Glanz auf den Dosen. Alle Farbe können auf Oberflächen wie Holz, Metall, Korb, Glas, Keramik, Polystyrol, Plastik problemlos aufgesprüht werden – falls ihr euren Adventskalender also statt mit Dosen vielleicht aus Holzschachteln gestalten wollt – kein Problem. Die Glitzer-Sprühfarbe ist auch dafür bestens geeignet.

Ihr könnt die Adventskalender-Dosen zusätzlich mit der Glitzerfarbe Medium-Shimmer* einpinseln – durch die Perlglanz- und Glitzerelemente der Farbe funkeln sie dann zusätzlich sehr weihnachtlich. Und wer seinen Wänden oder Möbeln ein Glitzermetallic Funkeln verleihen will, kann das ebenfalls mit der Glitzerfarbe Medium-Shimmer.

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Die Glitzerfarbe Ultra-Shimmer* hat noch eine weitaus höhere Deckkraft als die Medium-Farbe. Die Glitzerfarben werden auf gestrichenen Oberflächen zu einem auffälligen Designer-Statement auf den Möbeln oder an den Wänden eurer Wohnung.

Für alle, die einen dezenten Glitzer-Glamour-Touch als Wandfarbe mögen, eignet sich die Glitzerfarbe Subtle Shimmer*. Auf Möbeln oder Wänden werden kleine Glitzerpartikel absorbiert, die den Oberflächen einen traumhaften Glanz verleihen.

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Damit ihr die Glitzerfarben von Rust Oleum bei eurem Adventskalender einsetzen könnt, kommt hier von mir die Anleitung für den Dosen-Adventskalender:

Dosen-Adventskalender

Zutaten

  • 24 Metalldosen mit Deckel in unterschiedlichen Größen
  • Holz- oder Papphintergrund
  • Bleistift
  • Schere
  • Bastelleim
  • Heißklebepistole
  • Deko-Band
  • Designpapier mit Weihnachtsmotiven
  • Stanzschablonen
  • 24 Ziffern
  • Pinsel
  • Glitzerfarben von RUST-OLEUM
  • Schultafellack von RUST-OLEUM
  • Weißer Kreidestift

Anleitung

1

Deckel von den Dosen entfernen und Dosen und Deckel mit den Glitzerfarben von RUST-OLEUM einsprühen oder bemalen. Ein paar der Dosen habe ich auch blank gelassen oder sie mit Schultafellack eingesprüht.

2

Unterteil und Deckel gut trocknen lassen. Die Angaben, wie lange du warten musst, findest du auf der Rückseite der Farbdosen.

3

Die einzelnen Türchen mit Designpapier, Ziffern und Stanzschablonen gestalten.

4

Ziffern auf die inzwischen trockenen Deckel kleben.

5

Aus dem Holz- oder Papphintergrund einen Kreis sägen oder schneiden. Der Durchmesser betrug bei mir 40 Zentimeter. In der Mitte ein Loch einsägen / schneiden mit einem Durchmesser von etwa zehn Zentimetern.

6

Den Hintergrund mit Tafelfarbe von RUST-OLEUM einsprühen und anschließend trocknen lassen.

7

Die Dosen mit einer Heißklebepistole auf dem Hintergrund kleben.

8

Ein Dekoband nehmen und mit Heißkleber auf dem Rücken des Hintergrunds festkleben.

9

Kleine Details mit Kreidefarbe auf den Hintergrund malen und schon ist euer Adventskalender fertig!

Dosen-Adventskalender
Materialien:
24 Metalldosen mit Deckel in unterschiedlichen Größen
Holz- oder Papphintergrund
Bleistift
Schere
Bastelleim
Heißklebepistole
Deko-Band
Designpapier mit Weihnachtsmotiven
Stanzschablonen
24 Ziffern
Pinsel
Glitzerfarben von RUST-OLEUM
Schultafellack von RUST-OLEUM
Weißer Kreidestift

Zubereitung

1
Deckel von den Dosen entfernen und Dosen und Deckel mit den Glitzerfarben von RUST-OLEUM einsprühen oder bemalen. Ein paar der Dosen habe ich auch blank gelassen oder sie mit Schultafellack eingesprüht.

2
Unterteil und Deckel gut trocknen lassen. Die Angaben, wie lange du warten musst, findest du auf der Rückseite der Farbdosen.

3
Die einzelnen Türchen mit Designpapier, Ziffern und Stanzschablonen gestalten.

4
Ziffern auf die inzwischen trockenen Deckel kleben.

5
Aus dem Holz- oder Papphintergrund einen Kreis sägen oder schneiden. Der Durchmesser betrug bei mir 40 Zentimeter. In der Mitte ein Loch einsägen / schneiden mit einem Durchmesser von etwa zehn Zentimetern.

6
Den Hintergrund mit Tafelfarbe von RUST-OLEUM einsprühen und anschließend trocknen lassen.

7
Die Dosen mit einer Heißklebepistole auf dem Hintergrund kleben.

8
Ein Dekoband nehmen und mit Heißkleber auf dem Rücken des Hintergrunds festkleben.

9
Kleine Details mit Kreidefarbe auf den Hintergrund malen und schon ist euer Adventskalender fertig!

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Dosen-Adventskalender mit RUST-OLEUM

Ich hoffe, ihr seid nach dem Adventskalender DIY jetzt schon so richtig auf den Advent eingestimmt und könnt wie ich den 1. Dezember kaum erwarten, um eure selbstgemachten Adventskalender zu verschenken oder selbst ein Türchen zu öffnen.

Mit den Farben von RUST-OLEUM* könnt ihr auf jeden Fall eure DIY-Projekte so richtig schön weihnachtlich gestalten. Die Farben sind so kräftig und gut deckend, dass man nur sehr wenig Farbe verbraucht. Sie werden bei meinen Weihnachtsprojekten sicher noch häufiger zum Einsatz kommen!

Habt ihr schon eure ersten Adventskalender fertig?

Bis dann. Eure Laura

* In weihnachtlicher Kooperation mit RUST OLEUM

Werbung

Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar