Drinks

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol *Werbung

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol

Dieser Post enthält Werbung

Dieser Sommer ist traumhaft, findet ihr nicht? Er dauert jetzt schon mehrere Monate und er scheint in diesem Jahr endlos zu sein. Ich bin sicher, ihr liebt die lauen Sommerabende auf dem Balkon, im Garten oder im Park ebenso wie ich. Freunde zu treffen, die man lange nicht gesehen hat oder einfach im Grünen zu sitzen und über die schönen Dinge des Lebens zu reden, ist wundervoll. Dieser endlose Sommer, in dem man immer im Ferienmodus zu sein scheint, ist vor allem auch heiß. Und wenn es heiß ist, möchten (und sollen) wir viel trinken. Bei so einer langen Hitzeperiode wird man irgendwann erfinderisch und probiert sich an ganz neuen Getränke-Kombinationen.

Getränke sind auf meinem Blog ein sehr beliebtes Thema. Es scheint nicht nur mir viel Freude zu machen, eigene Getränke zu kreieren und sie besonders zu präsentieren. Auch eure Kreationen durfte ich bereits auf zahlreichen Bildern bewundern.

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol

Sommerdinks, die erfrischen, sollten aber bei dieser Megahitze vor allem alkoholfrei sein, denn bei 30 oder 35 Grad sind alkoholische Getränke keine gute Idee. Dass das Cocktailfeeling aber trotzdem nicht zu kurz kommen muss, zeige ich euch heute mit den Sanpellegrino Limonaden*. Denn auch Sanpellegrino feiert den Sommer und gibt auf der Website weitere Inspiration unter dem Motto: "Ohne ist das neue mit" für leckere, alkoholfreie Sommerdrinks.

Die Limonaden gibt es in den Sorten „Aranciata" (Orange), „Limonata“ (Zitrone), „Pompelmo" (Grapefruit), „Aranciata Rossa“ (Blutorange) und „Limone e Menta“ (Zitrone und Minze) in 0,33-Liter-Dosen und zusätzlich in der 50cl PET-Flasche („Limonata“ und „Aranciata“).

Besonders lecker schmecken sie, weil sie einen hohen Fruchtanteil (16 bis 20 Prozent) haben und sich die verschiedenen Sorten perfekt eignen, um eigene leckere Cocktails zu kreieren und zu mixen. Achtet aber darauf, dass die Sanpellegrino Limonaden wirklich eisgekühlt sind, denn dann schmecken sie besonders erfrischend und sind geniale Durstlöscher.

Ich habe mir auch ein paar der Dosen geschnappt und einen Johannisbeeren-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol kreiert. Und so könnt ihr ihn nachmachen:

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol

Portionen: 2

Zutaten

  • 100 g Himbeeren
  • 150 g Johannisbeeren
  • 50 ml Himbeersirup
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 1 Hand voll Eiswürfel
  • 200 ml Sanpellegrino Limonata oder Limone e Menta
  • 1 Hand voll frische Minze

Anleitung

1

Himbeeren und Johannisbeeren pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.

2

Die Zitrone ausdrücken und zusammen mit dem Sirup zu den Beeren geben. Alles nochmal gut pürieren.

3

Bis zum Servieren kaltstellen. Dann bis zu 1/3 der Gläser damit füllen, danach 3-4 Eiswürfel dazugeben. Sanpellegrino Limonade hinzugeben und das Glas damit auffüllen.

4

Frische Beeren und die Minze als Deko in den Gläsern anrichten. Eine Johannisbeerenrispe über den Rand legen. Fertig!

Anmerkung

Könnt ihr auch leicht mit anderen Beeren oder Limonaden-Sorten abwandeln.

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol

Du benötigst:
• 100 g Himbeeren
• 150 g Johannisbeeren
• 50 ml Himbeersirup
• 1/2 unbehandelte Zitrone
• 1 Hand voll Eiswürfel
• 200 ml Sanpellegrino Limonata oder Limone e Menta
• 1 Hand voll frische Minze

Anleitung

Himbeeren und Johannisbeeren pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.

Die Zitrone ausdrücken und zusammen mit dem Sirup zu den Beeren geben. Alles nochmal gut pürieren.

Bis zum Servieren kaltstellen. Dann bis zu 1/3 der Gläser damit füllen, danach 3-4 Eiswürfel dazugeben. Sanpellegrino Limonade hinzugeben und das Glas damit auffüllen.

Frische Beeren und die Minze als Deko in den Gläsern anrichten. Eine Johannisbeerenrispe über den Rand legen. Fertig!

Anmerkung: Könnt ihr auch leicht mit anderen Beeren oder Limonaden-Sorten abwandeln.

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol

Johannisbeer-Himbeer-Cocktail ohne Alkohol

Sicher kennen viele von euch den großen Bruder der kleinen Dosen, das S.Pellegrino Mineralwasser in Glasflaschen. Was ich nicht wusste: Bereits vor mehr als 85 Jahren (1932) wurde der prickelnden Durstlöscher in Italien erstmals verkauft. Damals wie heute ist die Rezeptur „come mamma”, wie die Italiener liebevoll sagen. „Wie bei Mama” deshalb, weil damals wie heute nur sonnenverwöhnte Zitrusfrüchte aus italienischer Ernte und sprudelndes Mineralwasser perfekt kombiniert werden.

Und wenn ich „come mamma“ höre und mir eine der leckeren Sorten von Sanpellegrino ins Glas fülle, kann ich tatsächlich ein klein wenig Italienfeeling spüren. Wenn ihr euch das auch wünscht, dann schaut auch auf der Aktionsseite von Sanpellegrino* vorbei. Dort läuft bis zum 31. August 2018 noch ein Gewinnspiel, bei dem ihr tolle Preise gewinnen könnt.

Hoffen wir also, dass der Sommer noch eine Weile anhält, denn wer weiß schon, wann wir das nächste Mal mit einem so sensationellen Sommerwetter verwöhnt werden.

Bis dann. Eure Laura

* In freundlicher Kooperation mit Sanpellegrino

Werbung
Spardose

Vielleicht magst du auch

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar